Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tennis-WTA-Turnier: Siegemund verhindert Erstrunden-Aus in Bad Homburg

Tennis-WTA-Turnier  

Siegemund verhindert Erstrunden-Aus in Bad Homburg

21.06.2021, 14:46 Uhr | dpa

Tennis-WTA-Turnier: Siegemund verhindert Erstrunden-Aus in Bad Homburg. Kämpfte sich in Bad Homburg ins Achtelfinale: Laura Siegemund.

Kämpfte sich in Bad Homburg ins Achtelfinale: Laura Siegemund. Foto: Thomas Kienzle/AFP/Pool/dpa. (Quelle: dpa)

Bad Homburg (dpa) - Eine Woche vor dem Wimbledon-Auftakt hat Fed-Cup-Spielerin Laura Siegemund eine drohende Erstrunden-
Enttäuschung in Bad Homburg abgewendet.

Nach einem schwachen Start in ihr erstes Spiel auf Rasen in dieser Saison kämpfte sich die schwäbische Tennisspielerin zu einem 2:6, 7:6 (7:2), 6:1 gegen die Weltranglisten-362. Riya Bhatia aus Indien. Erst nachdem sie den Tiebreak im zweiten Satz dominiert hatte, spielte die deutsche Nummer zwei gegen die krasse Außenseiterin souveräner und zog in die zweite Runde ein.

Die 33 Jahre alte Siegemund ist bei der mit 189.708 Euro dotierten Premiere in Bad Homburg an Position acht gesetzt. Sie kann nun im Achtelfinale gegen die Hamburgerin Tamara Korpatsch weiter Matchpraxis für Wimbledon sammeln. Neben Siegemund und Korpatsch steht auch die Darmstädterin Andrea Petkovic nach ihrem Auftakterfolg am Sonntag im Achtelfinale.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: