Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Düsseldorf - Heidenheim 1:0

Düsseldorf

Heidenheim

1:0
(1:0)
32. Marcel Sobottka
1:0
Anst.: 30.10.2020, 18:30
Schiedsrichter: S. Stegemann
Zuschauer: -
Stadion: Merkur Spielarena
Letzte Aktualisierung • 12:37:03 AM
Nach SpielendeDas war's aus Düsseldorf. Vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!
Nach SpielendeIn der Tabelle rückt die Fortuna vorerst auf den 10. Rang vor, Heidenheim ist nur noch 15. und könnte am Ende des Spieltags auf den Abstiegsrängen stehen. Am kommenden Spieltag empfängt der FCH Würzburg, Düsseldorf ist beim 1. FC Nürnberg zu Gast.
Nach SpielendeEin Kampfspiel, kein gutes Fußballspiel, aber am Ende gewinnt Düsseldorf mit 1:0 - und alles andere wird den Rheinländern letzlich egal sein. Ein Eckentor reicht der Rösler-Elf, um den zweiten Saisonsieg einzufahren und die Krise abzuwenden. Heidenheim war nach der Pause gut aus der Kabine gekommen, war aber letzten Endes vor dem Tor nicht abgeklärt genug. Die Schwaben haben nun fünf Spiele in Folge nicht gewonnen.
Abpfiff
90. Minute (+5)Schluss!
Videobeweis
90. Minute (+4)Hennings trifft, aber das Tor zählt nicht. Eigentlich ein Riesenpatzer von Müller, der gegen Hennings ins Dribbling geht und sich den Ball zu weit vorlegt. Hennings holt sich die Kugel und muss sie dann nur noch einschieben. Aber der Video Referee nimmt das Tor zurück, weil der Stürmer den Ball mit der Hand getroffen hatte.
90. Minute (+3)Busch wird auf rechts geschickt, seine flache Hereingabe geht zu Bodzek, der ins Seitenaus klärt.
90. Minute (+1)Vier Minuten gibt es obendrauf.
90. MinuteBusch flankt hart und hoch in den Strafraum, Kastenmeier schnappt sich die Kugel.
89. MinuteDie Uhr tickt langsam, aber sicher runter. Heidenheim strahlt seit gut 20 Minuten kaum Gefahr aus und im Moment sieht es so aus, als würde die Fortuna die drei Punkte eintüten können.
Auswechslung
86. MinuteSchmidt bringt Thiel ins Spiel, Leipertz geht runter.
Auswechslung
84. MinuteOfori kommt für Pledl ins Spiel.
82. MinuteSchimmer marschiert in den Strafraum, seine Hereingabe in Richtung Thomalla ist aber zu ungenau. Klarer klärt.
79. MinuteKastenmeier pariert! Busch steckt für Thomalla durch, der Zimmer austanzt. Sein Abschluss ist aber nicht platziert genug und Kastenmeier macht sich breit, um den Schuss abzuwehren.
78. MinuteLeipertz bringt sich 20 Meter vor dem Tor in Abschlussposition. Er befördert den Ball aber weit über das Tor. 
76. MinuteBorrellos Ecke finder Klarers Kopf, aber der Verteidiger kann den Ball nicht aufs Tor lenken.
75. MinuteKaraman versucht es aus 20 Metern. Der Schuss wird von Mainka abgefälscht, es gibt Ecke für die Fortuna.
74. MinutePick zieht von links nach innen und rückt ab. Klarer steht richtig und blockt den Schuss.
73. MinuteErster Torschuss der Fortuna im zweiten Durchgang: Borrello legt für Pledl auf, der aus 18 Metern draufhält. Kein Problem für Müller.
Auswechslung
71. MinuteDanso hat Krämpfe und muss das Feld verlassen. Hoffmann ersetzt ihn.
69. MinuteIn der Blitztabelle würde Düsseldorf vorerst auf den 10. Platz vorrücken. Der Rückstand auf den Aufstiegs-Relegationsrang würde nur noch zwei Punkte betragen - das Ganze natürlich mit einem Spiel mehr als die Konkurrenz.
Gelbe Karte
66. MinuteKühlwetter und Klarer prallen hart zusammen und bleiben am Boden liegen. Vor allem Klarer hat sich wehgetan, weil Kühlwetter zu spät kam. Es gibt Gelb für den Heidenheimer.
Auswechslung
64. MinuteWeiterer offensiver Wechsel beim FCH: Pick kommt für Geipl.
63. MinuteSessa flankt von rechts aufs Tor - Kastenmeier ist zur Stelle und boxt den Ball weg.
Auswechslung
62. MinuteRösler wechselt und nimmt überraschenderweise nicht den rotgefährdeten Piotrowski runter. Peterson macht Platz für Borrello.
61. MinuteLetzte Warnung für Piotrowski: Der bereits verwarnte Pole foult Geipl böse und hat Glück, dass er nicht Gelb-Rot sieht.
60. MinuteDer Druck der Heidenheimer hat wieder etwas nachgelassen, Düsseldorf kann ein wenig durchschnaufen.
57. MinuteBusch wird auf rechts geschickt, seine Flanke in Richtung Schimmer ist aber unerreichbar.
56. MinuteDie Wechsel haben neuen Zug ins Heidenheimer Spiel gebracht, die Schwaben sind deutlich gefährlicher geworden, seit sie aus der Kabine gekommen sind.
53. MinuteSessa dribbelt an Zimmer vorbei und hält aus 15 Metern drauf. Der Ball endet rechts vom Pfosten im Toraus.
51. MinuteTheuerkauf hat sich beim Block eines Schusses den Fuß verdreht. Er liegt am Boden und scheint starke Schmerzen zu haben.
Gelbe Karte
49. MinuteSchimmer haut Klarer von hinten in die Hacken und wird verwarnt.
48. MinuteLeipertz haut über den Ball! Schimmer setzt sich auf links durch und legt an den Elfmeterpunkt zurück. Der Ball hoppelt ein wenig und beim Versuch einer Direktabnahme schlägt Leipertz über den Ball.
47. MinuteMit diesen drei Wechseln zeigt Schmidt: Mit dem ersten Durchgang war er völlig unzufrieden. Und das ist nachvollziehbar.
Anpfiff
46. MinuteWeiter geht's!
Auswechslung
46. Minute... und Schnatterer macht Platz für Thomalla.
Auswechslung
46. Minute... Sessa kommt für Kerschbaumer ...
Auswechslung
46. MinuteDreifachwechsel bei Heidenheim: Schimmer ersetzt Mohr ...
Düsseldorf führt nach einem Tor von Sobottka 1:0 - und dieses Tor war auch so ziemlich das einzige Highlight einer sehr zähen Partie. Heidenheim wird sich im zweiten Durchgang etwas einfallen lassen, um das Spiel zu beleben und sich zumindest eine erste nennenswerte Torchance zu erspielen. Die Fortuna kann mit der Führung zufrieden sein, muss sich spielerisch aber auch noch steigern.
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+1)Pause!
Gelbe Karte
45. Minute (+1)Die nächste Gelbe: Piotrowski bekommt sie, weil er gegen Geipl zu spät kommt.
Gelbe Karte
44. MinuteKerschbaumer begeht nach Ballverlust ein taktisches Foul und kassiert die Gelbe Karte.
43. MinuteNun geht Piotrowski im Strafraum zu Boden, als er den Kontakt von Föhrenbach spürt. Aber das reicht einfach nicht für ein Foul. Immerhin gibt es für den Düsseldorfer diesmal keine Verwarnung.
Gelbe Karte
40. MinuteStegemann hat eine Schwalbe von Zimmer im Strafraum gesehen und gibt dem Düsseldorfer Gelb. Völlig richtige Entscheidung. Fragt sich nur, warum Zimmer so etwas in Zeiten des Videobeweises überhaupt probiert ...
39. MinutePledls Ecke wird am ersten Pfosten von Föhrenbach geklärt.
38. MinuteKaraman marschiert rechts in den Strafraum und holt gegen Theuerkauf einen Eckball heraus.
37. MinuteHeidenheim greift nun wieder früher an. Aber wie schon vor dem Treffer fehlt es im letzten Drittel an Genauigkeit.
34. MinuteDie Heidenheimer beschweren sich, sie wollen vor dem Tor ein Foul von Sobottka an Busch gesehen haben. Es gab tatsächlich einen leichten Kontakt zwischen den beiden, aber ein Foul war das nicht. Busch ist zu leicht zu Boden gegangen.
Tor!
32. MinuteTooor! DÜSSELDORF - Heidenheim 1:0. Pledl bringt das Leder in den Strafraum, Geipl fälscht es ab und es geht zu Sobottka, der die Kugel bei seiner Volleyabnahme perfekt trifft. Sie schlägt unhaltbar in den Maschen ein.
32. MinutePeterson wird auf links von Busch gefoult. Gefährlicher Freistoß für die Fortuna ...
32. MinutePledls Flanke von rechts ist gut, aber Karaman und Hennings stören sich gegenseitig und so kommt keiner von beiden zum Abschluss.
30. MinuteEinen halbhohen Rückpass schlägt Kastenemeier unter Druck mehr schlecht als recht weg. Der Ball geht zu Leipertz, dessen Direktabnahme in den Oberrang fliegt.
27. MinuteDüsseldorf hat jetzt mehr Ballbesitz. Heidenheim hat sich etwas zurückgezogen, hofft vielleicht auf Konterchancen.
Gelbe Karte
24. MinuteGeipl sieht Gelb, weil er mit den Stollen voraus in den Zweikampf mit Pledl geht und den Düsseldorfer am Fuß trifft.
22. MinuteKaraman fasst sich aus 20 Metern ein Herz, der Schuss zischt nur einen halben Meter über die Latte hinweg.
21. MinuteKeine Fans, kein Tempo, kaum Torchancen - großer Fußball ist das bislang wirklich nicht.
18. MinuteBezeichnend: Düsseldorf erobert den Ball im Mittelfeld, Hennings wird angespielt und strebt einen direkten Seitenwechsel an. Es wäre eine gute Idee gewesen, wenn auf der anderen Seite ein Mitspieler gestanden hätte. Dort war aber niemand. Und der Ball segelt ins Seitenaus.
16. MinuteJetzt die erste Chance: Föhrenbach hat auf links viel Platz und flankt an den ersten Pfosten. Dort steht Kühlwetter frei, setzt den Ball aber knapp neben das Tor.
15. MinuteFast eine Viertelstunde ist gespielt und es ist noch nicht viel passiert. Weiterhin hat Heidenheim leichte optische Vorteile. Gefährliche Aktionen gab es aber noch nicht.
12. MinuteMan sieht den beiden Teams an, dass es ihnen nach den erfolgslosen letzten Wochen an Selbstvertrauen fehlt. Der Risikopass wird fast nie gespielt, es geht allen Spielern zuerst um Sicherheit. Dadurch sind Strafraumszenen bislang völlige Mangelware.
9. MinuteHeidenheim hat inzwischen ins Spiel gefunden, Düsseldorf tut sich noch schwer. Vor allem nach vorne geht bei den Hausherren so gut wie gar nichts.
6. MinuteBusch flankt von rechts Richtung Kühlwetter, der sein Kopfballduell mit Danso verliert. Es gibt die zweite Ecke für den FCH - aber erneut kann sich die Düsseldorfer Verteidigung per Kopf befreien.
5. MinuteMohr schickt Geipl in die Tiefe, aber Bodzek kann den Ball zur Ecke klären, bevor der Heidenheimer abschließen kann. Die Ecke wird von Danso aus der Gefahrenzone geköpft.
4. MinuteDie Teams starten vorsichtig in die Partie, das Spiel findet vor allem im Mittelfeld statt.
Anpfiff
1. MinuteDer Ball rollt!
Vor SpielbeginnDie Spieler sind auf dem Feld, gleich geht es los.
Vor SpielbeginnDer 35-jährige Sascha Stegemann wird die Partie leiten.
Vor SpielbeginnZuletzt trafen die beiden Teams in der Saison 2017/18 aufeinander. In Düsseldorf endete das Spiel 2:2, das Rückspiel entschieden die Schwaben mit 3:1 für sich.
Vor SpielbeginnAuf der anderen Seite sieht Schmidt ging Schmidt optimistisch in die heutige Partie - zollt dem Gegner aber Respekt: "Das ist eine Mannschaft, die den fußballerischen Ansatz wählt und versucht, hinten flach aufzubauen. Sie haben technisch gute Spieler und versuchen, den Ball gut laufen zu lassen. Trotzdem gibt es auch eine Chance für uns. Ihre Gegentore zeigen, dass man zu Gelegenheiten kommt."
Vor SpielbeginnFür Düsseldorf ist die Personallage im Moment kompliziert, nicht weniger als zwölf Spieler stehen Rösler nicht zur Verfügung. Bei Kranjc fiel unter der Woche ein Corona-Test positiv aus und Appelkamp verletzte sich im Training. Rösler gab sich trotzdem positiv gestimmt: "Ich habe gelernt mit solchen Situationen umzugehen. Sich also um die Leute zu kümmern, die auch die Chancen haben zu spielen. Die, die im Moment nicht da sind, vermissen wir alle. Aber jetzt kann ich mich nur auf die konzentrieren, die auch bereit sind zu spielen", sagte er.
Vor SpielbeginnFür beide Kontrahenten geht es heute also darum, wieder in die Spur zu finden und den Anschluss an die vorderen Plätze herzustellen.
Vor SpielbeginnHinzu kommt, dass dieser jeweils einzige Erfolg bei beiden Teams eine Weile her ist: Die Fortuna gewann am 2. Spieltag gegen die Würzburger Kickers (1:0) und der FCH siegte am 1. Spieltag gegen Eintracht Braunschweig (2:0).
Vor SpielbeginnBei dieser Begegnung handelt es sich um ein Krisenduell: Sowohl Düsseldorf, in der vergangenen Saison noch in der Bundesliga, als auch Heidenheim, im Juli noch in der Aufstiegs-Relegation an Bremen gescheitert, haben nach fünf Partien erst einen Sieg eingefahren und stehen mit vier bzw. fünf Punkte im unteren Tabellendrittel.
Vor SpielbeginnIm Vergleich zum 1:1 gegen den VfL Osnabrück gibt es einen Wechsel: Pick nimmt auf der Bank Platz, dafür rückt Mohr in die Startelf.
Vor SpielbeginnFrank Schmidt hat sich für ein 4-2-3-1 entschieden: Müller - Busch, Mainka, Theuerkauf, Föhrenbach - Geipl, Kerschbaumer - Schnatterer, Leipertz, Mohr - Kühlwetter.
Vor SpielbeginnUwe Rösler stellt gegenüber der 0:3-Niederlage bei Hannover 96 dreimal um: Krajnc, Appelkamp und Hartherz machen Platz für Peterson, Sobottka und Piotrowski.
Vor SpielbeginnDie Aufstellungen - Düsseldorf wird im 4-4-2 antreten: Kastenmeier - Zimmer, Bodzek, Danso, Klarer - Pledl, Piotrowski, Sobottka, Peterson - Karaman, Hennings.
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 6. Spieltages zwischen Fortuna Düsseldorf und dem 1. FC Heidenheim.


shopping-portal