Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

Vor EM-Achtelfinale: Asamoah verrät, wen er gegen England aufstellen würde


INTERVIEWKracher gegen England  

Asamoah: Diese Spieler könnten den Unterschied machen

Von Philip Friedrichs und Axel Krüger

29.06.2021, 12:04 Uhr
EM-Achtelfinale: Asamoah verrät, wen er gegen England aufstellen würde

Im EM-Achtelfinale trifft Deutschland auf England. Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah verrät im t-online-Videointerview, wen er gegen die Engländer aufstellen und welche Geste der deutschen Mannschaft ihn freuen würde. (Quelle: t-online)

Kracher im EM-Achtelfinale: Gerald Asamoah verrät im Videointerview, wen er gegen England aufstellen würde. (Quelle: t-online)


Im EM-Achtelfinale trifft Deutschland auf England. Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah verrät im Videointerview, wen er gegen die Engländer aufstellen und welche Geste der deutschen Mannschaft ihn freuen würde.

Im September 2001 stand Gerald Asamoah eine Halbzeit lang für Deutschland gegen England auf dem Platz, musste damals eine 1:5-Klatsche miterleben. Im EM-Achtelfinale am Dienstagabend soll das ganz anders laufen. "In der 85. Minute kommt Sané und macht das 3:2", glaubt der Ex-Nationalspieler.

Denn nach dem Zitter-Remis im dritten Vorrundenspiel gegen Ungarn erwartet Asamoah im Klassiker gegen England in Wembley nun ein ganz anderes Spiel der deutschen Mannschaft. Und er hat auch klare Vorstellungen davon, mit welcher Startaufstellung Bundestrainer Jogi Löw im "Mutterland des Fußballs" antreten sollte.

Wer aus seiner Sicht gegen England für den Unterschied sorgen könnte, verrät Gerald Asamoah im Videointerview mit t-online. Darin spricht er auch über die deutschen Chancen und ein mögliches Zeichen an die jungen Zuschauer dieser EM. Das Interview sehen Sie hier oder oben im Artikel im Video.

Ergänzung: Zum Zeitpunkt der Aufnahme war noch nicht bekannt, dass Deutschland sich am Kniefall beteiligen wird. Wie Kapitän Manuel Neuer aber am Montag bekannt gab, wird auch die DFB-Elf das Zeichen setzen.

Verwendete Quellen:
  • Videointerview mit Gerald Asamoah

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: