t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportMehr SportHandballHandball-WM

Handball-WM 2019: Drei Dinge, die für ein "Wintermärchen" sprechen


Im Video
Drei Dinge, die für ein "Wintermärchen" sprechen

Von Benjamin Zurmühl

16.01.2019Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
DHB-Kapitän Uwe Gensheimer hebt ab.Vergrößern des Bildes
DHB-Kapitän Uwe Gensheimer hebt ab. (Quelle: Oliver Ruhnke)

Trotz einer Klasseleistung reicht es für die deutschen Handballer beim wichtigen WM-Spiel gegen Favorit Frankreich nur zu einem Remis. Trotzdem spricht einiges für ein langes WM-Turnier für die DHB-Stars, meint t-online.de-Reporter Benjamin Zurmühl.

Bis zur letzten Sekunde sah es für die deutsche Handball-Nationalmannschaft so aus, als ob die Überraschung gegen Weltmeister Frankreich drin ist. Doch quasi mit dem Abpfiff erzielte die "Équipe Tricolore" den Ausgleichstreffer zum 25:25.


Kapitän Uwe Gensheimer verdeutlichte bei t-online.de seine Enttäuschung darüber: "Nach dem Spiel habe ich fünfmal gegen den Pfosten getreten." Doch trotz des verpassten Sieges macht die Leistung gegen Frankreich Hoffnung. Mehr im Video.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website