• Home
  • Sport
  • Fußball
  • DFB-Pokal: Lars Bender gegen Hoffenheim in der Leverkusener Startelf


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextWaffenruhe in Gaza – Israel warntSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextSchiri-Entscheidungen: Schalke sauerSymbolbild für einen TextHollywoodstar Clu Gulager ist totSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen TextMann verlässt Kneipe – MesserangriffSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Lars Bender gegen Hoffenheim in der Leverkusener Startelf

Von dpa
Aktualisiert am 12.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Steht bei Bayer Leverkusen erstmals seit ziemlich genau einem Monat wieder in der Startelf: Lars Bender.
Steht bei Bayer Leverkusen erstmals seit ziemlich genau einem Monat wieder in der Startelf: Lars Bender. (Quelle: Marius Becker/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Leverkusen (dpa) - Der langjährige Stamm-Kapitän Lars Bender steht bei Bayer Leverkusen erstmals seit ziemlich genau einem Monat wieder in der Startelf.

Der Ex-Nationalspieler beginnt im Nachholspiel der zweiten Runde des DFB-Pokals, nachdem er zuletzt am 13. Dezember gegen Hoffenheim in der Startformation gestanden hatte. Danach war er wegen Oberschenkelproblemen ausgefallen, am Samstag gegen Bremen (1:1) gab der 31-Jährige, der am Saisonende seine Karriere beenden wird, ein knapp halbstündiges Comeback. Bender hatte vor der Saison das Kapitänsamt an Charles Aranguiz abgegeben. Da dieser weiter fehlt, führt er das Team gegen Frankfurt dennoch aufs Feld. Der Chilene Aranguiz steht aber erstmals seit drei Monaten wieder im Kader.

Lucas Alario beginnt sogar erstmals seit fast zwei Monaten. Der Argentinier hat schon elf Pflichtspiel-Tore in dieser Saison erzielt, musste aber seit dessen Genesung zuletzt stets Patrik Schick den Vorzug lassen. Der Tscheche sitzt auf der Bank.

Frankfurts Trainer Adi Hütter nahm gegenüber dem 2:0 im Derby in Mainz vier Änderungen vor, aber nur zwei freiwillig. Neben dem im Pokal gesperrten Filip Kostic fehlt Djibril Sow kurzfristig wegen der bevorstehenden Geburt seines Kindes. Zudem rutschten David Abraham und Makoto Hasebe aus dem Team. Neu dabei sind Tuta, Stefan Ilsanker, Sebastian Rode und Aymen Barkok.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Vorfall bei BVB-Spiel: Polizei befürchtete islamistische Tat
Bayer 04 LeverkusenLars Bender
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website