Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Wegen Korruption: Ex-IAAF-Chef Diack soll Prozess gemacht werden


Wegen Korruption  

Ex-IAAF-Chef Diack soll Prozess gemacht werden

24.06.2019, 15:03 Uhr | dpa

Wegen Korruption: Ex-IAAF-Chef Diack soll Prozess gemacht werden. Ex-IAAF-Chef Lamine Diack soll der Prozess gemacht werden.

Ex-IAAF-Chef Lamine Diack soll der Prozess gemacht werden. Foto: Michael Kappeler. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Der frühere Präsident des Leichtathletik-
Weltverbandes IAAF, Lamine Diack, soll in Frankreich wegen Korruption auf die Anklagebank.

Ermittlungsrichter ordneten einen Prozess gegen den 86 Jahre alte Senegalesen und seinen Sohn Papa Massata Diack an, wie am Montag aus Pariser Justizkreisen bekannt wurde. Das bedeutet noch nicht definitiv, dass es auch zu einem Prozess kommen wird – die Betroffenen können die Entscheidung vor Gericht anfechten. Die IAAF war wegen der Machenschaften von Lamine Diack, Papa Massata Diack und anderen vor Jahren in eine tiefe Krise geraten.

Die auf Finanzfälle spezialisierte Staatsanwaltschaft hatte zuvor einen Gerichtsprozess in Paris beantragt. Bei Lamine Diack geht es um die Vorwürfe der Bestechung und der Geldwäsche. Der Ex-Spitzenfunktionär soll in seiner Amtszeit von 1999 bis 2015 Dopingfälle gegen Geldzahlungen vertuscht haben. Gegen Papa Massata Diack liegt seit 2015 ein Haftbefehl vor. Ihm wird unter anderem Beihilfe zur Bestechung vorgeworfen. Die Termine für die Anhörungen stehen noch nicht fest. Seit 2015 führt der britische Olympiasieger Sebastian Coe den Weltverband an.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal