• Home
  • Sport
  • Fußball
  • WM-Qualifikation: Perus lange Reise zur Fußball-WM mit Familien-Unterstützung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoEs wird richtig heiß – dann nahen GewitterSymbolbild für einen TextLinken-Schatzmeister verlässt ParteiSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextSchlagerstar wollte Song mit DFB-StarSymbolbild für ein VideoBär im Vollrausch aufgesammeltSymbolbild für einen TextSo installieren Sie jetzt Windows 11Symbolbild für ein VideoLiegenwahnsinn auf MallorcaSymbolbild für einen Text"Mit 38?" Klubchef lehnt Ronaldo abSymbolbild für einen TextKultband sagt komplette Europatour abSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen TextPunks mit Gaga-Aktion auf SyltSymbolbild für einen Watson TeaserBeatrice Egli zeigt sich freizügigSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Perus lange Reise zur Fußball-WM mit Familien-Unterstützung

Von dpa
13.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Perus Trainer Ricardo Gareca steht am Spielfeldrand.
Perus Trainer Ricardo Gareca steht am Spielfeldrand. (Quelle: Eraldo Peres/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ar-Rayyan (dpa) - Die lange Reise soll sie wieder nach Katar führen. Dabei setzt Perus Fußball-Nationaltrainer Ricardo Gareca auch auf seelische Unterstützung der Profis.

Die Familien sind mit dabei, wenn es an diesem Montag (20.00 Uhr MESZ) in Ar-Rayyan nahe Doha um den vorletzten freien Platz bei der WM Ende des Jahres in Katar geht. "Es gibt viele Sachen, auf die wir achtgeben müssen", betonte der 64 Jahre alte gebürtige Argentinier vor allem auch mit Blick auf Corona-Maßnahmen und Regeln. Dennoch dürfen die Spieler ihre Liebsten mit dabei haben. Das war auch schon so, als sich die Mannschaft in Barcelona für das alles entscheidende K.o.-Spiel vorbereitet hatte.

"Für uns als Trainer ist es wichtig, dass die Familien mit dabei sind. Das gibt Energie. Die Spieler fühlen die Unterstützung, sie fühlen sich beschützt", sagte Gareca: "Die Familien waren essenziell für uns auf dieser langen Reise."

Und sie soll nun nur unterbrochen werden, aber nicht zu Ende gehen, wenn Peru im Ahmad Bin Ali Stadion im interkontinentalen Playoff gegen Australien antritt. Der Sieger wird in die Gruppe unter anderem mit Titelverteidiger Frankreich kommen. Für Peru wie auch für Australien wäre es die sechste Teilnahme an einer WM-Endrunde.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wechsel perfekt: Topklub schnappt sich Frankfurts Kostic
Von Julian Buhl
CoronavirusPeru
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website