Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

European League: SC Magdeburg nach Sieg über Nordmazedonier im Viertelfinale

European League  

SC Magdeburg nach Sieg über Nordmazedonier im Viertelfinale

30.03.2021, 20:30 Uhr | dpa

European League: SC Magdeburg nach Sieg über Nordmazedonier im Viertelfinale. Bester Werfer des SC Magdeburg gegen Eurofarm Pelister:Justus Max Kluge.

Bester Werfer des SC Magdeburg gegen Eurofarm Pelister:Justus Max Kluge. Foto: Marijan Murat/dpa. (Quelle: dpa)

Magdeburg (dpa) - Handball-Bundesligist SC Magdeburg hat in der European League souverän das Viertelfinale erreicht und mit nunmehr 22 Spielen ohne Niederlage in Serie den Rekord aus der Saison 2016/17 eingestellt.

Das Rückspiel gegen Eurofarm Pelister aus Nordmazedonien gewann der SCM mit 35:24 (14:9). Bester SCM-Werfer war Justus Kluge mit sieben Toren, für Pelister war Stipe Mandalinic mit sieben Treffern am erfolgreichsten. Im Viertelfinale trifft Magdeburg auf den schwedischen Club IFK Kristianstad.

Magdeburg sündigte zu Beginn bei der Chancenverwertung, stand gegen motivierte Gäste aber hinten sicher. So reichten fünf Treffer zu einer Zwei-Tore-Führung (5:3/11.). Bis zur Pause erhöhte Magdeburg den Vorsprung auf fünf Tore, eine Überraschung lag nach dem 32:24-Hinspielsieg des SCM zu keiner Zeit in der Luft. Nach der Pause versuchten die Gäste noch einmal alles, der SCM sparte vor dem Ligaduell mit der SG Flensburg-Handewitt nun aber Kräfte und hatte dennoch die Partie jederzeit im Griff.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal