• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Europa League: Bayer-Coach Seoane hofft auf Trotzreaktion gegen Bergamo


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextARD-Aus für Frank PlasbergSymbolbild für einen TextDeutsches Duo holt EM-GoldSymbolbild für einen TextTaliban töten bekannten Ex-KommandeurSymbolbild für einen TextDFB-Star wechselt nach EnglandSymbolbild für einen TextTil Schweiger trauertSymbolbild für einen TextRiesen-Verlust für Norwegens StaatsfondsSymbolbild für einen TextHitlergruß bei EM – RauswurfSymbolbild für ein VideoPanik bei Ikea in ChinaSymbolbild für einen TextSki-Weltmeisterin tot in den Alpen gefundenSymbolbild für einen TextSo sieht die neue Addams Family ausSymbolbild für einen TextMark Forster überrascht EhemannSymbolbild für einen TextPolizei sucht Hertha-FanSymbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klums Mann gibt Sex-Detail preis

Bayer-Coach Seoane hofft auf Trotzreaktion gegen Bergamo

Von dpa
16.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Leverkusens Trainer Gerardo Seoane auf der Pressekonferenz zum Europa-League-Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.
Leverkusens Trainer Gerardo Seoane auf der Pressekonferenz zum Europa-League-Rückspiel gegen Atalanta Bergamo. (Quelle: Marius Becker/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusens Trainer Gerardo Seoane setzt nach den schweren Verletzungen seiner Schlüsselspieler Florian Wirtz und Jeremie Frimpong auf eine Trotzreaktion seines Teams in der Europa League.

"Man kann enttäuscht sein, trotzdem müssen wir jetzt nach vorne schauen. Wir können aber auch eine gewisse Stärke daraus ziehen, indem wir alle noch mehr zusammen rücken jetzt", sagte der Coach des Fußball-Bundesligisten. Am Donnerstag (18.45 Uhr/RTL+) im Achtelfinal-Rückspiel gegen Atalanta Bergamo fehlt Leverkusen im nach wie vor an der Wade verletzten Patrik Schick ein weiterer wichtiger Spieler.

Mittelfeldspieler Exequiel Palacios bestätigte, dass die Ausgangslage nach dem 2:3 im Hinspiel sowie nach dem Kreuzbandriss bei Wirtz und Frimpongs Syndesmose-Riss auch mental schwierig sei. "Uns fehlen natürlich jetzt sehr wichtige Spieler. Das wird ein schwieriges Spiel für uns. Jetzt müssen es eben die anderen richten", sagte der Argentinier. "Wie wollen auch für sie kämpfen."

Seoane, der wieder auf Karim Bellarabi und Robert Andrich zurückgreifen kann, warnte vor einer "richtig abgezockten Mannschaft": "Da brauchen wir eine konstantere Leistung als im Hinspiel."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Europas Fußballerin des Jahres: Deutsche vor besonderer Ehrung
Atalanta Bergamo CalcioBayer 04 Leverkusen
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website