Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportFußballWM

WM-Aus für Neymar? Stürmerstar verletzt sich bei Brasilien-Sieg gegen Serbien


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSelenskyj kritisiert Klitschkos ArbeitSymbolbild für einen TextAirline verbietet Personal graue HaareSymbolbild für einen TextUSA verbannen chinesische HandysSymbolbild für einen TextSchlechte Quoten für ARD und ZDFSymbolbild für einen TextPolizei findet Gold in SockenSymbolbild für einen TextNetflix-Sparabo hat einen großen HakenSymbolbild für einen TextFDP-Politiker fechten Landtagswahl anSymbolbild für einen Text2.500 Nackte stellen sich an Strand aufSymbolbild für einen TextNachbar sägt Doppelhaus in der Mitte durchSymbolbild für einen TextBehörde fällt auf Trickbetrüger reinSymbolbild für einen Watson TeaserFC Bayern trifft Entscheidung zu Top-StarSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Droht das WM-Aus? Neymar verletzt sich bei Brasilien-Sieg

Von sid, aj

Aktualisiert am 25.11.2022 - 07:57 UhrLesedauer: 1 Min.
Neymar liegt nach einem Foul verletzt am Boden: Der Brasilien-Stürmer hat sich am Fußgelenk verletzt.
Neymar liegt nach einem Foul verletzt am Boden: Der Brasilien-Stürmer hat sich am Fußgelenk verletzt. (Quelle: Robert Michael/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tränen bei Superstar Neymar: Beim WM-Auftaktspiel gegen Serbien muss Brasiliens Stürmer ausgewechselt werden. Unter sichtlichen Schmerzen wird ihm das Fußgelenk gekühlt.

Droht schon jetzt ein WM-Aus für Brasiliens Fußballsuperstar? Viele Fans sorgen sich, denn Neymar hat im WM-Auftaktspiel gegen Serbien (2:0) am Donnerstag eine Verstauchung des rechten Knöchels erlitten.

"Es gab einen direkten Kontakt mit dem Knie des serbischen Spielers", sagte Teamarzt Rodrigo Lasmar am späten Abend nach dem Spiel in Lusail. "Wir haben direkt die Behandlung gestartet, auf der Bank schon mit Physiotherapie angefangen. Wir müssen 24 bis 48 Stunden warten, um eine genauere Diagnose abgeben zu können."

Neymar, Stürmer von Paris St. Germain, war nach einem Foul von Nikola Milenkovic in der Schlussphase ausgewechselt worden, unter Tränen ließ er sich das Fußgelenk mit Eis kühlen. Später humpelte er durch die Mixed Zone. Fotos zeigten, dass sein rechter Knöchel angeschwollen war.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Nationaltrainer Tite zeigte sich trotz der Verletzung "zuversichtlich, dass Neymar die WM weiterspielen kann". Vor einer weiteren Untersuchung muss das Abschwellen des Knöchels abgewartet werden. Brasilien spielt am nächsten Montag gegen die Schweiz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur sid
  • twitter.com: #neymar
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Ein mulmiges Gefühl
Von Benjamin Zurmühl, Doha
BrasilienNeymarSerbien
WM 2022



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website