Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

European League: Rhein-Neckar Löwen erreichen zweite Runde

European League  

Rhein-Neckar Löwen erreichen zweite Runde

29.08.2021, 16:40 Uhr | dpa

European League: Rhein-Neckar Löwen erreichen zweite Runde. Klaus Gärtner, Trainer der Rhein-Neckar Löwen, gestikuliert am Spielfeldrand.

Klaus Gärtner, Trainer der Rhein-Neckar Löwen, gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Uwe Anspach/dpa. (Quelle: dpa)

Östringen (dpa) – Die Rhein-Neckar Löwen stehen in der European League in der zweiten Qualifikationsrunde.

Der Handball-Bundesligist gewann das Rückspiel gegen den türkischen Meister Spor Toto SK Ankara mit 42:22 (23:11). Vor 450 Zuschauern in der Östringer Stadthalle war Philipp Ahouansou mit sieben Treffern bester Torschütze der Nordbadener, die bereits am Samstag an gleicher Stelle das Hinspiel mit 38:22 (18:9) für sich entschieden hatten.

Um sich die Teilnahme an der Gruppenphase zu sichern, muss der zweifache deutsche Meister noch die zweite Qualifikationsrunde überstehen. In dieser steigen auch die Bundesligisten Füchse Berlin und TBV Lemgo Lippe in den Wettbewerb ein. Titelverteidiger SC Magdeburg ist bereits für die Gruppenphase gesetzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: