Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Super Bowl >

NFL: Quarterback Aaron Rodgers mit neuem Gehaltsrekord

110 Millionen für Quarterback

27.04.2013, 10:46 Uhr | t-online.de, dpa

NFL: Quarterback Aaron Rodgers mit neuem Gehaltsrekord. Aaron Rodgers spielt seit 2005 für die Green Bay Packers. (Quelle: imago images/ZUMA press)

Aaron Rodgers spielt seit 2005 für die Green Bay Packers. (Quelle: ZUMA press/imago images)

Quarterback Aaron Rodgers ist nach seiner Vertragsverlängerung bei den Green Bay Packers zum bestbezahlten Footballer in der Geschichte der amerikanischen Profiliga NFL geworden. Der Spielmacher unterschrieb beim viermaligen Super-Bowl-Gewinner bis 2020 und kassiert ab 2015 insgesamt 110 Millionen Dollar (84,5 Millionen Euro).

"Aaron ist ein echter Profi und ein besonderer Spieler", sagte Packers-Manager Ted Thompson. Rodgers twitterte: "Vielen Dank an den Klub, die Trainer und meine Teamkollegen. Ich freue mich auf die nächsten sieben Jahre."

Rodgers löst Flacco ab

Mit durchschnittlich 22 Millionen Dollar pro Saison kassiert Rodgers etwa zwei Millionen mehr als der bisherige Topverdiener Joe Flacco. Der Quarterback der Baltimore Ravens hatte Anfang März seinen Vertrag beim amtierenden Champion mit 120 Millionen Euro für sechs Jahre verlängert.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal