Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Super Bowl >

NFL-Hammer: Tom Brady scheitert – Playoff-Aus für New England Patriots

Drama in letzter Sekunde  

NFL-Hammer: Playoff-Aus für Patriots

05.01.2020, 10:49 Uhr | sid

 (Quelle: imago images/Icon SMI)
NFL: Patriots fliegen überraschend aus den Playoffs

Die Playoffs im American Football sind mit einer faustdicken Überraschung gestartet. Serienmeister New England Patriots flog gegen die Tennessee Titans raus. (Quelle: Perform/ePlayer)

Tom Brady: Sein Fehlpass kurz vor Schluss wurde den New England Patriots zum Verhängnis, die Highlights sehen Sie im Video. (Quelle: Perform/ePlayer)


Der Serien-Meister scheidet schon im Wildcard Game aus dem Titelrennen aus – und steht vor einer ungewissen Zukunft. Legende Tom Brady leistet sich einen folgenschweren Fehler.

Quarterback-Legende Tom Brady hat in seinem möglicherweise letzten Football-Spiel für den NFL-Titelverteidiger New England Patriots eine schmerzhafte Niederlage erlitten. Der mit sechs Super-Bowl-Ringen erfolgreichste Spieler der Geschichte warf im Wildcard Game in der Nacht zum Sonntag neun Sekunden vor dem Ende die entscheidende Interception beim 13:20 (13:14) gegen die Tennessee Titans.

Die über Jahre dominanten Patriots, zuletzt Stammgast im Super Bowl, verloren erstmals seit 2012 ein Play-off-Heimspiel – für Brady könnte es das letzte gewesen sein: Sein Vertrag mit New England läuft nach 20 Jahren aus. "Ich möchte jetzt nicht groß über die Zukunft reden. Wir werden sehen", sagte der 42-Jährige. Es sei allerdings "recht unwahrscheinlich", dass er nun seine Karriere beende: "Ein 99-Yard-Touchdown zum Finale wäre mir lieber gewesen."

Derrick Henry überragte für die Titans

Stattdessen fing Titans-Cornerback Ryan Logan Bradys Passversuch aus der eigenen Endzone ab. Überragender Mann für Tennessee war Runningback Derrick Henry mit sensationellen 182 Lauf-Yards und einem Touchdown. Die Titans fordern im AFC-Halbfinale die topgesetzten Baltimore Ravens mit Quarterback Lamar Jackson.

Die nächste Runde erreichten auch die Houston Texans mit einem großen Comeback. Nach 0:16-Rückstand drehte Quarterback Deshaun Watson auf und führte seine Mannschaft zum 22:19 nach Verlängerung gegen die Buffalo Bills. In der Divisional Round geht es zu den Kansas City Chiefs.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal