HomeSportFußballFußball international

MLS unter Schock: Trauer um US-Trainerlegende Sigi Schmid


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKubicki beschimpft Erdoğan: "Kanalratte"Symbolbild für einen TextBerlusconi-Lob: Söder rüffelt WeberSymbolbild für einen TextPutin macht angeblich KurzurlaubSymbolbild für einen TextSnowden erhält russischen PassSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Gasleck entdecktSymbolbild für einen TextKlopp-Star aus England-Kader gestrichenSymbolbild für einen TextUmfrage: Union verliert, AfD legt zuSymbolbild für einen TextSterbender Lkw-Fahrer liegt auf RastplatzSymbolbild für einen TextHund kotet Frau an: NotaufnahmeSymbolbild für einen TextUrsula Karven zieht für Peta blankSymbolbild für einen TextMann zeigt Bundespolizei erigierten PenisSymbolbild für einen Watson TeaserPhilipp Lahm geht auf Bayern-Star losSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

MLS unter Schock: Trauer um US-Trainerlegende

Von sid
27.12.2018Lesedauer: 1 Min.
Lange Jahre in der MLS: Sigi Schmid.
Lange Jahre in der MLS: Sigi Schmid. (Quelle: Bildbyran/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der amerikanische Fußball beklagt den Verlust eines legendären Förderers des Sports: Sigi Schmid ist unerwartet gestorben – er hatte in seiner Karriere große Erfolge gefeiert.

Die nordamerikanische Fußball-Profiliga MLS trauert um Erfolgstrainer Siegfried "Sigi" Schmid. Der gebürtige Tübinger, der in der MLS den Rekord für die meisten Siege eines Trainers hält (266), starb am ersten Weihnachtsfeiertag im Alter von 65 Jahren in Los Angeles. Laut "L.A. Times" starb Schmid im Krankenhaus, während er auf eine Herztransplantation wartete.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Schmid, der im Alter von vier Jahren mit seiner Familie nach Kalifornien gezogen war, stand 18 Spielzeiten lang in der MLS als Coach an der Seitenlinie, war zuvor bereits 19 Jahre lang als College-Trainer erfolgreich, führte die UCLA Bruins drei Mal zum Gewinn des College Cups.


In der Major League Soccer betreute Schmid LA Galaxy, Columbus Crew und die Seattle Sounders. 2002 gewann er mit Los Angeles die Meisterschaft, sechs Jahre später folgte der Titel mit Columbus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • sid
  • Bericht in der L.A. Times
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Ex-Eintracht-Profi reagiert auf Lewandowski-Vorwürfe
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
Los Angeles
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website