2. Bundesliga

17. SPIELTAG

Bielefeld
Loading...
Beendet
3:11:0
Loading...
Magdeburg

TORSCHÜTZEN

Jomaine ConsbruchConsbruch30’
1 : 0
Christian GebauerGebauer65’
2 : 0
Robin HackHack72’
3 : 0
3 : 1
73’Tatsuya ItoIto
Wettbewerb2. Bundesliga
Runde17. Spieltag
Anstoß13.11.2022, 13:30
StadionSchücoArena
SchiedsrichterRichard Hempel
Zuschauer24.148
Nach Spielende
Damit verabschiede ich mich aus Bielefeld. In Sachen 2. Bundesliga geht es am 27. Januar mit dem Start der Rückrunde bei uns weitere. Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit in den vergangenen Wochen und Monaten. Hoffentlich lesen wir uns im kommenden Jahr wieder!
Nach Spielende
Magdeburg dagegen rutscht von Platz 15 noch auf einen direkten Abstiegsplatz. Die Gäste kamen trotz des Anschlusstreffers von Ito auch im zweiten Durchgang kaum in die Partie, schafften es kaum mal hinter die finale Abwehrreihe der Bielefelder. Insgesamt war das vor allem defensiv heute nicht zweitligatauglich, Christian Titz wird in den kommenden Monaten einiges zu tun haben. Magdeburg reist Ende Januar zu Fortuna Düsseldorf.
Nach Spielende
Die Bielefelder gewinnen damit erstmals in dieser Spielzeit zwei Spiele in Serie und schieben sich auf den Relegationsrang. Die Gastgeber waren in Sachen Spielanteilen nicht zwingend die bessere Mannschaft, spielten ihre Konter aber enorm clever aus. Bonuspunkt für Daniel Scherning: Er hat seine Bielefelder mit Dreier- und Viererkette defensiv stabil gehalten. Bielefeld trifft nach der Winterpause auf den SV Sandhausen.
90’ +4
Abpfiff
Schluss! Bielefeld schlägt Magdeburg mit 3:1!
90’ +2
Auswechslung
Loading...
Fabian Klos
Fabian Klos
Masaya Okugawa
Masaya Okugawa
Fabian Klos bekommt nochmal ein paar Minuten. Der Bielefelder Rekordstürmer ersetzt Okugawa, der eine starke Partie abgeliefert hat.
90’
Die Nachspielzeit läuft, vier Minuten gibt es in Bielefeld an Nachschlag.
88’
Ito versucht es nochmal! Atik bedient den Japaner von der rechten Strafraumkante vor dem Fünfer, der Japaner ist aber einen Schritt zu langsam und verpasst die Kopfballchance. Ein Treffer hätte womöglich aber nicht gezählt, den Ito stand knapp im Abseits.
86’
Fünf Minuten sind noch auf der Uhr, Magdeburg fehlt es weiter im Spiel nach vorne an Konstanz. Die Gäste drohen, auf einem Abstiegsrang zu überwintern.
84’
Die Begegnung ist nach einem Zusammenprall zwischen Lasme und Okugawa nochmal kurz unterbrochen, beide Bielefelder können aber weiterspielen.
82’
Auswechslung
Loading...
George Bello
George Bello
Robin Hack
Robin Hack
... und Bello kommt für Hack.
82’
Auswechslung
Loading...
Benjamin Kanuric
Benjamin Kanuric
Jomaine Consbruch
Jomaine Consbruch
Die Bielefelder tauschen auch nochmal in der Schlussphase. Consbruch wird durch den leicht defensiver agierenden Kanuric ersetzt ...
80’
Auswechslung
Loading...
Kai Brünker
Kai Brünker
Mohamed El Hankouri
Mohamed El Hankouri
Christian Titz wechselt nochmal offensiv: Brünker kommt für El Hankouri in die Partie.
79’
Bell Bell probiert es nochmal ein wenig verzweifelt aus 25 Metern linker Position mit einem Flachschuss. Der Versuch des Außenverteidigers geht deutlich rechts am Kasten von Fraisl vorbei.
77’
Bielefeld ist durch den Anschlusstreffer nun gewarnt, die Ostwestfalen haben aber sofort wieder ihre defensive Stabilität gefunden. Daniel Scherning wird fast ein wenig traurig sein, dass es nun in die Winterpause geht.
75’
Hack erzielt damit seinen achten, Ito seinen zweiten Saisontreffer. Die Bielefelder kassieren damit nach einer weißen Weste gegen Paderborn mal wieder einen Gegentreffer. Dennoch wäre ein Comeback für den FCM eine echte Mammutaufgabe.
73’
Tor für Magdeburg
3:1
Loading...
Tatsuya Ito
Tatsuya ItoVorlage Jason Ceka
Tooooor! DSC Arminia Bielefeld - 1. FC MAGDEBURG 3:1! Und Magdeburg mit der direkten Antwort! Ceka bringt die Kugel von der rechten Seite hoch und zielgenau ans linke Fünfereck, wo Ito den Ball volley nimmt und unten rechts aus fünf Metern einschiebt. Geht da noch was?
72’
Tor für Bielefeld
Loading...
3:0
Robin Hack
Robin HackBielefeld
Tooooooor! DSC ARMINIA BIELEFELD - 1. FC Magdeburg 3:0! Hack macht den Deckel drauf! Nach einem Eckball von der linken Seite ist es Hack, der den Abpraller aus 20 Metern zentraler Position perfekt nimmt und oben links einschweißt.
71’
20 Minuten sind noch auf der Uhr. Sehen wir noch einen Treffer oder bleibt es beim 2:0?
69’
Gebauer erzielt damit seinen ersten Saisontreffer. Erneut trifft damit ein Bielefelder, der nur wegen einer Gelbsperre in die Startelf gerückt war. Magdeburg verteidigt erneut nicht zweitligatauglich.
67’
Auswechslung
Loading...
Tatsuya Ito
Tatsuya Ito
Andreas Müller
Andreas Müller
... und Ito ersetzt Müller im Mittelfeld.
67’
Auswechslung
Loading...
Jamie Lawrence
Jamie Lawrence
Alexander Bittroff
Alexander Bittroff
Magdeburg zieht die nächsten beiden Wechsel: Lawrence kommt in der Defensive für Bittroff ...
65’
Tor für Bielefeld
Loading...
2:0
Christian Gebauer
Christian GebauerVorlage Masaya Okugawa
Toooooor! DSC ARMINIA BIELEFELD - 1. FC Magdeburg 2:0! Bielefeld eiskalt! Okugawa schickt El Hankouri an der linken Strafraumkante in den Schleudergang und legt dann überlegen an den langen Pfosten auf Gebauer, der völlig frei steht und aus sieben Metern flach ins rechte Eck einschiebt.
64’
Krempicki fordert ein wenig verzweifelt nach einem Zweikampf mit Ramos Elfmeter, das Foul ging aber klar vom Magdeburger aus. Ganz klar kein Elfmeter.
62’
Auswechslung
Loading...
Bryan Lasme
Bryan Lasme
Janni Serra
Janni Serra
Bielefeld tauscht ein weiteres Mal: Der scheinbar angeschlagene Serra wird durch Lasme positionsgetreu ersetzt.
61’
Hack! Serra flankt den Ball diesmal stark von der linken Seite an den langen Pfosten, wo Hack völlig alleine steht, seinen Kopfball aus fünf Metern aber knapp rechts am Tor vorbeisetzt.
59’
Gelbe Karte
Loading...
Leon Bell Bell
Leon Bell BellMagdeburg
Bell Bell verhindert mit einem taktischen Foul gegen Hack den nächsten Bielefelder Konter, der Außenverteidiger wird zum sechsten Mal in dieser Spielzeit verwarnt.
57’
Auswechslung
Loading...
Jason Ceka
Jason Ceka
Léo Scienza
Léo Scienza
Erster Wechsel beim FCM: Scienza, der eigentlich mit der beste Spieler der Gäste war, wird durch Ceka ersetzt.
56’
Magdeburg ist im Spiel nach vorne nun ein wenig besser, Bielefeld zieht sich aber auch in die eigene Hälfte zurück. Die Ostwestfalen lauern auf den entscheidenden Konter.
54’
ATIK! Scienza legt den Ball halbhoch von der linken Seite zentral vor den Fünfer, wo Atik zum Kopfball aus fünf Metern kommt. Fraisl ist unten links stark zur Stelle und kratzt die Kugel von der Linie.
52’
Okugawa! Consbruch gewinnt zentral im Mittelfeld ein entscheidendes Kopfballduell und steckt dann rechts an den Sechzehner auf Okugawa durch. Der Japaner ist mit einer Körpertäuschung an Bittroff vorbei, bekommt dann aber nicht genügend Druck hinter den Ball. Reimann kann den Flachschuss aus zwölf Metern problemlos im Torzentrum aufnehmen.
50’
Serra mit dem ersten Abschluss nach Wiederanpfiff! Der Stürmer probiert es einfach mal aus 20 Metern halblinker Position, sein Versuch geht aber deutlich über den Kasten von Reimann.
48’
Die Magdeburger kommen spielerisch gut aus der Kabine, die Bielefelder dagegen sortieren sich erstmal mit der neuen Dreierkette. Die Gastgeber wirken aber nach wie vor recht stabil, von den Abstimmungsproblemen der vergangenen Wochen ist derzeit wenig zu sehen.
46’
Anpfiff
Magdeburg bleibt ohne Wechsel. Weiter gehts!
46’
Auswechslung
Loading...
Frederik Jäkel
Frederik Jäkel
Marc Rzatkowski
Marc Rzatkowski
Bielefeld tauscht einmal zur Pause: Jäkel kommt für Rzatkowski in die Partie, Bielefeld stellt damit auf eine Dreierkette um.
Halbzeitbericht
Magdeburg dagegen muss sich trotz einiger Gelegenheiten zur Pause neu ordnen. Die Mannschaft von Christian Titz dringt oft überfallartig in die gegnerische Hälfte ein, im Spiel gegen den Ball sind die Gäste aber viel zu häufig nicht richtig geordnet. Bielefeld hat große Räume, die früher oder später auch zu einem weiteren Gegentreffer führen könnten.
Halbzeitbericht
Die Bielefelder würden damit durch die derzeitige Führung auf den Relegationsrang springen. Die Gastgeber waren spielerisch in den ersten 45 Minuten nicht zwingend überlegen, spielten sich aber in einzelnen Phasen sehr druckvoll nach vorne. Das von Daniel Scherning angeordnete Pressing setzte die Magdeburger erfolgreich unter Druck, die Führung durch Consbruch ist nicht unverdient.
45’ +1
Halbzeit
Dann ist Pause in Bielefeld! Der DSC führt mit 1:0!
44’
Serra fast mit dem 2:0! Okugawa bedient den Stürmer von links nach einer guten Flanke am Elfmeterpunkt, wo Serra enorm viel Zeit hat, den Ball zu verarbeiten. Sein Volley aus elf Metern geht einen halben Meter links am Magdeburger Tor vorbei.
43’
Gelbe Karte
Loading...
Jomaine Consbruch
Jomaine ConsbruchBielefeld
Consbruch hält Gegenspieler Scienza klar am Trikot, der Bielefelder wird zum zweiten Mal in dieser Spielzeit verwarnt.
42’
Gebauer bringt nochmal eine ordentliche Flanke von rechts in den Strafraum, der Abpraller landet bei Consbruch am Elfmeterpunkt. Der Torschütze probiert es aus der Drehung nochmal, setzt die Kugel aber deutlich über den Kasten von Reimann.
40’
Magdeburg ist fünf Minuten vor der Pause um den Ausgleich bemüht, agiert aber zuweilen im Spiel nach hinten wenig geordnet. Die Bielefelder können das noch nicht ausnutzen, lange dürfte diese Art von taktischer Disziplin für den FCM aber nicht mehr gut gehen.
38’
Atik! Scienza ist diesmal am linken Sechzehnereck frei, steckt auf Atik kurz in Richtung linker Pfosten durch. Der Stürmer zieht aus acht Metern linker Position ab, schießt knapp am langen Aluminium vorbei. Glück für die Bielefelder!
36’
Zehn Minuten sind es noch bis zur Pause. Sehen wir noch einen Treffer oder bleibt es beim 1:0 für Bielefeld?
34’
Bittroff fast mit dem Ausgleich! Scienza bringt einen Freistoß von halbrechts an den kurzen Pfosten, wo die Kugel Bittroff über den Kopf streicht. Sein Versuch aus fünf Metern geht aber knapp am rechten Pfosten vorbei.
33’
Gelbe Karte
Loading...
Marc Rzatkowski
Marc RzatkowskiBielefeld
Rzatkowski sieht unterdessen Gelb, nachdem er mit gestrecktem Bein in den Zweikampf mit Atik geht. Es ist seine vierte Verwarnung in der laufenden Spielzeit.
32’
Consbruch erzielt damit seinen ersten Treffer in der 2. Bundesliga und auch den ersten für Arminia Bielefeld im Profi-Bereich. Der Mittelfeldspieler war erst durch die Sperre von Vasiliadis in den Kader gerutscht. Der Treffer dürfte das Selbstbewusstsein der Gastgeber nochmal stärken.
30’
Tor für Bielefeld
Loading...
1:0
Jomaine Consbruch
Jomaine ConsbruchBielefeld
Tooooooor! DSC ARMINIA BIELEFELD - 1. FC Magdeburg 1:0! Bittroff mit dem Riesenfehler! Der Magdeburger Außenverteidiger spielt von links einen Rückpass auf Reimann, der komplett missrät. Consbruch erobert den Ball und zieht am FCM-Keeper vorbei, bevor er aus elf Metern linker Position oben links einschweißt.
28’
Die Begegnung schwappt derzeit hin und her, Bielefeld ist nun wieder eher in der Defensive gefragt. Die Ostwestfalen machen das aber bisher gut, lassen sich im Spiel gegen den Ball nicht aus der Ruhe bringen.
26’
Scienza! Der Offensivspieler der Magdeburger dreht sich am rechten Strafraumeck gut um seinen Gegenspieler herum, probiert es aus 14 Metern mit einem Flachschuss ins lange Eck. Auch dort ist Fraisl aber zur Stelle - Gefahr gebannt!
24’
Bielefeld läuft die Magdeburger im Spielaufbau enorm früh an, geht dabei durchaus ein nicht kleines Risiko. Magdeburg fehlt aber selbst beim Überspielen der Pressinglinie noch das Tempo, von daher können die Ostwestfalen ihre Taktik recht gefahrlos umsetzen.
22’
Bielefeld steht bis dato an diesem Sonntagmittag defensiv recht stabil, Daniel Scherning scheint seine Mannschaft so langsam taktisch ausgerichtet zu bekommen. Vor allem Andrade und Ramos machen im Defensivzentrum einen guten Job.
20’
Bell Bell mit dem nächsten Abschluss! Der Magdeburger Außenverteidiger probiert es aus der Nähe des linken Sechzehnerecks mit einem Weitschuss, Fraisl nimmt den halbhohen Versuch im linken Eck aber sicher auf.
18’
Beide Mannschaften sind nach der abwechslungsreichen Anfangsphase merklich nervös, niemand möchte mit einer Niederlage in die lange Pause gehen. Die Bielefelder haben die leicht höheren Spielanteile, Magdeburg im Gegenzug setzt aber immer wieder Nadelstiche.
16’
Bielefeld dreht auf! Okugawa spielt einen starken Flankenball von der rechten Seite an den langen Pfosten, wo Hack beinahe volley in den Ball rutscht. Bielefeld wird wieder druckvoller, Magdeburg muss aufpassen.
14’
Serra setzt sich erneut durch, ist diesmal auf der linken Seite frei. Die Hereingabe des Stürmers von der Strafraumkante bleibt aber zu unpräzise - Chance vertan!
12’
Nächste ordentliche Aktion der Bielefelder. Nach einem langen Einwurf von links kommt Serra zentral vor dem Fünfer fast zum Kopfball, Bittroff kann seinen Gegenspieler aber gerade noch abdrängen und verhindert so eine Großchance.
10’
Okugawa hat auf der linken Seite mal ein wenig Platz, der Japaner verzögert aber das Abspiel auf Gebauer. Die Bielefelder sind auf dem Weg nach vorne noch etwas zögerlich.
8’
Die Magdeburger sind im Spiel mit dem Ball nun etwas gefestigter, wollen aber nicht zu viel Risiko gehen. Bielefeld lauert bereits früh auf Umschaltsituationen.
6’
Erste gute Chance für Bielefeld! Nach kurzem Steckpass von Okugawa setzt sich Oczipka links im Strafraum durch und zieht aus acht Metern linker Position ab. Sein Flachschuss wird noch leicht abgefälscht und geht nur Zentimeter am langen Pfosten vorbei.
5’
Kwarteng zieht nach einem langen Abschlag von Reimann mal aus der Nähe des linken Sechzehnerecks ab, Ramos fälscht den Versuch aber deutlich über den Kasten ins Toraus ab.
3’
Die Bielefelder beginnen spielerisch zunächst forsch, die Gastgeber wollen die starke Leistung aus dem Derby umgehend bestätigen. Magdeburg wird erstmal in die Defensive gedrängt.
1’
Anpfiff
Los gehts! Der Ball rollt in Bielefeld!
Vor Beginn
Magdeburg hat da natürlich etwas gegen, kam zuletzt selbst mit sieben Punkten aus vier Spielen wieder in Tritt. Der amtierende Meister der 3. Liga hat zudem die vergangenen beiden Auswärtsspiele gewonnen, dementsprechend müssen die Bielefelder aufpassen. Aber: Magdeburg verfügt mit 30 Gegentreffern über die schlechteste Defensive der Liga, Bielefeld ist mit seinen 20 Treffern eine der besseren Teams in der unteren Tabellenhälfte.
Vor Beginn
Grundsätzlich zeigen die Bielefelder in den vergangenen Wochen, dass durchaus Potential in der krisengeschüttelten Mannschaft steckt. Die Siege in dieser Spielzeit gab es unter anderem gegen Kiel, St. Pauli und eben Paderborn, durch den schwachen Saisonstart sind die Ostwestfalen früh ins Hintertreffen geraten. Sollte gegen den FCM ein Sieg gelingen, wäre es das erste Mal überhaupt in dieser Saison, dass Bielefeld zwei Spiele in Serie gewinnen würde.
Vor Beginn
Aus Bielefelder Sicht ist es eine Hinrunde zum Vergessen, ein Sieg könnte den DSC aber im letzten Spiel vor der WM-Pause noch von den Abstiegsrängen katapultieren. Die Mannschaft von Daniel Scherning hat unter der Woche Selbstvertrauen getankt, der 2:0-Sieg gegen den SC Paderborn hat den Anschluss an die Konkurrenz wiederhergestellt.
Vor Beginn
Christian Titz nimmt nach dem 0:1 gegen Darmstadt 98 ebenfalls drei Veränderungen vor. Der gesperrte Piccini wird in der Viererkette durch Bittroff ersetzt, hinten links beginnt zudem Bell Bell für Bockhorn. Auf der rechten Außenbahn erhält außerdem Scienza den Vorzug vor Ceka.
Vor Beginn
Magdeburg startet so: Reimann - El Hankouri, Bittroff, Gnaka, Bell Bell - Müller, Elfadli, Krempicki- Scienza, Kwarteng, Atik.
Vor Beginn
Daniel Scherning tauscht damit im Vergleich zum 2:0-Erfolg gegen den SC Paderborn auf drei Positionen. Auf der Rechtsverteidiger-Position ersetzt Gebauer den gesperrten Klünter, im defensiven Mittelfeld beginnt Prietl für den ebenfalls gesperrten Lepinjica. Zudem startet im offensiven Mittelfeld Consbruch für Vasiliadis.
Vor Beginn
Die Bielefelder gehen es folgendermaßen an: Fraisl - Gebauer, Ramos, Andrade, Oczipka - Prietl, Rzatkowski - Okugawa, Consbruch, Hack - Serra.
Vor Beginn
Zum Abschluss der Hinrunde wartet auf der Alm nochmal ein echtes Kellerduell. Bielefeld und Magdeburg duellieren sich im direkten Duell um den Klassenerhalt. Auf gehts!
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 17. Spieltages zwischen Arminia Bielefeld und dem 1. FC Magdeburg.
HeimBielefeld4-3-3
5Oczipka21Hack19Prietl23Serra33Fraisl14Consbruch30Andrade11Okugawa7Gebauer3Guilherme Ramos16Rzatkowski8Kwarteng1Reimann23Atik19Bell Bell24Bittroff13Krempicki11El Hankouri16Müller25Gnaka6Elfadli17Léo Scienza
GastMagdeburg3-4-1-2
Loading...

Wechsel

Loading...
92’
Klos
Okugawa
82’
Bello
Hack
82’
Kanuric
Consbruch
62’
Lasme
Serra
45’
Jäkel
Rzatkowski
80’
Brünker
El Hankouri
67’
Ito
Müller
67’
Lawrence
Bittroff
57’
Ceka
Léo Scienza

Ersatzbank

Arne Schulz (Tor)SidlerKlimowiczInce
Tim Boss (Tor)RieckmannSechelmannCondé

Trainer

Daniel Scherning
Christian Titz
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Darmstadt
17106127:15+1236
2
Loading...
HSV
17111529:19+1034
3
Loading...
Heidenheim
1796233:20+1333
4
Loading...
K'lautern
1778229:23+629
5
Loading...
Hannover
1784525:18+728
6
Loading...
Paderborn
1782735:22+1326
7
Loading...
Düsseldorf
1782726:20+626
8
Loading...
Kiel
1767430:28+225
9
Loading...
Rostock
1763817:23-621
10
Loading...
Fürth
1748522:26-420
11
Loading...
Nürnberg
1754816:25-919
12
Loading...
Regensburg
1754820:30-1019
13
Loading...
Karlsruhe
1753926:30-418
14
Loading...
Braunschweig
1746718:26-818
15
Loading...
St. Pauli
1738623:25-217
16
Loading...
Bielefeld
17521023:28-517
17
Loading...
Magdeburg
17521020:33-1317
18
Loading...
Sandhausen
1744921:29-816
Aufsteiger
Relegation Aufstieg
Relegation Abstieg
Absteiger
Loading...
Bielefeld
Magdeburg
Loading...
3
Tore
1
4
Schüsse aufs Tor
9
17
Schüsse gesamt
21
328
Gespielte Pässe
593
69.82 %
Passquote
81.96 %
35.60 %
Ballbesitz
64.40 %
36.89 %
Zweikampfquote
63.11 %
17
Fouls / Handspiel
7
0
Abseits
6
3
Ecken
13