Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportFußballNations League

Ex-Bundesliga-Star Marko Arnautović ist österreichischer Rekordnationalspieler


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSelenskyj kritisiert Klitschkos ArbeitSymbolbild für einen TextAirline verbietet Personal graue HaareSymbolbild für einen TextUSA verbannen chinesische HandysSymbolbild für einen TextPolizei findet Gold in SockenSymbolbild für einen TextUnion fordert erneuten StresstestSymbolbild für einen Text2.500 Nackte stellen sich an Strand aufSymbolbild für einen TextBahn-Vorstand: Die Lage droht zu kippenSymbolbild für einen TextNachbar sägt Doppelhaus in der Mitte durchSymbolbild für einen TextDésirée Nick oben ohne im BallkleidSymbolbild für einen TextMann fällt von KreuzfahrtschiffSymbolbild für einen TextPitbull tötet Chihuahua vor SupermarktSymbolbild für einen Watson TeaserWM-Security ignoriert Fifa-AnordnungSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ex-Bundesliga-Star ist neuer Rekordnationalspieler Österreichs

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 26.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Marko Arnautović: Er ist österreichischer Rekordnationalspieler.
Marko Arnautović: Er ist neuer österreichischer Rekordnationalspieler. (Quelle: LISA LEUTNER/Reuters)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Österreich musste sich in der Nations League zwar Kroatien geschlagen geben, ein Spieler durfte sich dennoch über einen besonderen Rekord freuen.

Fußball-Profi Marko Arnautović ist alleiniger Rekordnationalspieler Österreichs. Der 33 Jahre Offensivspieler vom FC Bologna hat durch seinen Einsatz am Sonntag in der Nations League gegen Kroatien nun 104 Länderspiele absolviert. Zuvor hatte sich der frühere Bremer mit Andreas Herzog (103) gemeinsam Platz eins geteilt. Dritter und Vierter sind die ebenfalls noch aktiven Aleksandar Dragovic (100) und der frühere Bayern-Profi David Alaba (96).

Sein Länderspieldebut gab Arnautović im Jahr 2008 bei einem 1:1-Unentschieden auf den Färöer. Deutschen Fußballfans dürfte der Österreich ebenfalls ein Begriff sein. Arnautović war von 2010 bis 2013 in der Bundesliga für den SV Werder Bremen aktiv und präsentierte sich stets als streitbarer Charakter.

Sportlich lief es für die Österreicher beim Arnautović-Rekord jedoch schlecht. Sie mussten sich mit 1:3 gegen Kroatien geschlagen geben. Damit verbleiben sie auf dem letzten Tabellenplatz ihrer Nations-League-Gruppe und steigen aus der A-Liga ab.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kroatien
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website