Sie sind hier: Home > Sport > Videos >

Olympia-Dorf in Tokio: Athleten zeigen Leben hinter den Kulissen

Essen, Recycling, Betten  

Leben im Olympia-Dorf: Athleten zeigen, was hinter den Kulissen passiert

Von Martin Trotz, Nicolas Lindken und Hanna Klein

29.07.2021, 20:00 Uhr
Kurioses Essen, Recycling, Pappbetten: So leben die Olympioniken in Tokio

Auch bei den Olympischen Spielen ist diesmal vieles anders: Wegen der Corona-Pandemie gelten verschärfte Vorsichtsmaßnahmen. Doch Hygienemaßnahmen sind nicht das einzig Ungewöhnliche im olympischen Dorf. Die Athleten zeigen, wie es dort zugeht. (Quelle: t-online/Social)

Kurioses Essen, striktes Recycling und Pappbetten: Die Athleten zeigen, wie es hinter den Kulissen in Tokio zugeht. (Quelle: t-online)


Bei den Olympischen Spielen ist dieses Mal vieles anders: Wegen der Corona-Pandemie gelten verschärfte Vorsichtsmaßnahmen. Doch die sind nicht das einzig Ungewöhnliche im olympischen Dorf. 

Jahrelang haben sich die Athleten auf diesen Karrierehöhepunkt vorbereitet. Doch neben den sportlichen Erfolgen ist bei Olympia allein schon der Alltag im olympischen Dorf für viele ein Ereignis. Strenge Hygienevorschriften dominieren während der Corona-Pandemie die Situation in Tokio. Hinzu kommen einige Kuriositäten, die den Sportlerinnen und Sportlern gleich aufgefallen sind. 

Zahlreiche Olympioniken zeigen in den sozialen Medien, was sie besonders überrascht hat, wie es im olympischen Dorf aussieht und welches Essen in Japan auf den Tisch kommt.

Die spannenden Einblicke aus Tokio sehen Sie im Video hier oder direkt oben im Text.

Verwendete Quellen:
  • Videos von Olympioniken auf Instagram und Tiktok

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: