Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schwimm-WM: Wellbrock gewinnt zweites Gold in Südkorea

WM im Schwimmen  

Wellbrock gewinnt zweites Gold in Südkorea

28.07.2019, 13:41 Uhr | dpa

Schwimm-WM: Wellbrock gewinnt zweites Gold in Südkorea. Florian Wellbrock ist der erfolgreichste deutsche Schwimmer der WM in Südkorea. (Quelle: imago images/Insidefoto)

Florian Wellbrock ist der erfolgreichste deutsche Schwimmer der WM in Südkorea. (Quelle: Insidefoto/imago images)

Florian Wellbrock sorgt bei der Schwimm-WM in Südkorea für einen weiteren Glanzmoment aus deutscher Sicht. Der DSV-Superstar holt sich über 1.500 Meter seine zweite Goldmedaille.

Florian Wellbrock hat bei den Schwimm-Weltmeisterschaften Gold über 1.500 Meter Freistil gewonnen. Der 21-Jährige schlug am Sonntag im südkoreanischen Gwangju nach 14:36,54 Minuten an. Er siegte in einem packenden Rennen vor dem Ukrainer Michailo Romantschuk und dem italienischen Olympiasieger Gregorio Paltrinieri.


Für Wellbrock war es nach Gold im Freiwasser über zehn Kilometer die zweite Medaille der Weltmeisterschaften. Der Magdeburger bewies, dass er auch mit bitteren Niederlagen umgehen kann. Am vergangenen Dienstag war er völlig überraschend über 800 Meter Freistil im Vorlauf ausgeschieden. Nun feierte er ein starkes Comeback.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal