Bundesliga

TORSCHÜTZEN

0 : 1
2’Maxence LacroixLacroix
Philipp MaxMax14’
1 : 1
1 : 2
36’Kevin BehrensBehrens
Omar MarmoushOmar Marmoush90’2
2 : 2
WettbewerbBundesliga
Runde23. Spieltag
Anstoß25.02.2024, 15:30
StadionDeutsche Bank Park
SchiedsrichterDaniel Schlager
Zuschauer56.500

Saisonverlauf

11.12.13.14.15.16.17.18.19.20.21.22.23.24.25.26.777786666666666611811119101111111112121313131417.18.19.20.21.22.23.24.25.26.666666666611111111121213131314
Frankfurt
Wolfsburg
Nach Spielende
Das war es für heute aus Frankfurt. Hier geht es parallel mit dem Spiel zwischen Dortmund und Hoffenheim weiter. Bis bald!
Nach Spielende
Beide Teams setzen mit der Punkteteilung ihre Sieglos-Serien fort. Frankfurt bleibt Sechster, Wolfsburg Zwölfter. Für beide Klubs geht es am kommenden Wochenende samstags weiter. Frankfurt muss um 15:30 Uhr zu Aufsteiger Heidenheim reisen, auf die Wölfe wartet im Abendspiel daheim der VfB Stuttgart.
Nach Spielende
Frankfurt kommt in einer schwachen zweiten Halbzeit dank Marmoush zum späten Punktgewinn. Wolfsburg beschränkte sich in der Schlussphase auf die Verwaltung der knappen Führung und wurde mit dem Gegentor bestraft. Am Ende war dann sogar die SGE dem möglichen Sieg etwas näher.
90’ +11
Abpfiff
Abpfiff in Frankfurt!
90’ +10
Koch köpft die Ecke von Chaibi aus sieben Metern knapp übers Tor. 
90’ +8
Arnold bringt von der rechten Seite die Ecke hoch durch den Strafraum, Maehle bleibt hängen, aber Vranckx kommt beim Abpraller zum Abschluss, der knapp rechts vorbei geht. 
90’ +6
Frankfurt will nun sogar mehr, dieses Mal kommt Marmoush über die linke Seite, im ersten Ansatz scheint er Lacroix zu überlaufen, aber der Wolfsburger bekommt dann doch noch den Fuß dazwischen.  
90’ +4
Marmoush rettet sein Team mit seinem zehnten Saisontor einmal mehr mit einem entscheidenden Treffer. 
90’ +2
Tor für Frankfurt
Loading...
2:2
Omar Marmoush
Omar MarmoushVorlage Timothy Chandler
Tooor! EINTRACHT FRANKFURT - VfL Wolfsburg 2:2. Kurz nach seiner Einwechslung köpft Chandler einen Klärungsversuch 25 Meter vor dem Tor in den Strafraum hinein. Omar Marmoush löst sich im entscheidenden Moment und trifft aus zehn Metern links am Keeper vorbei ins lange linke Eck. 
90’ +1
Es gibt elf Minuten Nachspielzeit. 
90’
Auswechslung
Loading...
Elias Baum
Elias Baum
Aurélio Buta
Aurélio Buta
Und Elias Baum ersetzt Aurelio Buta.
90’
Auswechslung
Loading...
Timothy Chandler
Timothy Chandler
Ansgar Knauff
Ansgar Knauff
Dino Toppmöller bringt für die Nachspielzeit gleich zwei Neue, Timothy Chandler übernimmt für Ansgar Knauff.  
89’
Auswechslung
Loading...
Aster Vranckx
Aster Vranckx
Jonas Wind
Jonas Wind
Jonas Wind wicht Jan Vranckx. Niko Kovac stärke die Mittelfeldzentrale. 
87’
Wolfsburg beschränkt sich auf den Verwaltungsmodus und macht keine Anstalten in Richtung eines dritten Tores. Mal sehen, wie viel Nachspielzeit es geben wird - vermutlich zehn bis zwölf Minuten. 
85’
Frankfurt ist im zweiten Durchgang noch ohne Abschluss auf das Tor. Knauffs Abschluss aus spitzem Winkel war bislang die einzige Möglichkeit nach der Pause. 
83’
Chaibi bringt aus dem rechten Halbfeld den Ball hoch an den Fünfmeterraum, wo der Körpereinsatz von Ebimbe gegen Arnold als Offensivfoul geahndet wird. 
81’
Auf beiden Seiten häufen sich nun auch wieder die vielen fehlerhaften Pässe im Aufbau. Im Gegensatz zur ersten Halbzeit gibt es aber keine wirklich zahlreichen Strafraumaktionen als Kompensation. 
79’
Marmoush stoppt den langen Ball rechts im Strafraum und bringt in diagonal ins Zentrum. Ebimbe stürmt heran, aber Baku wirft sich dazwischen und verhindert den Abschluss. Der Wolfsburger muss mit blutender Lippe kurz behandelt werden. 
77’
Auswechslung
Loading...
Jean-Mattéo Bahoya
Jean-Mattéo Bahoya
Hugo Ekitike
Hugo Ekitike
 Jean-Matteo Bahoya kommt für Hugo Ekitike. 
75’
Ekitike knickt nach einem Kopfballversuch unglücklich um und bleibt liegen. Das sieht nach dem nächsten Wechsel aus. 
73’
Auswechslung
Loading...
Patrick Wimmer
Patrick Wimmer
Lovro Majer
Lovro Majer
Und Patrick Wimmer ersetzt Lovro Majer. 
73’
Auswechslung
Loading...
Lukas Nmecha
Lukas Nmecha
Kevin Behrens
Kevin Behrens
Auch Niko Kovac wechselt doppelt und bringt Lukas Nmecha für Kevin Behrens. 
71’
Die beiden neuen Spieler bringen frischen Schwung ins Spiel. Die SGE wirkte nach der Europa-Pleite vom Donnerstag auch körperlich im zweiten Durchgang platt. 
69’
Starker Diagonalball von Nkounkou durch die Wolfsburg Defensive hindurch nach rechts heraus auf Knauff, der rechts im Strafraum aus spitzen Winkel frei zum Abschluss kommt und den langen Pfosten knapp ins Toraus verfehlt. 
67’
Auswechslung
Loading...
Farès Chaïbi
Farès Chaïbi
Donny van de Beek
Donny van de Beek
Und Fares Chaibi übernimmt für Donny van de Beek.
67’
Auswechslung
Loading...
Niels Nkounkou
Niels Nkounkou
Philipp Max
Philipp Max
Dino Toppmöller bringt Niels Nkounkou für Philipp Max. 
65’
Zunächst bleibt Wind an der Strafraumgrenze gegen, der zweite Ball kommt rechts zu Behrens der Baku bedient. Der Schuss aus spitzem Winkel kommt aufs kurze Eck, Trapp kann die Tür zumachen. Das war die erste Torannäherung nach Pause und Spielunterbrechung. 
63’
Aussichtsreiche Konter auf beiden Seite, doch die finalen Pässe von Ebimbe und Paredes in die Box fehlt jegliche Genauigkeit. 
61’
Frankfurt hat in den ersten Minuten der zweiten Hälfte einen Ballbesitzanteil von fast 70 Prozent. Doch in den beiden Tordritteln geht fast gar nichts. 
59’
Von den 17 Torabschlüssen beider Teams bislang sind acht auch auf das jeweilige Tor gekommen. Das ist eine durchaus beachtliche Quote von fast 50 Prozent. 
57’
Max bringt aus dem linken Halbfeld einen Freistoß in den Strafraum. Arnold hält den Kopf rein, im Bogen fliegt die Kugel dann am Ende in die Arme seines Keepers Casteels. 
55’
Das Spiel muss nun erst einmal wieder auf Betriebstemperatur kommen. Beide Seiten suchen erst einmal nach größerer Passsicherheit. 
53’
Nach sieben Minuten Unterbrechung gibt Daniel Schlager das Spiel nun wieder frei. 
50’
Die Frankfurter Stadionsicherheit entfernt die Flummis mit einigen Laubbläsern. Das wird jetzt ganz sicher keine Unterbrechung für die Ewigkeit.  
48’
Aus der Frankfurter Kurve fliegen einige Tennisbälle und andere Kugeln - Sie kennen das. Es ist ein Protest mit einem großen Transparent der Eintracht-Fans gegen den Wolfsburger Hauptinvestor - "Investorenvereine raus aus der DFL". Das Spiel ist unterbrochen. 
46’
Anpfiff
Das Spiel läuft wieder. Beide Teams sind personell unverändert aus der Kabine gekommen. 
Halbzeitbericht
In einem unterhaltsamen Spiel führt Wolfsburg nicht unverdient 2:1. Die Gäste konnten durch Lacroix gleich die erste Chance nutzen und ließen sich auch vom zwischenzeitlichen Ausgleich nicht aufhalten. In der Schlussphase der ersten Hälfte wurde der VfL wieder dominanter, Behrens köpfte nach einem schnell ausgeführten Freistoß die erneute Führung. Beide Seiten sind um Tempo bemüht, dabei aber auch fehleranfällig. 
45’ +5
Halbzeit
Pause am Main.
45’ +3
Die Ecke von Majer wird nach halbrechts geklärt, wo Maehle die zweiten Ball scharf in den Strafraum bringt. Jenz verpasst die Hereingabe knapp, die Kugel geht aber auch so nur knapp am Kasten vorbei. 
45’ +1
Die fünfminütige Nachspielzeit läuft bereits. 
44’
Majer bringt den anschließenden Freistoß von der linken Außenbahn hoch in die Box, Gerhardt köpft aus acht Metern deutlich über das Tor.
44’
Gelbe Karte
Loading...
Junior Dina Ebimbe
Junior Dina EbimbeFrankfurt
Dina Ebimbe kommt an der Außenlinie kurz auf Höhe des Strafraums gegen Maehle zu spät und sieht ebenfalls Gelb. 
41’
Gelbe Karte
Loading...
Hugo Ekitike
Hugo EkitikeFrankfurt
Vor der Ausführung des Freistoßes gibt es ein wenig Geschiebe, Hugo Ekitike verliert auch ein paar unfreundliche Worte und holt sich die unnötige Gelbe Karte ab. 
40’
Gelbe Karte
Loading...
Yannick Gerhardt
Yannick GerhardtWolfsburg
Yannick Gerhardt will Marmoush im Mittelfeld nicht in Richtung Strafraum ziehen lassen und sieht für das taktische Vergehen Gelb. 
38’
Für Behrens ist es seit erste Tor seit dem zweiten Spieltag im August. Die Wolfsburger treffen erst zum dritten Mal in dieser Saison per Kopf. 
36’
Tor für Wolfsburg
1:2
Loading...
Kevin Behrens
Kevin BehrensVorlage Joakim Mæhle
Tooor! Eintracht Frankfurt - VFL WOLFSBURG 1:2. Beim schnell ausgeführten Freistoß behauptet Wind im Strafraum den Ball bis an die Torauslinie. Er passt raus zu Maehle, der hoch durch den Fünfmeterraum flankt. Am zweiten Pfosten gewinnt Kevin Behrens das Kopfballduell gegen Max und trifft aus kurzer Distanz.
34’
Starke Balleroberung von Frankfurt, Ebimbe zieht von rechts kommend die Strafraumgrenze entlang und sucht die Lücke. Am Ende wird sein Schussversuch von Maehle, der gefolgt war und den Fuß dazwischen hält. 
32’
Aber beide Seiten sind auch weiterhin fehleranfällig. Sowohl Frankfurt als auch der VfL kommen auf eine Passquote von knapp über 75 Prozent. 
30’
Es ist ein sehr unterhaltsames Spiel der beiden krisengeschüttelten Klubs. Beide Seiten hatten neben ihren Treffern einige gute Möglichkeiten auf das zweite Tor. 
28’
Marmoush überläuft von der linken Außenbahn kommend Jenz und will dann aus dem Strafraumeck an den zweiten Pfosten zu Ekitike passen. Lacroix wirft sich mit großem Risiko dazwischen und klärt knapp neben das eigene Tor zu einer Ecke. 
26’
Guter Pass von Baku in den Lauf von Majer, der im Strafraum frei vor Trapp auftaucht, aber den herauskommenden Keeper nicht überwinden kann. 
24’
Starke Balleroberung von Tuta, der rechts zu Ebimbe herausspielt, der dann scharf in die Mitte passt. Ekitike wählt den klugen Laufweg zum ersten Pfosten und knallt die Kugel aus acht Metern ans Außennetz. 
22’
Langer Ball in den Lauf von Paredes, der sich an der Strafraumgrenze aber gegen Pacho nicht wirklich behaupten kann. Er stoppt die Kugel aber zumindest für den hinter ihm stehenden Behrens, der aus 18 Metern zu mittig auf Trapp abschließt und am Keeper scheitert. 
20’
Majer sucht mit Paredes an der Strafraumgrenze den Doppelpass, bleibt dann aber gegen das dichtgestaffelte Zentrum der Frankfurter hängen. 
18’
Die Eintracht ist seit der 10. Minute sehr viel besser im Spiel, der Treffer bringt sofort auch sichtbar weiteres Selbstvertrauen. 
16’
Für Max war es das erste Saisontor, Ekitike kommt in seinem ersten Startelfeinsatz zu seiner ersten Torvorlage. 
14’
Tor für Frankfurt
Loading...
1:1
Philipp Max
Philipp MaxVorlage Hugo Ekitike
Tooor! EINTRACHT FRANKFURT - VfL Wolfsburg 1:1. Martin Max leitet den Treffer in der eigenen Hälfte selber ein. Er zieht dann mit Tempo die linke Linie entlang und steht im richtigen Moment im Strafraum, um das Zuspiel von Ekitike aufzunehmen und unter Casteels hindurch links unten einzuschieben. 
12’
Marmoush bringt die erste Frankfurter Ecke hoch durch den Strafraum zu Max, der mit seiner Hereingabe dann hängenbleibt. 
10’
Nun aber ein erstes Lebenszeichen der SGE: Knauff treibt den Ball in Richtung Strafraum, er nimmt über halbrechts Marmoush mit, der aus dem rechten Strafraumeck heraus den flachen Abschluss aus 14 Metern sucht. Casteels taucht ab und ist sicher zur Stelle. 
8’
Die Eintracht findet überhaupt nicht in die Partie, es gibt sehr viele einfache Ballverluste auf dem nicht ganz einfach zu bespielenden Rasen. 
6’
Für Wolfsburg war es nach weniger als zwei Minuten der schnellste Treffer in dieser Saison. Für Lacroix war es das zweite Tor in dieser Saison. 
4’
Daniel Schlager muss noch kurz warten, weil der Kölner Keller noch eine mögliche Handberührung von Jenz prüft, den Treffer dann aber durchwinkt.
2’
Tor für Wolfsburg
0:1
Loading...
Maxence Lacroix
Maxence LacroixVorlage Jonas Wind
Tooor! Eintracht Frankfurt - VFL WOLFSBURG 0:1. Van de Beek klärt die erste Ecke des Spiels per Kopf zentral aus dem Strafraum heraus vor die Füße von Arnold, der die Kugel an den linken Pfosten jagt. Die Gäste bleiben hellwach und im Ballbesitz. Wind flankt von links durch den Fünfmeterraum zu Maxence Lacroix, der aus spitzem Winkel am kurzen Pfosten noch leicht abgefälscht trifft.
1’
Anpfiff
Das Spiel läuft. Schiedsrichter ist Daniel Schlager. 
Vor Beginn
Omar Marmoush, der ja mit einer Wolfsburger Vergangenheit in dieses Spiel geht, schoss in dieser Saison fünfmal das wichtige 1:0 - ligaweit kein Spieler häufiger - und kommt nach seinen drei Treffern in Freiburg nun auf neun Tore. Für den VfL schoss er in 41 Bundesligaspielen nur fünf Tore.
Vor Beginn
Gegen keinen Verein feierte der VfL in der Bundesliga mehr Siege als gegen Frankfurt (22), aktuell sind die Wölfe seit fünf Spielen gegen die Hessen ungeschlagen (3 Siege, 2 Unentschieden). Auswärts in Frankfurt gewannen die Niedersachsen sogar sechs der letzten sieben Bundesligaduelle. Wolfsburg traf seit einem 0:2 zu Hause im Dezember 2012 in jedem der letzten 22 Bundesligaduelle.
Vor Beginn
Frankfurt steht trotz der Sieglos-Serie weiter auf einem Platz, der am Saisonende für Europa reicht. Aus der Conference League ist die SGE am Donnerstag sang- und klanglos ausgeschieden. Und das vor dem Hintergrund, im Hinspiel in Belgien in der Woche davor nach zehn Minuten mit 2:0 führte und das Achtelfinale eigentlich fest vor Augen hatte.
Vor Beginn
Für die Wölfe sind es auf die Abstiegsränge nur noch sieben Zähler Vorsprung. Niko Kovac steht entsprechend in der Kritik, daher wird er die Rückkehr nach Frankfurt nicht sonderlich emotional sehen. Mit der Eintracht holte er 2018 den Pokalsieg.
Vor Beginn
Krisenduell am Main, beide Trainer stehen im Fokus. Die Eintracht wartet seit fünf Spielen auf einen Sieg, Wolfsburg hat nun schon sechs Partien keinen Dreier eingefahren. Der VfL ist mit diesem Lauf in der Tabelle bis auf Platz 14 abgerutscht.
Vor Beginn
Beim VfL gibt es nach dem 1:1 gegen Dortmund eine personelle Veränderung. Gerhardt beginnt im Mittelfeld anstelle von Svanberg, der aber nach seiner auskurierten Schulterverletzung trotzdem auf der Bank sitzt.
Aufstellung
Loading...

AUFSTELLUNG

Frankfurt - Wolfsburg
Loading...
1

Trapp

3

Pacho

4

Koch

7

Omar Marmoush

11

Ekitike

24

Aurélio Buta

25

van de Beek

26

Dina Ebimbe

31

Max

35

Tuta

36

Knauff

1

Casteels

4

Lacroix

17

Behrens

19

Majer

20

Baku

21

Mæhle

23

Wind

25

Jenz

27

Arnold

31

Gerhardt

40

Paredes

Taktische Aufstellung
Vor Beginn
Wolfsburg ist mit dieser Startelf angereist: Casteels - Baku, Lacroix, Jenz, Maehle - Gerhardt, Arnold - Majer, Wind, Paredes - Behrens.
Vor Beginn
Vier Tage nach dem Spiel gegen Saint-Gilloise bringt Dino Toppmöller mit Ebimbe, van de Beek, Max und Ekitike vier frische Kräfte. Götze, Chaibi und Nkounkou sitzen auf der Bank. Skhiri fehlt mit Rückenproblemen auf dem Spieltagesbogen.
Vor Beginn
Frankfurt beginnt wie folgt: Trapp - Tuta, Koch, Pacho - Buta, Ebimbe, van de Beek, Max - Ekitike, Knauff - Marmoush.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 23. Spieltages zwischen Eintracht Frankfurt und dem VfL Wolfsburg.
HeimFrankfurt4-3-3
35Tuta31Max4Koch24Aurélio Buta1Trapp25van de Beek7Omar Marmoush26Dina Ebimbe36Knauff11Ekitike3Pacho20Baku1Casteels31Gerhardt27Arnold19Majer23Wind17Behrens21Mæhle4Lacroix25Jenz40Paredes
GastWolfsburg4-2-3-1
Loading...

Wechsel

Loading...
90’
Chandler
Knauff
90’
Baum
Aurélio Buta
77’
Bahoya
Ekitike
67’
Nkounkou
Max
67’
Chaïbi
van de Beek
89’
Vranckx
Wind
73’
Nmecha
Behrens
73’
Wimmer
Majer

Ersatzbank

Jens Grahl (Tor)HasebeSmolcicGötze
Pavao Pervan (Tor)ZesigerFischerCernySvanbergSarr

Trainer

Dino Toppmöller
Niko Kovac
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Leverkusen
29254074:19+5579
2
Loading...
Bayern
29203682:36+4663
3
Loading...
Stuttgart
29203667:34+3363
4
Loading...
Leipzig
29175767:33+3456
5
Loading...
Dortmund
29168557:34+2356
6
Loading...
Frankfurt
291012743:39+442
7
Loading...
Augsburg
291091047:46+139
8
Loading...
Freiburg
291161241:52-1139
9
Loading...
Hoffenheim
291061349:57-836
10
Loading...
Heidenheim
298101142:50-834
11
Loading...
Gladbach
297101250:56-631
12
Loading...
Bremen
29871436:49-1331
13
Loading...
Union
29851625:45-2029
14
Loading...
Wolfsburg
29771534:50-1628
15
Loading...
Bochum
295121234:59-2527
16
Loading...
Mainz
295111330:47-1726
17
Loading...
Köln
294101523:51-2822
18
Loading...
Darmstadt
29281928:72-4414
Champion League
Europa League
Europa League (Quali)
Relegation Abstieg
Absteiger
Loading...
Frankfurt
Wolfsburg
Loading...
2
Tore
2
5
Schüsse aufs Tor
8
12
Schüsse gesamt
14
525
Gespielte Pässe
402
77,90 %
Passquote
70,65 %
56,40 %
Ballbesitz
43,60 %
52,76 %
Zweikampfquote
47,24 %
9
Fouls / Handspiel
7
5
Abseits
2
5
Ecken
3