Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

EM in Dänemark und Norwegen: Deutschen Handball-Frauen droht schwere Vorrundengruppe

EM in Dänemark und Norwegen  

Deutschen Handball-Frauen droht schwere Vorrundengruppe

07.05.2020, 13:39 Uhr | dpa

EM in Dänemark und Norwegen: Deutschen Handball-Frauen droht schwere Vorrundengruppe. Bundestrainer Henk Groener (M) und den Handball-Frauen droht eine schweren EM-Vorrunde.

Bundestrainer Henk Groener (M) und den Handball-Frauen droht eine schweren EM-Vorrunde. Foto: Marco Wolf/dpa. (Quelle: dpa)

Wien (dpa) - Den deutschen Handballerinnen droht bei der Europameisterschaft im Dezember eine schwere Vorrundengruppe.

Das Team von Bundestrainer Henk Groener wurde vor der Auslosung der Gruppen am 18. Juni (11.00 Uhr) dem dritten von vier Lostöpfen zugeteilt, wie die Europäische Handballföderation (EHF) mitteilte. Damit könnte die DHB-Auswahl beispielsweise in eine Gruppe mit Weltmeister Niederlande und dem Olympia-Dritten Norwegen kommen. Die EM findet vom 3. bis 12. Dezember in Dänemark und Norwegen statt. Die Qualifikation für das Turnier war wegen der Coronavirus-Pandemie abgebrochen worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal