Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Achte Pleite in Folge: Schweinsteiger-Krise immer schlimmer

Achte Pleite in Folge  

Schweinsteiger-Krise immer dramatischer

19.08.2018, 10:07 Uhr | sid, t-online.de

Achte Pleite in Folge: Schweinsteiger-Krise immer schlimmer. Konnte zuletzt am 1. Juli einen Sieg mit Chicago einfahren: Bastian Schweinsteiger. (Quelle: imago images/Icon SMI)

Konnte zuletzt am 1. Juli einen Sieg mit Chicago einfahren: Bastian Schweinsteiger. (Quelle: Icon SMI/imago images)

Bastian Schweinsteiger kann einfach nicht mehr gewinnen. Für den Ex-Bayern-Star und seinen Verein Chicago Fire ist die Teilnahme an den Play-offs in höchster Gefahr.

Der frühere Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger findet mit Chicago Fire keinen Weg aus der Krise. Das Team um den Ex-Münchner musste sich in der nordamerikanischen Profiliga MLS auch Montreal Impact mit 1:2 (0:1) geschlagen geben und kassierte seine achte Niederlage in Serie. Die Play-off-Plätze rücken für Chicago immer mehr außer Reichweite.


Schweinsteiger, der als Innenverteidiger auflief, erwischte keinen guten Tag. Schon kurz nach Spielbeginn verursachte der 34-Jährige einen Foulelfmeter, den Ignacio Piatti in der 6. Minute zur Führung für die Gastgeber nutzte. Zehn Minuten später konnte Chicagos Nico Hasler ein Eigentor Schweinsteigers nur knapp verhindern. Nach dem Seitenwechsel gelang erst Nemanja Nikolic der Ausgleich (70.), ehe Daniel Lovitz die Kanadier in der Nachspielzeit mit seinem ersten MLS-Tor jubeln ließ (90.+1).

Der Siegtreffer von Daniel Lovitz im Video:

Im Osten ist Chicago mit 23 Punkten bei noch acht ausstehenden Spielen weiterhin Schlusslicht. Der Rückstand auf den letzten Play-off-Rang, den Montreal belegt, beträgt bereits zehn Punkte. Die Play-off-Chancen des Teams aus Illinois schmälert zudem, dass die meisten Konkurrenten weniger Spiele absolviert haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Wenn Polsterträume wahr wer- den: Sofaecke ab 399,99 €
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal