Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tennis-Ikone Chris Evert hat Krebs

Frühes Stadium  

Tennis-Ikone Evert macht Krebserkrankung öffentlich

15.01.2022, 11:33 Uhr | dpa

Tennis-Ikone Chris Evert hat Krebs . Chris Evert schlägt bei einem Tennisturnier auf (Archivbild): Die ehemalige Profisportlerin hat jetzt eine Krebsdiagnose öffentlich gemacht. (Quelle: imago images/MediaPunch)

Chris Evert schlägt bei einem Tennisturnier auf: Die ehemalige Profisportlerin hat jetzt eine Krebsdiagnose öffentlich gemacht. (Quelle: MediaPunch/imago images)

Sie ist eine Legende des Damen-Tennis und stand ganz oben. Jetzt hat Chris Evert öffentlich gemacht, dass sie an Krebs erkrankt ist. Sie hat drei Kinder.

Die frühere Weltklasse-Tennisspielerin Chris Evert ist an Eierstockkrebs erkrankt. Das gab die 67 Jahre alte Amerikanerin am Samstag via Twitter bekannt. Sie wolle ihre Geschichte teilen, um anderen zu helfen, erklärte die einstige Weltranglisten-Erste.

Sie sei glücklich, dass es früh erkannt worden sei und positive Ergebnisse der Chemotherapie erwartet würden. Evert führte während ihrer Karriere 260 Wochen die Weltrangliste an. Sie ist dreifache Mutter und erlangte als erste Spielerin 1.000 Siege im Einzel. Legendär sind ihre Duelle mit Martina Navrátilová. Bei den Australian Open 1988 unterlag sie Steffi Graf. Das läutete das Ende ihrer aktiven Karriere ein.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: