Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußball3. Liga

1. FC Saarbrücken steigt in 3. Liga auf – Regionalliga-Saison beendet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNach 27 Jahren: ARD-Sendung eingestelltSymbolbild für einen TextÖlpreise steigen starkSymbolbild für einen TextWeihnachtsmärkte geräumt – EntwarnungSymbolbild für einen TextPrimark plant wohl FilialschließungenSymbolbild für einen TextDésirée Nick teilt Nacktfoto mit MessageSymbolbild für einen TextMonaco-Royals: Babybauchfoto im BikiniSymbolbild für ein VideoTsunamiwarnung nach Stromboli-Ausbruch Symbolbild für einen TextBericht: BVB-Duo vor Winter-WechselSymbolbild für einen TextMassenschlägerei in KinderparadiesSymbolbild für einen TextDroht jetzt eine Sprit-Knappheit?Symbolbild für einen TextDiebe in Luxus-SUV werden geblitztSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer sichtlich schockiertSymbolbild für einen TextDiese drei Krankheiten drohen "Best Agern"
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

1. FC Saarbrücken steigt in 3. Liga auf

Von dpa
Aktualisiert am 27.05.2020Lesedauer: 1 Min.
Der 1. FC Saarbrücken steht als Aufsteiger in die dritte Liga fest. Hier jubeln die Spieler und feiern den Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals.
Der 1. FC Saarbrücken steht als Aufsteiger in die dritte Liga fest. Hier jubeln die Spieler und feiern den Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals. (Quelle: Sportfoto Rudel/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gute Nachrichten für DFB-Pokal-Halbfinalist Saarbrücken. Durch den Abbruch der Regionalliga Südwest steht der Klub als Aufsteiger in die dritte Liga fest. Absteiger gibt es in dieser Saison dagegen keine.

Der 1. FC Saarbrücken hat durch den Abbruch der Regionalliga Südwest den Aufstieg geschafft und kehrt nach sechs Jahren Viertklassigkeit in die 3. Fußball-Liga zurück. Die Spielkommission und die Gesellschafterversammlung der Regionalliga entschieden am Dienstagabend, die derzeit wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochene Meisterschaftsrunde zum 30. Juni zu beenden, wie es in einer Mitteilung hieß. Es sei nicht abschätzbar, wann Mannschaftssport für alle Teams aus den fünf Bundesländern wieder erlaubt sei.

Der Aufsteiger in die 3. Liga wurde durch die Quotienten-Regel bestimmt, dabei wird der Quotient aus erzielten Punkten und ausgetragenen Spielen ermittelt. In dieser Wertung lag der DFB-Pokal-Halbfinalist Saarbrücken als Tabellenführer deutlich vor dem TSV Steinbach Haiger. Aus der Regionalliga steigt diese Saison kein Team ab, vier Teams steigen in die vierte Liga auf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Fußball - Deutschland
2. Bundesliga3. LigaBundesligaDFB-PokalFrauenfußballNationalmannschaft


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website