Sie sind hier: Home > Sport > Sport in der Corona-Krise >

Promoter Sauerland veranstaltet virtuelle Box-Legenden-WM mit Ali und Frazier


Corona-Krise macht erfinderisch  

Promoter veranstaltet virtuelle Box-Legenden-WM

23.03.2020, 11:45 Uhr | sid

Promoter Sauerland veranstaltet virtuelle Box-Legenden-WM mit Ali und Frazier. Muhammad Ali (li.) und Evander Holyfield (re.): Die Ex-Boxweltmeister, hier im Jahr 1997, sollen in einem virtuellen Kampf aufeinandertreffen. (Quelle: imago images/Zuma Press)

Muhammad Ali (li.) und Evander Holyfield (re.): Die Ex-Boxweltmeister, hier im Jahr 1997, sollen in einem virtuellen Kampf aufeinandertreffen. (Quelle: Zuma Press/imago images)

Box-Promoter Kalle Sauerland geht in der Corona-Krise neue Wege: Ab Montagabend wird eine virtuelle WM zwischen Legenden des Sports ausgetragen. Den Anfang macht niemand geringeres als Muhammad Ali.

Promoter Kalle Sauerland bringt den Box-Fans in der Coronakrise einige der größten Legenden des Sports zurück in den Ring. Ab Montag (23. März) veranstaltet die World Boxing Super Series (WBSS) das "eWBSS Heavyweight Legends Tournament". Acht Ikonen des Schwergewichts kämpfen dort virtuell in der Simulation "Fight Night Champion" von EA Sports um den Titel. Zum Anfang am Montag (18 Uhr) duellieren sich Muhammad Ali und Evander Holyfield im ersten Viertelfinale.

Das gesamte Turnier wird auf der Facebook-Seite der WBSS gestreamt. Die übrigen Kämpfe in der Runde der letzten Acht lauten: Lennox Lewis gegen Joe Frazier (24. März), Mike Tyson gegen Eric Esch (25. März) und George Foreman gegen David Haye (26. März). Das Finale ist für den 29. März angesetzt. Sauerland hofft laut eigener Aussage, er könne durch das simulierte Turnier "die so sehr notwendige Ablenkung für alle Boxfans auf der Welt" bieten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal