Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Gérard Houllier (†73): Ex-Liverpool-Trainer gestorben

UEFA-Cup-Sieger 2001  

Ex-Liverpool-Trainer Gérard Houllier gestorben

14.12.2020, 12:23 Uhr | t-online, flv

Gérard Houllier (†73): Ex-Liverpool-Trainer gestorben. Gerard Houllier: Der ehemalige Trainer des FC Liverpool verstarb überraschend am Sonntag. (Quelle: imago images/PanoramiC)

Gérard Houllier: Der ehemalige Trainer des FC Liverpool verstarb überraschend am Sonntag. (Quelle: PanoramiC/imago images)

Er trainierte die französische Nationalmannschaft und wurde UEFA-Cup-Sieger mit dem FC Liverpool. Nun ist Ex-Trainer Gérard Houllier gestorben. Er wurde 73 Jahre alt.

Der frühere französische Fußball-Trainer Gérard Houllier ist tot. Er starb französischen Medienberichten zufolge am Sonntagabend.

Demnach hatte sich der Ex-Trainer vor drei Wochen einer Aortenaneurysma-Operation unterzogen und war gestern nach seiner Entlassung aus einem Pariser Krankenhaus nach Hause zurückgekehrt. 

Größte Erfolge mit dem FC Liverpool

In einem letzten Interview mit der "L'Èquipe" soll er gesagt haben: "Ich kämpfe, aber ich werde da wieder rauskommen." Diesen Kampf hat er nun verloren. Houllier wurde 73 Jahre alt.

Seine größten Erfolge feierte er mit dem FC Liverpool, mit dem er 2001 in Dortmund den Uefa Cup gewann. Im gleichen Jahr holte er mit den Reds den FA- und den Liga-Cup. Später wurde er noch Meister mit Olympique Lyon (2006 und 2007). In den frühen Neunzigern hatte er für ein Jahr das Amt des französischen Nationaltrainers inne (92-93).

Bis zuletzt war er als Global Sports Director für die Klubs des Red Bull-Konzerns tätig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal