Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga am Freitag: Union erstmals nach 2001 im Pflichtspiel gegen Schalke

Bundesliga am Freitag  

Union erstmals nach 2001 im Pflichtspiel gegen Schalke

29.11.2019, 07:20 Uhr | dpa

Bundesliga am Freitag: Union erstmals nach 2001 im Pflichtspiel gegen Schalke. Will auch gegen den FC Schalke die Erfolgsserie von Union Berlin fortsetzen: Trainer Urs Fischer.

Will auch gegen den FC Schalke die Erfolgsserie von Union Berlin fortsetzen: Trainer Urs Fischer. Foto: Sven Hoppe/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der 1. FC Union Berlin will seine Erfolgsserie beim FC Schalke 04 fortsetzen. Nach zuletzt vier Pflichtspielsiegen nacheinander sieht Trainer Urs Fischer sein Team in der Partie der Fußball-Bundesliga heutigen Abend (20.30 Uhr/DAZN) nicht chancenlos.

AUSGANGSLAGE: Schalke ist Tabellenfünfter und könnte im Falle eines Sieges mit vier Toren Abstand zumindest bis Samstag auf Rang eins springen. Union reist als Elfter mit großem Selbstvertrauen an.

PERSONAL: Robert Andrich steht nach seiner Gelbsperre beim 2:0-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach vor der Rückkehr. Noch nicht fit sind Suleiman Abdullahi (Kopfverletzung) und Joshua Mees (Adduktorenprobleme). Weiterhin passen müssen auch Grischa Prömel (Knieverletzung) und Akaki Gogia (Kreuzbandriss).

ZITAT: Trainer Urs Fischer: "Es wird eine ganz schwierige Aufgabe. Wir brauchen sicher einen optimalen Tag und müssen eine sehr gute Leistung abrufen. Das Wettkampfglück muss auf unserer Seite sein. Aber auch auf Schalke besteht eine Möglichkeit, zu punkten."

BESONDERES: Das bislang einzige Pflichtspiel zwischen beiden Mannschaften war das DFB-Pokalfinale 2001, das Schalke mit 2:0 gewann. Der Unioner Marvin Friedrich spielte von 2011 bis 2016 bei Schalke und absolvierte für die Königsblauen auch seine ersten sieben Bundesligaspiele.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal