• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Schwimm-WM: Deutsche Staffel holt Gold in Budapest


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRegierung senkt Mehrwertsteuer auf GasSymbolbild für einen TextPutin-Kritiker stürzt in den TodSymbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor ÜberflutungenSymbolbild für einen TextSchlimme Vowürfe: Aus für Springer-CoachSymbolbild für einen TextIkea-Filiale bietet keine Pommes mehr anSymbolbild für einen TextRentner tot auf Autobahn – neue DetailsSymbolbild für einen TextGladbach dementiert Eberl-GerüchtSymbolbild für einen TextFrau bei Spaziergang von Pferd getötetSymbolbild für ein VideoWaldbrand: Armanis Luxusvilla evakuiertSymbolbild für einen TextPorsches neuer Renner mit XXL-HeckflügelSymbolbild für einen TextA3: Frau rast in Gegenverkehr – eine ToteSymbolbild für einen Watson TeaserHummels verärgert mit Mode-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Deutsche Staffel holt WM-Gold in Budapest

Von t-online, sid
26.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Die deutsche Schwimm-Staffel mit ihren Goldmedaillen: Es war die fünfte Medaille für den deutschen Verband.
Die deutsche Schwimm-Staffel mit ihren Goldmedaillen: Es war die fünfte Medaille für den deutschen Verband. (Quelle: Marton Monus/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei den Olympischen Spielen gewann Florian Wellbrock eine Goldmedaille. Bei der diesjährigen WM gab es nun auch einen ersten Platz – mit der Staffel.

Schwimmstar Florian Wellbrock hat im dritten Anlauf sein erstes Gold bei der WM in Budapest gewonnen. Der Olympiasieger führte die deutsche Freiwasserstaffel als Schlussschwimmer nach 4x1,5 km im Lupasee in 1:04:40,5 Stunden zum Sieg. Platz zwei ging an Ungarn vor Italien.

Neben Wellbrock durften auch Lea Boy, Oliver Klemet und Leonie Beck über Deutschlands erfolgreiche Titelverteidigung jubeln. Boy war schon beim Triumph bei der vorangegangenen WM 2019 in Südkorea dabei gewesen.

"Wir sind sehr zufrieden, wir haben einen super Job gemacht", sagte Wellbrock. Das traf vor allem auf ihn selbst zu. "Der Medaillensatz ist jetzt komplett. Alles, was jetzt noch kommt, ist on top", meinte der Magdeburger: "Es ist schon mal schön, Bronze, Silber und Gold beisammen zu haben."

Wellbrock hatte zuvor bereits im Becken der Duna Arena Silber (800 m Freistil) und Bronze (1500 m Freistil) gewonnen. Im Freiwasser geht der Magdeburger auch noch über die 5 und olympischen 10 km mit Siegchancen an den Start.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wassersprung-Bundestrainer Lutz Buschkow freigestellt
ItalienUngarn
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website