2. Bundesliga

17. SPIELTAG

Düsseldorf
Loading...
Beendet
1:21:0
Loading...
K'lautern

TORSCHÜTZEN

Michal KarbownikKarbownik14’
1 : 0
1 : 1
50’Kevin KrausKraus
1 : 2
90’6Philipp Klement (11m)Klement (11m)
Wettbewerb2. Bundesliga
Runde17. Spieltag
Anstoß11.11.2022, 18:30
StadionMerkur Spielarena
SchiedsrichterBenjamin Cortus
Zuschauer44.422
Nach Spielende
Aus Düsseldorf soll es das gewesen sein. Vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!
Nach Spielende
Diese beiden Teams gehen jetzt in die Winterpause. Am 27. Januar des nächsten Jahres geht es für Düsseldorf mit einem Heimspiel gegen Magdeburg weiter, Lautern reist einen Tag später nach Hannover.
Nach Spielende
Damit ist Lautern auswärts weiterhin ungeschlagen und rückt auf den 4. Platz vor. Düsseldorf verliert ein weiteres Spiel gegen einen direkten Konkurrenten und steht nun auf dem 7. Rang.
Nach Spielende
Kaiserslautern gewinnt in Düsseldorf! Wer nach 45 Minuten gesagt hätte, dass Lautern dieses Spiel noch für sich entscheiden würde, hätte wohl nur ein Kopfschütteln als Antwort erhalten. Denn F95 war im ersten Durchgang das klar bessere Team und die Roten Teufel waren mit dem 0:1-Rückstand noch gut davongekommen. Aber im zweiten Abschnitt präsentierten sie sich in deutlich besserer Verfassung, erzielten auch schnell den Ausgleich. Dann schien es auf ein Remis hinauszulaufen, das sicherlich auch fair gewesen wäre. Doch Lobinger holte in der letzten Minute der Nachspielzeit einen Strafstoß heraus, den Klement souverän verwandelte.
90’ +9
Abpfiff
Das Spiel ist aus!
90’ +7
Weil Klement vor dem Düsseldorfer Fanblock gefeiert hat, sind einige Fortuna-Anhänger wütend aufs Feld gestürmt. Die Düsseldorfer Spieler und andere Fans beruhigen die Situation aber, bevor etwas Schlimmeres passiert.
90’ +6
Elfmetertor für K'lautern
1:2
Loading...
Philipp Klement
Philipp KlementElfmeter
Toooor! Düsseldorf - KAISERSLAUTERN 1:2. Kastenmeier erahnt zwar die Ecke, aber Klement platziert den Elfmeter so gut, dass der Keeper nicht an den Ball kommt. Das Spiel ist gedreht!
90’ +5
Elfmeter für den FCK! Opoku steckt von rechts für Lobinger durch, der seinen Körper zwischen Karbownik und den Ball schiebt. Karbownik trifft Lobinger am Fuß und bringt ihn zu Fall - Cortus zeigt auf den Punkt.
90’ +4
Den folgenden Freistoß befördert Appelkamp aus dem linken Halbfeld genau in die Arme von Luthe.
90’ +3
Gelbe Karte
Loading...
Jean Zimmer
Jean ZimmerK'lautern
Karbownik will an Zimmer vorbeidribbeln, der ihm aber von der Seite in die Beine grätscht. Gelbe Karte für den Lauterer.
90’ +2
Flanke von Zimmermann auf Hendrix, der den Ball per Kopf aber nicht aufs Tor lenken kann.
90’ +1
Auswechslung
Loading...
Fernandes Neto
Fernandes Neto
Marcel Mansfeld
Marcel Mansfeld
Nach einer langen Pause wird Mansfeld vom Feld gebracht, Neto kommt dafür ins Spiel.
90’ +1
Fünf Minuten sollen nachgespielt werden.
88’
Mansfeld ist nach einem Kopfball ganz blöd auf seinen Arm gefallen, da könnte es einen Bruch geben. Er wird behandelt und die Sanitäter kommen mit der Trage.
87’
Auswechslung
Loading...
Daniel Hanslik
Daniel Hanslik
Kenny Redondo
Kenny Redondo
Schuster bringt derweil Hanslik und nimmt Redondo herunter.
87’
Nächster Freistoß von Appelkamp, Kownacki köpft den Ball von links ins Zentrum. Klaus nimmt die Kugel volley und zwingt Luthe zur Parade - der Keeper lenkt den Ball über den Querbalken.
86’
Auswechslung
Loading...
Marcel Mansfeld
Marcel Mansfeld
Rouwen Hennings
Rouwen Hennings
Auf beiden Seiten wird gewechselt: Bei F95 kommt Mansfeld für Hennings.
85’
Freistoß aus dem linken Halbfeld von Appelkamp - Kraus setzt sich gegen Klarer durch und köpft das Leder weg.
82’
Karbownik flankt halbhoch auf Kownacki, dessen misslungene Ballannahme zu einer Vorlage für Appelkamp wird. Appelkamps Volleyabnahme fliegt aber weit übers Tor.
81’
Auswechslung
Loading...
Lex-Tyger Lobinger
Lex-Tyger Lobinger
Terrence Boyd
Terrence Boyd
Boyd ist im Zweikampf mit Zimmermann umgeknickt und kann nicht weiterspielen. Lobinger kommt für ihn ins Spiel.
80’
Die letzten zehn Minuten brechen an, aktuell ist es von beiden Seiten mehr ein vorsichtiges Belauern. 
77’
Auswechslung
Loading...
Felix Klaus
Felix Klaus
Kristoffer Peterson
Kristoffer Peterson
... und Peterson macht Platz für Klaus.
76’
Auswechslung
Loading...
Shinta Appelkamp
Shinta Appelkamp
Emmanuel Iyoha
Emmanuel Iyoha
Die ersten Fortuna-Wechsel stehen an: Appelkamp ersetzt Iyoha ...
75’
Gelbe Karte
Loading...
Tim Oberdorf
Tim OberdorfDüsseldorf
Oberdorf trifft im Zweikampf mit Zimmer seinen Gegner am Fuß und wird verwarnt.
73’
Durm flankt auf Boyd, der den Ball mit der Brust annimmt, bevor aus der Drehung mit links schießt  - weit drüber.
71’
Auswechslung
Loading...
Philipp Klement
Philipp Klement
Mike Wunderlich
Mike Wunderlich
Ein weiterer Lauterer Wechsel: Torschütze Wunderlich geht runter und Klement kommt.
68’
Opoku bricht auf rechts durch und flankt - zu nah ans Tor, Kastenmeier hat den Ball.
66’
Karbownik geht an Opoku vorbei und zieht aus 20 Metern wuchtig ab - Kraus blockt den Schuss.
64’
Es ist wirklich ein umgekehrtes Bild im Vergleich zum ersten Abschnitt. Während vor der Pause die Fortuna ohne Wenn und Aber dominierte, ist es jetzt Kaiserslautern, das dem Spiel seinen Stempel aufdrückt.
61’
Hennings flankt von links halbhoch in den Strafraum, Kownacki köpft vom Elfmeterpunkt aufs Tor. Aber mit wenig Druck und Luthe hält den Ball fest.
58’
Zimmer lupft den Ball in den Sechzehner und Opoku nimmt ihn aus der Drehung volley. Der Schuss geht knapp am Tor vorbei. Aber ein Treffer hätte nicht gezählt, denn die Fahne ist nach Opokus Abschluss noch hochgegangen.
57’
Sobottka und Tomiak sind im Luftduell aneinandergeraten und Schiedsrichter Cortus unterbricht das Spiel, weil sie am Boden liegenbleiben. Aber nach kurzer Pause können beide weiterspielen.
54’
Ritter bekommt die Kugel am Sechzehnerkreis, die Flugkurve seines Schusses wird von Oberdorf noch verändert. Kastenmeier ist dennoch mit einem starken Reflex zur Stelle.
53’
Es ist ein ganz anderes Kaiserslautern, das hier aus der Kabine gekommen ist. Und die Düsseldorfer scheinen erst mal geschockt und haben in diesem Durchgang noch nicht ins Spiel gefunden.
52’
Die Düsseldorfer haben noch ein Foulspiel gefordert, weil Kraus vor seinem Kopfball Hennings geschubst haben soll. Einen leichten Kontakt gab es zwar, aber das reicht nicht für einen VAR-Eingriff.
50’
Tor für K'lautern
1:1
Loading...
Kevin Kraus
Kevin KrausVorlage Mike Wunderlich
Toooor! Düsseldorf - KAISERSLAUTERN 1:1. Ausgleich! Wunderlich führt eine Ecke von rechts aus und findet Kraus, der aufs Tor köpft. Kastenmeier scheint den eigentlich zu haben, aber Hendrix fälscht den Ball noch mit dem Kopf ab, weil er klären will. Somit landet die Kugel im Netz.
47’
Opoku zieht von rechts ins Zentrum und legt für Wunderlich auf, der mit seiner erneuten Direktabnahme das Tor um einen Meter verfehlt.
46’
Latte! Boyd wird im Strafraum angespielt und legt zurück zu Wunderlich, der aus 15 Metern direkt abzieht - an den Querbalken. Kastemeier wäre chancenlos gewesen.
46’
Anpfiff
Es geht weiter! 
46’
Auswechslung
Loading...
Aaron Opoku
Aaron Opoku
Hikmet Çiftçi
Hikmet Çiftçi
... und Ciftci weicht für Opoku.
46’
Auswechslung
Loading...
Kevin Kraus
Kevin Kraus
Dominik Schad
Dominik Schad
Thioune wechselt doppelt: Kraus ersetzt Schad ...
Halbzeitbericht
Eine einseitige erste Hälfte, nach der Düsseldorf völlig verdient 1:0 führt. Kaiserslautern hat den Rheinländern den Ball überlassen und nach vorne fast gar nichts gemacht. Zugutehalten muss man den Lauterern allerdings, dass sie insgesamt auch wenig zugelassen haben. Der einzige Düsseldorfer Treffer war ein Traumtor von Karbownik, abgesehen davon erspielten sich die Hausherren nur wenige echte Chancen. Somit steht es zur Pause nur 1:0 und das Spiel ist noch längst nicht entschieden - insbesondere, wenn Lautern im zweiten Durchgang ein anderes Gesicht zeigt.
45’ +1
Halbzeit
Pause!
44’
Die Ecke kommt Richtung Kownacki, wird aber von Bormuth am ersten Pfosten aus der Gefahrenzone geköpft.
43’
Hennings legt raus zu Iyoha, dessen Hereingabe von Durm zur Ecke geklärt wird.
41’
Fehler von Luthe im Spielaufbau, er spielt den Ball zu Sobottka. Allein vor Luthe schließt dieser etwas überhastet ab und schießt knapp links am Tor vorbei.
38’
Tomiak fordert seine Mitspieler auf, höher zu stehen. Aber die wollen bislang nicht wirklich auf ihn hören und Lautern ist kontinuierlich damit beschäftigt, am eigenen Sechzehner zu verteidigen.
35’
Kownacki dribbelt links am Strafraumeingang und versucht es mit einem Schuss mit links. Genau auf Luthe, der den Ball fängt.
34’
Zimmer erobert den Ball und versucht, einen schnellen Vorstoß einzuleiten. Er will Boyd in der Spitze anspielen, aber der ist von drei Gegnern umgeben und das Zuspiel nicht genau genug. Die Lauterer können sich weiter kaum befreien.
31’
Peterson schießt aus 25 Metern aus dem Stand und befördert den Ball in den Oberrang.
29’
Die Ecke fliegt an den ersten Pfosten, Kastenmeier kommt heraus und pflückt den Ball aus der Luft.
28’
Ciftci marschiert die linke Seite hinunter und sucht Boyd mit einem flachen Pass vom Strafraumeck. Oberdorf klärt auf Kosten eines Eckballs ...
26’
Im Aufbau lässt sich die Fortuna viel Zeit, Kastenmeier kommt weit aus seinem Strafraum, um daran teilzunehmen. Die Gäste greifen erst ab der Mittellinie an, Pressing scheint fürs Erste nicht Teil ihres Spielplans zu sein.
24’
Düsseldorf hat die Sache weiterhin im Griff, von den Lauterern kommt sehr wenig. Bis hierhin ein überzeugender Auftritt der Rheinländer.
21’
Gelbe Karte
Loading...
Jorrit Hendrix
Jorrit HendrixDüsseldorf
Redondo dribbelt erst Peterson aus und legt den Ball dann auch an Hendrix vorbei. Der stoppt Redondos Vorstoß aber mit einer Grätsche - Gelbe Karte.
19’
Zimmer steckt für Boyd durch, der von rechts im Strafraum direkt abziehen will. Klarer grätscht dazwischen und unterbindet den Schuss.
17’
Kownacki versucht es mit einem Fernschuss, trifft den Ball mit dem Vollspann gut. Aber Luthe ist zur Stelle und faustet den Ball zur Seite weg.
15’
Wie reagieren die Roten Teufel? Bisher haben sie nicht ins Spiel gefunden.
14’
Tor für Düsseldorf
Loading...
1:0
Michal Karbownik
Michal KarbownikVorlage Emmanuel Iyoha
Toooor! DÜSSELDORF - Kaiserslautern 1:0. Was für ein Tor von Karbownik! Er wird im halblinken Raum angespielt, nimmt Fahrt auf, dribbelt an zwei halbherzig angreifenden Gegnern vorbei und zieht aus 16 Metern ab. Mit Vollspann haut er die Kugel ins rechte Kreuzeck - Luthe ist chancenlos.
10’
Die Fortuna übernimmt die Kontrolle über die Partie und hat das Spiel hauptsächlich in die Lauterer Hälfte verlagert.
8’
Hennings verlängert einen Eckball am ersten Pfosten und die Kugel geht zu Oberdorf, der eigentlich nur noch einnicken muss. Er wird aber von Schad gestört und köpft den Ball aber genau in die Arme von Luthe.
7’
Peterson bringt einen Freistoß von rechts in den Strafraum, Klarer setzt sich im Kopfballduell gegen Ciftci durch und zwingt Luthe zu einer starken Parade.
5’
Ausgeglichen Anfangsphase, in der beide Teams erst mal auf Passsicherheit bedacht sind und selten ins Risiko gehen.
2’
Hennings steckt am Strafraumeingang für Iyoha durch, der von der Grundlinie den Ball ins Zentrum chippt - zu nah ans Tor, Luthe fängt das Leder.
1’
Erster Vorstoß der Lauterer über die rechte Seite, Wunderlich legt für Zimmer auf, dessen Flanke aber hinter dem Tor landet.
1’
Anpfiff
Anpfiff!
Vor Beginn
Die Teams stehen im Kabinentrakt bereit. Bald wird angestoßen.
Vor Beginn
Der 40-jährige Benjamin Cortus wird die Begegnung leiten.
Vor Beginn
Ein besonderes Spiel ist es heute sicherlich für Jean Zimmer. Er spielte von 2017 bis 2021 für die Fortuna und kehrt heute zum ersten Mal an die alte Wirkungsstätte zurück.
Vor Beginn
Und während Kaiserslautern auswärts glänzt, ist Düsseldorf zu Hause eine Macht. Fünf ihrer sieben Spiele hat die Thioune-Elf im eigenen Stadion gewonnen, nur eine Partie ging hier verloren (0:1 gegen Nürnberg).
Vor Beginn
Allerdings heißt es im historischen Rückblick auf Duelle zwischen diesen beiden Vereinen ganz klar: Vorteil Düsseldorf. F95 hat 20 Pflichtspiele gegen Kaiserslautern gewonnen, mehr als gegen jeden anderen Verein. In der 2. Liga feierte der FCK in 12 Duellen nur einen Sieg (3:0-Heimerfolg im Oktober 2015) - gegen keinen anderen aktuellen Zweitligisten hat der FCK im Unterhaus so einen geringen Punkteschnitt pro Spiel wie gegen die Fortuna (0,67).
Vor Beginn
Kaiserslautern hat derweil in den letzten vier Spielen zehn Punkten gesammelt und ist zudem in fremden Stadien seit Saisonbeginn ungeschlagen (drei Siege, vier Remis). Die Pfälzer dürften also mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen anreisen.
Vor Beginn
Für Düsseldorf gab es am Dienstag nach zuvor drei Siegen in Folge mit der 2:0-Niederlage in Hannover einen Dämpfer. Nun gilt es für die Rheinländer, nicht erneut Punkte gegen einen direkten Konkurrenten liegenzulassen.
Vor Beginn
Dieses Spiel könnte als Definition für den Begriff "Verfolgerduell" herhalten: Der Tabellensechste empfängt den punktgleichen Siebten und der Sieger dieser Partie rückt zumindest vorerst auf den 4. Platz vor - einen Punkt hinter Heidenheim auf dem 3. Rang und zwei Zähler hinter dem zweitplatzierten HSV.
Vor Beginn
Im Vergleich zum 2:0 gegen den KSC gibt es vier Wechsel - mehr als je zuvor in dieser Saison: Durm, Ciftci, Wunderlich und Redondo ersetzen Niehues, Hercher, Klement und Hanslik.
Vor Beginn
Dirk Schuster hat sich für ein 4-2-3-1 entschieden: Luthe - Schad, Bormuth, Tomiak, Durm - Ritter, Ciftci - Zimmer, Wunderlich, Redondo - Boyd.
Vor Beginn
Nach der 0:2-Niederlage bei Hannover 96 stellt Daniel Thioune zweimal um: Appelkamp und Klaus weichen für Peterson und Iyoha.
Vor Beginn
Zu den Aufstellungen - Düsseldorf tritt im 4-4-2 an: Kastenmeier - Zimmermann, Klarer, Oberdorf, Karbownik - Iyoha, Hendrix, Sobottka, Peterson - Hennings, Kownacki.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 17. Spieltages zwischen Fortuna Düsseldorf und dem 1. FC Kaiserslautern.
HeimDüsseldorf4-1-2-1-2
33Kastenmeier25Zimmermann31Sobottka9Kownacki28Hennings29Hendrix8Karbownik19Iyoha5Klarer7Peterson15Oberdorf37Durm1Luthe32Bormuth8Zimmer7Ritter6Çiftçi11Redondo20Schad28Wunderlich13Boyd2Tomiak
GastK'lautern4-2-3-1
Loading...

Wechsel

Loading...
86’
Mansfeld
Hennings
86’
Fernandes Neto
Mansfeld
77’
Klaus
Peterson
76’
Appelkamp
Iyoha
87’
Hanslik
Redondo
81’
Lobinger
Boyd
71’
Klement
Wunderlich
45’
Kraus
Schad
45’
Opoku
Çiftçi

Ersatzbank

Raphael Wolf (Tor)HoffmannBöckleBodzekBaah
Avdo Spahic (Tor)HercherBünningZolinski

Trainer

Daniel Thioune
Dirk Schuster
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Darmstadt
17106127:15+1236
2
Loading...
HSV
17111529:19+1034
3
Loading...
Heidenheim
1796233:20+1333
4
Loading...
K'lautern
1778229:23+629
5
Loading...
Hannover
1784525:18+728
6
Loading...
Paderborn
1782735:22+1326
7
Loading...
Düsseldorf
1782726:20+626
8
Loading...
Kiel
1767430:28+225
9
Loading...
Rostock
1763817:23-621
10
Loading...
Fürth
1748522:26-420
11
Loading...
Nürnberg
1754816:25-919
12
Loading...
Regensburg
1754820:30-1019
13
Loading...
Karlsruhe
1753926:30-418
14
Loading...
Braunschweig
1746718:26-818
15
Loading...
St. Pauli
1738623:25-217
16
Loading...
Bielefeld
17521023:28-517
17
Loading...
Magdeburg
17521020:33-1317
18
Loading...
Sandhausen
1744921:29-816
Aufsteiger
Relegation Aufstieg
Relegation Abstieg
Absteiger
Loading...
Düsseldorf
K'lautern
Loading...
1
Tore
2
7
Schüsse aufs Tor
3
19
Schüsse gesamt
9
530
Gespielte Pässe
309
83.77 %
Passquote
70.55 %
62.90 %
Ballbesitz
37.10 %
56.00 %
Zweikampfquote
44 %
13
Fouls / Handspiel
12
0
Abseits
2
3
Ecken
3