Bundesliga

8. SPIELTAG

Leipzig
Loading...
Beendet
4:02:0
Loading...
Bochum

TORSCHÜTZEN

Timo WernerWerner15’
1 : 0
Christopher Nkunku (11m)Nkunku (11m)23’
2 : 0
Timo WernerWerner53’
3 : 0
Christopher NkunkuNkunku85’
4 : 0
WettbewerbBundesliga
Runde8. Spieltag
Anstoß01.10.2022, 15:30
StadionRed Bull Arena
SchiedsrichterFlorian Badstübner
Zuschauer44.403
Nach Spielende
Das wars aus Leipzig. Wir bedanken uns fürs Interesse und wünschen noch einen schönen Fußballsamstag, der am Abend (18:30 Uhr) noch das Bundesliga-Duell Bremen gegen Mönchengladbach bereithält.
Nach Spielende
Für RB Leipzig geht es am Mittwoch (18:45 Uhr) in der Champions League weiter. Dann gastiert Celtic Glasgow in der Red-Bull-Arena. Am Samstag folgt dann das Bundesliga-Auswärtsspiel bei Mainz 05 (15:30 Uhr). Bochum empfängt dann parallel Eintracht Frankfurt.
Nach Spielende
Die Ergebnisse der Parallelspiele: Freiburg - Mainz 2:1, Köln - Dortmund 3:2, Frankfurt - Union Berlin 2:0, Wolfsburg - Stuttgart 3:2.
Nach Spielende
Mit dem Sieg springt RB auf den 9. Platz, Bochum bleibt siegloses Schlusslicht.
Nach Spielende
Mit großer Spielfreude und variabler Offensive gewinnt RB Leipzig auch in der Höhe verdient gegen blasse Bochumer. Das Schlusslicht fand zu keinem Zeitpunkt ins Spiel und machte den Hausherren in vielen Aktionen das Leben viel zu leicht.
90’ +1
Abpfiff
Badstübner hat ein Einsehen, pfeift pünktlich ab.
87’
Auflösungserscheinungen jetzt beim Schlusslicht. Der VfL hat Glück, dass RB einen Drei-auf-Eins-Konter nicht sauber ausspielt.
85’
Tor für Leipzig
Loading...
4:0
Christopher Nkunku
Christopher NkunkuVorlage Emil Forsberg
Tooooor! RB LEIPZIG - VfL Bochum 4:0. Nach dem Elfmeterfehlschuss hat nun auch Nkunku seinen zweiten Treffer! Wieder gehts für Leipzig viel zu einfach übers Zentrum. Über vier Stationen spielt sich RB mit einfachsten Mitteln in Richtung Bochumer Tor. Forsberg steckt durch auf den Franzosen, der aus 14 Metern halbrechter Position den Ball flach ins lange Eck schiebt.
82’
Auswechslung
Loading...
Hugo Novoa
Hugo Novoa
Timo Werner
Timo Werner
Der Mann des Spiels darf sich feiern lassen: Doppeltorschütze Werner geht unter Applaus vom Feld, Novoa kommt für die letzten Minuten. 
78’
Das große Feuer ist nun raus aus diesem Spiel - wenn denn jemals eines drin war. Deswegen der vielsagende Blick auf die blanken Statistiken: 16 Torschüsse für Leipzig, zwei bei Bochum. Gut 70 Prozent Ballbesitz für die Hausherren. Angekommen Pässe: 668 bei RB (eine Quote von 90 Prozent), 273 bei Bochum. 
75’
Nächster Elfmeter für Leipzig? Badstübner sagt: Nein! Nkunku geht im Laufduell mit Ordets über rechts in den Sechzehner und kommt dabei zu Fall. Der Kontakt ist da, aber es ist schon in Ordnung, da weiterlaufen zu lassen.
73’
Auswechslung
Loading...
Emil Forsberg
Emil Forsberg
Dominik Szoboszlai
Dominik Szoboszlai
Und Forsberg kommt für Szoboszlai.
73’
Auswechslung
Loading...
David Raum
David Raum
Marcel Halstenberg
Marcel Halstenberg
Halstenberg gibt nun Raum selbigen. 
73’
Auswechslung
Loading...
Amadou Haidara
Amadou Haidara
Xaver Schlager
Xaver Schlager
Dreifachwechsel jetzt auch bei Leipzig: Haidara kommt für Schlager.
71’
Halb dribbelt, halb wurschtelt sich Werner durch den VfL-Strafraum. Am Ende kommt er aus sechs Metern zum Abschluss, scheitert aber am stark reagierenden Riemann.
69’
Bochum verzeichnet seinen ersten Schuss aufs Tor. Holtmann kommt auf links zum Abschluss, doch der Schuss aufs kurze Kreuzeck stellt Gulacsi nicht vor Probleme.
68’
Werner will sein Drittes. Nkunku bedient ihn aus dem Zentrum auf halblinks. Doch sein Schlenzer aus 17 Metern ist zu lasch und damit leichte Beute für Riemann.
64’
Wieder Nkunku gegen Riemann und dieses Mal bleibt der Keeper Sieger - mit gütiger Hilfe des rechten Pfostens! Der Schlussmann ist schon unterwegs ins linke Eck und sieht, wie der Leipziger den Ball ans Aluminium knallt.
63’
Elfmeter für Leipzig! Bochum bekommt im eigenen Sechzehner mal wieder den Ball nicht weg. Halstenberg will sich die Kugel an Gamboa vorbeilegen, bekommt dabei den Stempel und geht zu Boden. Klare Sache.
61’
Szoboszlai seziert die Bochumer Hintermannschaft, zieht aus 18 Metern ab. Riemann klärt den strammen, aber zentralen Schuss zur Ecke.
60’
Auswechslung
Loading...
Benjamin Henrichs
Benjamin Henrichs
Mohamed Simakan
Mohamed Simakan
Einer der Besten geht: Simakan wird für seine starke Leistung beglückwünscht, Henrichs übernimmt auf der Position des Rechtsverteidigers.
58’
Bochum hat sich jetzt weit zurückgezogen und offensichtlich damit abgefunden, dass das hier heute nichts mehr wird mit Punkten. 
55’
Da ist das dezente Bochumer Aufbäumen auch schon wieder dahin. Der VfL schnupperte in den letzten Minuten bei weitem nicht am Anschlusstreffer, ließ aber zumindest das Bemühen erkennen. Jetzt geht es nur noch um Schadensbegrenzung.
53’
Tor für Leipzig
Loading...
3:0
Timo Werner
Timo WernerLeipzig
Tooooor! RB LEIPZIG - VfL Bochum 3:0. Die frühe Entscheidung. Silva wird von Kampl mit einem langen Flugball in die Tiefe geschickt, dringt über halbrechts in den Sechzehner ein und trifft aus sieben Metern zunächst den Pfosten. Der Ball prallt zurück in den Fünfer, wo Werner einläuft und den Ball über die Linie drückt.
50’
Werner mit der nächsten Gelegenheit: Von rechts bekommt er den Ball zentral an der Strafraumlinie, sucht sofort den Abschluss, weil er auch viel zu viel Platz hat. Doch er haut über den Ball, sodass Riemann den Versuch ohne Probleme aufnehmen kann.
49’
Bochum zeigt sich zumindest gewillt, ins Spiel zu finden. Die ersten Minuten der zweiten Hälfte sind von der Körpersprache her besser als die ersten 45 Minuten. 
46’
Anpfiff
Der Ball rollt wieder!
46’
Auswechslung
Loading...
Christopher Antwi-Adjei
Christopher Antwi-Adjei
Jannes Horn
Jannes Horn
Und auch Horn hat schon Feierabend. Antwi-Ajei kommt für ihn.
46’
Auswechslung
Loading...
Kevin Stöger
Kevin Stöger
Jacek Góralski
Jacek Góralski
Auch Stöger kommt. Für ihn bleibt Goralski draußen.
46’
Auswechslung
Loading...
Philipp Hofmann
Philipp Hofmann
Simon Zoller
Simon Zoller
Dreifach-Wechsel zur Halbzeit: Hofmann ersetzt im VfL-Sturm Zoller, der komplett blass blieb.
Halbzeitbericht
Leipzig führt zur Pause hochverdient gegen bisher komplett chancenlose Bochumer. RB präsentiert sich spielfreudig und offensiv äußerst variabel, der VfL dagegen findet überhaupt nicht ins Spiel und läuft praktisch ausschließlich hinterher. Dazu kommen Fehler im Spielaufbau, die die Hausherren immer wieder zu gefährlichen Gegenstößen einladen.
45’ +1
Nächster Ballverlust in der gefährlichen Zone. Silva seckt durch auf Werner, der über rechts in die Tiefe geht, dann den Ball aber aus spitzem Winkel nicht mehr aufs Tor bekommt.
45’
Eine Minute Nachspielzeit gibt es.
44’
Wieder ein Fehler im Vorwärtsgang auf Bochumer Seite. Silva startet über links, will den Ball an den zweiten Pfosten zu Szoboszlai heben, doch Ordets kann zur Ecke klären. 
40’
Bochum schleppt sich gen Halbzeitpause, läuft nur hinterher. Keinen einzigen Torschuss hat die Letsch-Elf bisher abgefeuert. Es deutet auch wenig darauf hin, dass sich das schnell ändern könnte.
36’
Leipzig hat jetzt einen Gang zurückgeschaltet, kann sich aber darauf verlassen, dass Bochum im Spielaufbau selten weiter als bis zur Mittellinie kommt. Nach Ballgewinnen geht dann bei RB die Post ab. Die Sachsen präsentieren sich offensiv extrem variabel und spielfreudig. 
35’
Auswechslung
Loading...
Erhan Masovic
Erhan Masovic
Danilo Soares
Danilo Soares
Eine überfällige Auswechslung: Der stark gelb-rot-gefährdete Soares muss runter, für ihn übernimmt Masovic.
31’
Das Spiel läuft wieder, auch für Simakan, der, noch etwas humpelnd, weitermachen kann. 
30’
Soares schnuppert schon am Platzverweis. Er steigt Simakan ohne Aussicht auf den Ball auf den Fuß - und kommt ungeschoren davon. Doch das Foul hätte durchaus die zweite Gelbe Karte gerechtfertigt. Simakan liegt indes mit Schmerzen am Boden, muss behandelt werden.
29’
Bochum findet einfach nicht den richtigen Mittelweg. Das Pressing zu Beginn der Partie hat nicht funktioniert, nun zieht sich der VfL zu stark zurück, lässt RB relativ unbehelligt das Spiel aufbauen - und die Leipziger machen das immer wieder sehr gefällig.
26’
Szoboszlai prüft Riemann: Nkunku macht auf der rechten Strafraumseite den Ball fest, legt ab auf den Ungarn, der sofort abzieht. Der VfL-Keeper lässt den strammen Schuss über die Handschuhe ins Toraus gleiten.
24’
Leipzig spielt hier wie entfesselt, das könnte ein äußerst bitterer Nachmittag für den VfL werden. Trainer Letsch hat sich sein Debüt sicher anders vorgestellt. Gerade übers Zentrum zeigt sich sein Team verwundbar. RB nutzt das bisher gnadenlos.
23’
Elfmetertor für Leipzig
Loading...
2:0
Christopher Nkunku
Christopher NkunkuElfmeter
Toooooor! RB LEIPZIG - VfL Bochum 2:0. Riemann hat zwar die Ecke, aber Nkunku versenkt den Ball stramm im linken unteren Eck.
22’
Gelbe Karte
Loading...
Jannes Horn
Jannes HornBochum
Horn geht ungestüm gegen Nkunku in den Zweikampf, bringt ihn auf dem Weg in den Sechzehner zu Fall. Badstübner zeigt auf den Punkt und verwarnt Horn.
22’
Elfmeter für Leipzig!
21’
Eine Statistik, die Bände spricht: Bochum hat in den ersten 20 Minuten des Spiels exakt zwölf Pässe in der gegnerischen Hälfte gespielt. Zwei davon kamen an. 
19’
Gelbe Karte
Loading...
Danilo Soares
Danilo SoaresBochum
Soares steigt auf Höhe der Mittellinie ohne Rücksicht auf Verluste gegen Silva ein und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.
17’
Völlig verdiente Führung der Leipziger, die hier sehr selbstbewusst auftreten. Bochum findet - zumindest am Ball - in diesem Spiel noch überhaupt nicht statt.
15’
Tor für Leipzig
Loading...
1:0
Timo Werner
Timo WernerLeipzig
Toooooor! RB LEIPZIG - VfL Bochum 1:0. Leipzig legt sich die Gäste zurecht - und schlägt nun eiskalt zu. Bochum verliert 30 Meter vor dem eigenen Tor den Ball, Halstenberg schickt Werner sofort über halblinks in die Gasse. Der Stürmer schlenzt die Kugel aus 15 Metern ins rechte Kreuzeck.
14’
Klassebewegung von Silva: Nkunku bedient von halblinks den Leipziger Stürmer, der sich um Oermann dreht und sofort abschließt. Sein Schuss aus 17 Metern geht knapp neben den linken Pfosten.
12’
Bochum bekommt den Ball nicht weg. Leipzig kann über längere Zeit die Kugel im gegnerischen Sechzehner behaupten. Am Ende bekommt Nkunku nach einer Flanke von der rechten Strafraumkante nicht an den zweiten Pfosten verlängert, wo Werner eingelaufen wäre.
10’
Mehr als 80 Prozent Ballbesitz haben die Hausherren in den ersten zehn Minuten dieser Partie. RB präsentiert sich gegen mutige Bochumer passsicher und überspielt so immer wieder problemlos die Pressinglinie.
6’
Werner streichelt den Pfosten! Gvardiol hat übers Zentrum viel Platz, bedient Silva, der sofort auf halblinks durchsteckt. Dort ist der deutsche Nationalspieler völlig blank. Werner zieht aus 14 Metern flach ab und setzt den Ball ans rechte Aluminium.
5’
Leipzig hat extrem viel Ballbesitz in diesen ersten Momenten. Doch Bochum agiert mutig, läuft hoch an. In Schwierigkeiten bringt das RB bisher aber nicht.
3’
Erste Annäherung über die linke Außenbahn: Schlager schlägt den weiten Diagonalball auf Werner, der zur Mitte zieht, aber mit seinem Abschluss aus spitzem Winkel an einem Bochumer Abwehrbein hängenbleibt. Die anschließende Ecke bringt keine Gefahr.
1’
Anpfiff
Der Ball rollt!
Vor Beginn
In wenigen Augenblicken geht es hier in Leipzig los. Schiedsrichter der Partie ist Florian Badstübner. Als VAR agiert Johann Pfeifer.
Vor Beginn
Die Historie dieses Duells spricht eine klare Sprache: Siebenmal traf man bisher aufeinander, immer ging RB als Sieger vom Platz. 
Vor Beginn
Während RBs Offensivmotor noch ziemlich stottert (neun Tore in sieben Partien), bekommt Bochum einfach seinen Schotten nicht dicht, stellt mit 19 kassierten Treffern die schlechteste Abwehr der Liga. In den letzten zwölf Ligapartien gab es stets jeweils mindestens ein Gegentor.
Vor Beginn
Der VfL ist das einzige Team in dieser Saison, das noch keinen Auswärtspunkt geholt hat. Die letzten Zähler auf fremdem Rasen gab es Ende April beim 4:3 gegen den BVB. Der wurde damals trainiert von, Sie ahnen es: Marco Rose.
Vor Beginn
Was Leipzig heute Hoffnung machen dürfte, ist die Tatsache, dass man sieben der bisher acht geholten Punkte in der Red-Bull-Arena eingefahren hat. Von einer Heimstärke zu sprechen, wäre hier aber übertrieben. Man habe "zu wenige Punkte" geholt, stellte Rose vor dem Spiel fest. Man müsse jetzt aufholen, ohne sich aber "Riesendruck" zu machen.
Vor Beginn
Geradezu dramatisch ist die Lage indes bei den Gästen aus dem Pott: Im zweiten Jahr nach dem Aufstieg hat die Überraschungsmannschaft der Vorsaison massive Probleme. Nun übernimmt mit Thomas Letsch ein neuer Übungsleiter. Immerhin: Im ersten Spiel nach der Reis-Ära gab es vor der Länderspielpause den ersten Punkt der Spielzeit.
Vor Beginn
Beim ambitionierten Klub aus Sachsen läuft es in dieser Saison noch gar nicht rund. Vier der vergangenen fünf Pflichtspiele hat RB verloren. Auch der Effekt des Trainerwechsels von Tedesco auf Rose scheint schon verpufft zu sein. Der ernüchternde Status quo: 12. Tabellenplatz bei nur acht Punkten aus sieben Spielen. 
Vor Beginn
Beim noch sieglosen Schlusslicht aus dem Ruhrpott nimmt Trainer Letsch nur zwei Änderungen im Vergleich zum 1:1 gegen Köln vor: Stöger und Hofmann bleiben vorerst draußen. Für sie beginnen Goralski und VfL-Debütant Horn. 
Vor Beginn
Das ist die Startelf des VfL Bochum: Riemann - Gamboa, Oermann, Ordets, Soares - Goralski, Losilla, Horn - Osterhage, Zoller, Holtmann.
Vor Beginn
Vor der Länderspielpause hat RB mit 0:3 bei Borussia Mönchengladbach verloren - wohl auch deswegen würfelt Coach Rose sein Team heute kräftig durch. Henrichs, Haidara, Raum und Forsberg nehmen allesamt auf der Bank Platz. Es starten: Simakan, Schlager, Halstenberg und Werner.
Vor Beginn
So startet RB Leipzig in die Partie: Gulacsi - Simakan, Orban, Gvardiol, Halstenberg - Szoboszlai, Schlager, Kampl, Nkunku - Werner, Silva.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 8. Spieltages zwischen RB Leipzig und dem VfL Bochum.
HeimLeipzig4-2-3-1
1Gulácsi4Orbán23Halstenberg44Kampl11Werner224Schlager2Simakan18Nkunku219André Silva32Gvardiol17Szoboszlai38Horn17Holtmann2Gamboa5Góralski1Riemann3Danilo Soares8Losilla9Zoller6Osterhage20Ordets14Oermann
GastBochum3-1-4-2
Loading...

Wechsel

Loading...
82’
Novoa
Werner
73’
Haidara
Schlager
73’
Forsberg
Szoboszlai
73’
Raum
Halstenberg
60’
Henrichs
Simakan
45’
Stöger
Góralski
45’
Antwi-Adjei
Horn
45’
Hofmann
Zoller
35’
Masovic
Danilo Soares

Ersatzbank

Janis Blaswich (Tor)DialloBa
Michael Esser (Tor)Osei-TutuLampropoulosFörsterGanvoula

Trainer

Marco Rose
Thomas Letsch
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Bayern
15104149:13+3634
2
Loading...
Freiburg
1593325:17+830
3
Loading...
Leipzig
1584330:21+928
4
Loading...
Frankfurt
1583432:24+827
5
Loading...
Union
1583424:20+427
6
Loading...
Dortmund
1581625:21+425
7
Loading...
Wolfsburg
1565424:20+423
8
Loading...
Gladbach
1564528:24+422
9
Loading...
Bremen
1563625:27-221
10
Loading...
Mainz
1554619:24-519
11
Loading...
Hoffenheim
1553722:22018
12
Loading...
Leverkusen
1553725:26-118
13
Loading...
Köln
1545621:29-817
14
Loading...
Augsburg
1543818:26-815
15
Loading...
Hertha
1535719:22-314
16
Loading...
Stuttgart
1535718:27-914
17
Loading...
Bochum
15411014:36-2213
18
Loading...
Schalke
15231013:32-199
Champion League
Europa League
Europa League (Quali)
Relegation Abstieg
Absteiger
Loading...
Leipzig
Bochum
Loading...
4
Tore
0
9
Schüsse aufs Tor
1
17
Schüsse gesamt
2
739
Gespielte Pässe
302
90.39 %
Passquote
71.19 %
70.40 %
Ballbesitz
29.60 %
41.56 %
Zweikampfquote
58.44 %
8
Fouls / Handspiel
8
2
Abseits
0
7
Ecken
2