Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tennis-Grand-Slam-Turnier: US Open wieder vor vollen Zuschauerrängen

Tennis-Grand-Slam-Turnier  

US Open wieder vor vollen Zuschauerrängen

17.06.2021, 09:41 Uhr | dpa

Tennis-Grand-Slam-Turnier: US Open wieder vor vollen Zuschauerrängen. Die US Open werden in diesem Jahr wieder vor Zuschauern stattfinden.

Die US Open werden in diesem Jahr wieder vor Zuschauern stattfinden. Foto: Peter Morgan/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die US Open der Tennisprofis werden in diesem Jahr wieder vor vollen Zuschauerrängen ausgetragen.

Während der zwei Wochen vom 30. August bis 12. September in Flushing Meadows in New York soll eine hundertprozentige Zuschauerkapazität erlaubt sein. Wie die US Tennis Association bekanntgab, sollen im Juli alle Tickets für das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres in den Verkauf gehen.

Die US Open wären damit das erste Grand-Slam-Turnier mit voller Zuschauerauslastung seit den Australian Open im Januar/Februar 2020. Im Vorjahr schlugen die Profis in New York wegen der Corona-Pandemie vor leeren Rängen auf. 2019 hatten mehr als 700.000 Menschen die US Open besucht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: