Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

EM 2028 oder WM 2030: Europameister Italien will Großturnier austragen


EM 2028 oder WM 2030  

Europameister Italien will Großturnier austragen

16.07.2021, 10:46 Uhr | sid, t-online

EM 2028 oder WM 2030: Europameister Italien will Großturnier austragen. Jubelnde Italiener: Der Europameister will nun in naher Zukunft selbst ein Turnier austragen.  (Quelle: dpa/Michael Regan)

Jubelnde Italiener: Der Europameister will nun in naher Zukunft selbst ein Turnier austragen. (Quelle: Michael Regan/dpa)

Die EM 2021 beendet Italien als Sieger, bei der WM 2018 war die Squadra Azzurra hingegen nicht qualifiziert. Jetzt will sich der italienische Verband darum bemühen, in naher Zukunft eine EM oder WM selbst auszutragen. 

Nach dem Gewinn des EM-Titels am vergangenen Sonntag prüft der nationale Fußballverband Italiens eine Bewerbung für die Europameisterschaft 2028 oder die Weltmeisterschaft 2030. "Wir arbeiten eine Kandidatur aus, dafür müsste aber die Renovierung der Stadien zügig vorangetrieben werden", sagte Verbandschef Gabriele Gravina.

Zuletzt hatte die WM-Endrunde 1990 in Italien stattgefunden. Seither wurde wenig in die nicht mehr zeitgemäßen Arenen investiert. Die WM-Bewerbungsfrist beim Weltverband Fifa beginnt im kommenden Jahr.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: