t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballNationalmannschaft Deutschland

Florian Wirtz: Nominiert Hansi Flick den Youngster für die Winter-WM?


Leverkusener laboriert an einem Kreuzbandriss
Bericht: Flick könnte verletzten Wirtz mit zur WM nehmen

Von t-online, dsl

Aktualisiert am 28.09.2022Lesedauer: 1 Min.
imago images 1013269415Vergrößern des BildesFlorian Wirtz: Das Offensivtalent befindet sich momentan noch im Individualtraining. (Quelle: IMAGO/nordphoto GmbH / Kröger)
Auf WhatsApp teilen

In wenigen Wochen muss Bundestrainer Hansi Flick den deutschen WM-Kader bekanntgeben. Einem Medienbericht zufolge könnte ein Jungstar überraschend dabei sein.

Florian Wirtz könnte trotz seines im März dieses Jahres zugezogenen Kreuzbandrisses zur Fußball-WM nach Katar fahren. Das zumindest berichtet "Sport Bild".

Demnach gibt es beim DFB einen Geheimplan, wonach Bundestrainer Hansi Flick das Leverkusener Toptalent in den 26-Mann-Kader beruft. Voraussetzung dafür ist, dass Wirtz nach seiner abgeschlossenen Reha zu voller körperlicher Belastbarkeit zurückgekehrt ist. Das heißt nicht, dass der 19-Jährige in den verbliebenen acht Bundesligapartien bis zur WM über 90 Minuten für Bayer auf dem Feld stehen muss. Einsätze solle der Offensivallrounder dennoch sammeln.

Flick erhofft sich "Sport Bild" zufolge, dass Wirtz mit seiner Dynamik und Unberechenbarkeit für spielentscheidende Szenen als Einwechselspieler sorgen kann. Den finalen Katar-Kader wird der Bundestrainer voraussichtlich am 10. November bekannt geben.

Verwendete Quellen
  • Sport Bild, Ausgabe vom 28.09.2022, S. 42.
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website