Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballWM

Fußball-WM | Tite & Co. schwärmen von Neymar: "Er ist das Zentrum"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextARD und ZDF ändern kurzfristig ProgrammSymbolbild für einen TextEx-Nationalspieler ist totSymbolbild für einen TextNach Kritik: Führungswechsel bei Bayer
Symbolbild für einen TextMysteriöse Laserstrahlen aus dem All
Fortuna nach Lattenknaller in Führung
Symbolbild für einen TextNeuer TV-Job für Kult-Kommentator?Symbolbild für einen Text"Todesraser" wollte Tempo 350 knackenSymbolbild für einen TextMünchen: Beliebtes Ausflugslokal schließtSymbolbild für einen TextDieser Kraftstoff wird deutlich billigerSymbolbild für einen TextChiara Ferragni zeigt sich im NacktkleidSymbolbild für einen TextDFB-Pokal: So sehen Sie den BVB liveSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Frauen zeigen sich freizügigSymbolbild für einen TextErkältung: So lange sind Kranke wirklich ansteckend
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Tite & Co. schwärmen von Neymar: "Er ist das Zentrum"

Von dpa
08.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Neymar
Wurde rechtzeitig zur WM-Enderunde wieder fit: Neymar. (Quelle: Tom Weller/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Brasiliens Nationaltrainer Tite hält Fußball-Superstar Neymar mit Blick auf den angepeilten Gewinn des sechsten WM-Titels für unverzichtbar.

"Er ist der technische Anführer dieser Mannschaft", lobte der 61-Jährige den Angreifer nach dessen Comeback beim Turnier in Katar. "Jeder Spieler hat eine herausragende Eigenschaft, er ist das Zentrum, der die anderen noch besser macht." Das soll der 30-Jährige auch im Viertelfinale am Freitag (16.00 Uhr) gegen Kroatien zeigen.

Neymar war nach mehrtägiger Verletzungspause im Achtelfinale gegen Südkorea (4:1) in die Startelf der Seleção zurückgekehrt. In der 13. Minute hatte er einen Foulelfmeter verwandelt. "Ohne Zweifel, er macht den Unterschied", meinte auch Co-Trainer César Sampaio. "Er schafft es, die Stärken unserer Stürmer noch besser zu machen. Ich habe schon gesagt, dass wir uns sehr auf seine Rückkehr freuen." Auch gegen Kroatien wird Neymar darum in der Startelf stehen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Attacken auf deutschen Schiri: Fifa sperrt vier Spieler
BrasilienKroatienNeymarWM 2022
WM 2022



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website