Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

EM 2021: Trent Alexander-Arnold fällt aus – England nominiert Ben White nach


Änderung im EM-Kader  

England-Coach nominiert Ersatz für verletzten Liverpool-Star

07.06.2021, 17:33 Uhr | sid

EM 2021: Trent Alexander-Arnold fällt aus – England nominiert Ben White nach. Trent Alexander-Arnold: Der Liverpool-Spieler wird die EM mit England verpassen. (Quelle: imago images/ActionPictures)

Trent Alexander-Arnold: Der Liverpool-Spieler wird die EM mit England verpassen. (Quelle: ActionPictures/imago images)

Trent Alexander-Arnold von Jürgen Klopps FC Liverpool kann wegen einer Oberschenkelverletzung nicht bei der EM dabei sein. Für ihn nimmt Nationaltrainer Gareth Southgate nun einen international kaum bekannten 23-Jährigen mit.

Ben White wird den verletzten Trent Alexander-Arnold in der englischen Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft (11. Juni bis 11. Juli) ersetzen. Teammanager Gareth Southgate nominierte den 23-Jährigen von Brighton & Hove Albion nach dem Länderspiel gegen Rumänien (1:0) nach.

Der Abwehrspieler hatte sein Debüt für die Nationalmannschaft erst vergangene Woche gegen Österreich (1:0) gegeben. Dort hatte sich Liverpools Alexander-Arnold eine Oberschenkelverletzung zugezogen und war aus dem Kader der Three Lions ausgeschieden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: