Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Anschlag auf Haus von Albaniens FußballprĂ€sidenten

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 25.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Viele Fans aus Albanien stehen dem PrĂ€sidenten skeptisch gegenĂŒber.
Viele Fans aus Albanien stehen dem PrĂ€sidenten skeptisch gegenĂŒber. (Quelle: Matthias Koch/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der albanische FußballverbandsprĂ€sident Armand Duka ist sehr umstritten. Nun wurde auf sein Haus ein Sprengstoffanschlag verĂŒbt. Der Grund: Der polarisierende FunktionĂ€r möchte sich zur Wiederwahl aufstellen.

Auf das Haus des PrĂ€sidenten des albanischen Fußball-Verbands (FShF), Armand Duka, ist in der albanischen KĂŒstenstadt Durres ein Sprengstoffanschlag verĂŒbt worden. Verletzt wurde dabei niemand. Der Fernsehsender Klan TV zeigte am Dienstag Bilder einer Überwachungskamera, die den mutmaßlichen TĂ€ter beim Anbringen der Sprengladung am Tor von Dukas Anwesen und die anschließende Detonation zeigen.

PrÀsidenten wird Bestechlichkeit vorgeworfen

Duka hatte sich zu dem Zeitpunkt am Montagabend in der Hauptstadt Tirana befunden. Im Haus waren seine Frau und sein Sohn, beide blieben unverletzt. Duka steht seit rund 20 Jahren an der Spitze des Verbands. Zahlreiche Kritiker und Gegner werfen ihm Bestechlichkeit, GeldwĂ€sche und die Manipulation der Wahlen fĂŒr die FShF-Gremien vor.

Im MĂ€rz stehen Neuwahlen fĂŒr die Verbandspitze an. Duka will sich erneut um den Spitzenjob bewerben. Eigenen Angaben zufolge erhielt er eine SMS-Botschaft, die eine Todesdrohung enthielt.

Weitere Artikel

Transfers im Newsblog
Bayern-Spieler geht – Wechsel von BVB-Torwart geplatzt
Adrian Fein beim Bayern-Trainingsauftakt im Juli 2021: Der Mittelfeldspieler wird erneut verliehen.

Sender nun doppelt so teuer
Beinhartes Business
Bundesliga auf DAZN: Bayern-Trainer Julian Nagelsmann im GesprÀch mit Moderatorin Laura Wontorra.

Lage der Bestandskunden unklar
DAZN erhöht Preise fĂŒr Neukunden drastisch
Das DAZN-Logo (Symbolbild): Der Streaming-Anbieter wird fĂŒr alle neuen Kundinnen und Kunden teurer.


Der europĂ€ische Fußballdachverband Uefa zeigte sich "tief besorgt" ĂŒber die aktuelle Entwicklung im albanischen Fußball und bekundete ihre UnterstĂŒtzung fĂŒr Duka. In Tirana soll am 25. Mai das Endspiel der neuen Conference League ausgerichtet werden. Eine Uefa-Delegation werden in KĂŒrze nach Albanien reisen, "um die aktuellen Probleme" zu besprechen und die Bedenken des Verbands hinsichtlich der sicheren Ausrichtung des Finales zu Ă€ußern, hieß es von der Uefa weiter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Topstars in England vor dem Abschied?
Albanien
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website