Bundesliga

TORSCHÜTZEN

0 : 1
14’Serhou GuirassyGuirassy
Joakim MæhleMæhle50’
1 : 1
1 : 2
54’Serhou Guirassy (11m)Guirassy (11m)
1 : 3
77’Josha VagnomanVagnoman
Lukas NmechaNmecha83’
2 : 3
WettbewerbBundesliga
Runde24. Spieltag
Anstoß02.03.2024, 18:30
StadionVolkswagen Arena
SchiedsrichterBenjamin Brand
Zuschauer25.000

Saisonverlauf

12.13.14.15.16.17.18.19.20.21.22.23.24.25.26.27.811119101111111112121313131414333433333333333318.19.20.21.22.23.24.25.26.27.111111121213131314143333333333
Wolfsburg
Stuttgart
Nach Spielende
Ich bedanke mich sehr für Ihr Interesse an unserer Liveberichterstattung. Den 23. Spieltag der Bundesliga schließen am morgigen Sonntag zwei Partien ab: das rheinische Derby Köln gegen Leverkusen (15:30 Uhr) und die Partie der TSG Hoffenheim gegen den SV Werder Bremen (17:30 Uhr).
Nach Spielende
Kommende Woche tritt der VfL Wolfsburg bei Tabellenführer Bayer 04 Leverkusen an (Sonntag, 19:30 Uhr). Die Stuttgarter dagegen sind bereits am Freitagabend gefordert, im Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin (20:30 Uhr).
Nach Spielende
Der VfL Wolfsburg bleibt zum neunten Mal in Serie sieglos und die Diskussionen um Trainer Niko Kovac werden nicht verebben. Die Wölfe bleiben auf dem 13. Platz (25 Punkte), während die Stuttgarter ihren Vorsprung vor Dortmund und Leipzig halten und zugleich den Rückstand auf die Bayern (54 P.) mit jetzt 50 Punkten verkürzten.
Nach Spielende
Fünf Tore, von denen drei zählten: Der VfB Stuttgart lieferte in Wolfsburg einen weiteren Reife-Nachweis und brachte die drei Punkte trotz zweier Anschlusstreffer der Wölfe unter Dach und Fach. Guirassy, der im Hinspiel dreifach getroffen hatte, gelang diesmal ein Doppelpack, bevor Vagnoman auf 3:1 erhöhte. Kurz nach seiner Einwechslung machte es Nmecha nochmal spannend, aber mehr als dieses Tor war für kämpfende Wölfe nicht drin. 
90’ +8
Abpfiff
Jenz stoppt Silas, dann spielt Maehle einen Fehlpass. Das wars!
90’ +7
Auswechslung
Loading...
Mahmoud Dahoud
Mahmoud Dahoud
Angelo Stiller
Angelo Stiller
Dahoud bekommt ein paar Minuten, Stiller geht runter.
90’ +6
Das wars wohl. Maehle foult Karazor, der liegenbleibt und den Verletzten mimt.
90’ +6
Weder Leweling noch Undav kommen bei Konterversuchen entscheidend voran.
90’ +4
Nach einer Arnold-Ecke nimmt Vranckx aus der Distanz Maß. Der abgefälschte Schuss landet auf der Tribüne.
90’ +2
Ordentlicher Versuch: Wind behauptet den Ball und legt ab für Sarr, der direkt ab-, aber auch verzieht. Der Ball geht relativ weit rechts am Tor vorbei.
90’ +1
Sechs Minuten werden nachgespielt.
90’
Nübel kommt aus dem Tor, fängt eine Flanke ab und prallt dann leicht mit Anton zusammen. Der Kapitän wirft sich auf den Boden: Wirkt wie Zeitspiel.
88’
Undav tankt sich hinter der Mittellinie an Jenz vorbei, aber dann misslingt Silas der erste Kontakt - ebenso ein paar Sekunden später, als ihm eine schlechte Ballmitnahme den Tempovorteil gegen Lacroix raubt.
88’
Ein Klärungsversuch von Vagnoman gerät zu kurz, dann gehts schnell in die andere Richtung! Die Flanke von Vranckx klärt Anton und wird dann gefoult - auch, wenn Niko Kovac das ganz anders gesehen hat.
87’
Auswechslung
Loading...
Silas Katompa Mvumpa
Silas Katompa Mvumpa
Maximilian Mittelstädt
Maximilian Mittelstädt
Ein Mann für die Konter? Hoeneß wechselt Silas ein und nimmt Mittelstädt runter.
87’
Auswechslung
Loading...
Jeong Woo-Yeong
Jeong Woo-Yeong
Serhou Guirassy
Serhou Guirassy
Außerdem kommt Jeong für Doppelpacker Guirassy.
84’
Gelbe Karte
Loading...
Atakan Karazor
Atakan KarazorStuttgart
Karazor ist mit dem Resultat der Überprüfung offenbar nicht zufrieden und holt sich die Gelbe Karte für sein Gemecker ab.
84’
Der VAR prüft auch diese Szene. Ein mögliches Handspiel war die Ursache, aber es bleibt dabei. Das Tor zählt!
83’
Tor für Wolfsburg
Loading...
2:3
Lukas Nmecha
Lukas NmechaWolfsburg
Tooor! VFL WOLFSBURG - VfB Stuttgart 2:3. Und der Joker sticht sofort! Stuttgart bekommt einen guten Freistoß von Arnold aus dem rechten Halbfeld nicht geklärt. Vom Rücken Vagnomans rollt die Kugel vor Nmechas Füße, der durch die Beine von Guirassy zum Anschlusstreffer versenkt!
82’
Es wäre das neunte Spiel in Folge ohne Sieg für den VfL. Den letzten Heimsieg gab es am 25. November - 2023 natürlich ...
81’
Auswechslung
Loading...
Aster Vranckx
Aster Vranckx
Yannick Gerhardt
Yannick Gerhardt
Zudem kommt Vranckx für Gerhardt in die Partie.
81’
Auswechslung
Loading...
Lukas Nmecha
Lukas Nmecha
Kevin Paredes
Kevin Paredes
Kovac stellt um auf zwei Mittelstürmer: Nmecha kommt für Paredes, der bemüht war, aber glücklos. 
80’
Ein Arnold-Freistoß aus dem rechten Halbfeld springt im Fünfer auf und landet in den Armen von Nübel.
77’
Tor für Stuttgart
1:3
Loading...
Josha Vagnoman
Josha VagnomanVorlage Jamie Leweling
Tor! VfL Wolfsburg - VFB STUTTGART 1:3. Vagnoman trifft schon wieder - und jetzt zählt es auch! Mittelstädt trägt den Ball nach vorn, übergibt an Leweling und der legt rechts raus zu Vagnoman. Mit zwei Kontakten legt sich die Nummer vier den Ball links vorbei und schließt mit dem schwachen linken Fuß aus 13 Metern ab. Links unten schlägt es ein, der Aufsetzer war nicht zu halten. Toller Treffer!
76’
Die Ballsicherheit im Stuttgarter Zentrum - namentlich Stiller und Karazor - macht den Wölfen die Jagd verdammt schwer, auch im Rudel geht da nix.
75’
Kurioser Fakt am Rande: In 75 Minuten gab es zwei Abseitssituationen - und beide Male wurden dadurch Tore nicht gegeben ...
73’
Es häufen sich jetzt die Gelegenheiten für Stutttgarter Konter. Gerade Vagnoman schiebt über seine rechte Seite unaufhörlich an.
72’
Auswechslung
Loading...
Deniz Undav
Deniz Undav
Enzo Millot
Enzo Millot
Außerdem mischt Undav jetzt mit, der zuletzt angeschlagen zum Zuschauen verdammt war. Millot geht für ihn vom Feld, der den Elfmeter vorm 1:2 herausgeholt hatte.
71’
Auswechslung
Loading...
Jamie Leweling
Jamie Leweling
Chris Führich
Chris Führich
Die ersten Wechsel beim VfB: Leweling kommt für Führich.
71’
Zu ungeduldig! Über Ito und Führich befreit der VfB sich klasse aus dem VfL-Pressing, aber anstatt Stiller mitzunehmen und die nächste Linie zu überspielen, plant Guirassy den Zauberpass - und chippt Maehle das Leder direkt in den Fuß.
69’
Mittelstädt verfolgt Tiago Tomas und erobert den Ball im Strafraum als letzter Mann. Die Fans der Wölfe pfeifen, wollen ein Foul erkannt haben - Tiago Tomas macht aber keinerlei solche Anstalten.
69’
Führich bringt die Ecke von links, Casteels faustet sie aus dem Strafraum.
68’
Guirassy wird an der Mittellinie gelegt, womit der Konter des VfB jäh endet. Kurz darauf kommt Mittelstädt über links nach vorn und gibt flach zur Mitte, Lacroix klärt ins Toraus.
67’
Der Stadionsprecher verkündet stolzt ein ausverkauftes Haus in Wolfsburg. Ich melde mal leise Zweifel an dieser Darstellung an, denn nicht wenige Sitzschalen sind unbesetzt ...
66’
Das war nix: Paredes ist links schneller als alle anderen, aber anstatt den Ball flach und scharf auf Wind zu spielen, hebt er ihn in hohem Bogen ans andere Strafraumeck - wo niemand steht, der ein grünes Leibchen trägt.
65’
Auswechslung
Loading...
Jonas Wind
Jonas Wind
Kevin Behrens
Kevin Behrens
... und im Sturm ersetzt Wind den heute wirkungslosen Behrens.
65’
Auswechslung
Loading...
Amin Sarr
Amin Sarr
Lovro Majer
Lovro Majer
Doppelwechsel beim VfL: Dribbler Sarr kommt für Majer ...
62’
Und das nächste Abseitstor, diesmal aber gleich erkannt: Nach einer abgewehrten Ecke hebt Vagnoman den Ball in die Box, wo Guirassy mehrere Meter hinter dem letzten Verteidiger steht und aus der Drehung versenkt. Dass dieser Treffer nicht zählt, war ihm aber gleich klar ... 
61’
Nach Ablage von Vagnoman zieht Guirassy aus der Distanz ab. Der Flachschuss wird von Jenz zur Ecke abgefälscht, ehe Casteels eingreifen muss.
58’
Gelbe Karte
Loading...
Waldemar Anton
Waldemar AntonStuttgart
Kein Assist für Anton, dafür eine Gelbe Karte: Der Verteidiger zieht seinen Gegenspieler zu Boden, Brand zeigt ihm Gelb. Die Karten sitzen heute locker ...
56’
Videoassistent
Jetzt gehts aber ab! Schon wieder jubeln die Stuttgarter, aber der Treffer zum 3:1 zählt nicht. Anton chippte den Ball in den Lauf von Vagnoman, der die Kugel über Casteels hob und zum Jubeln abdrehte. Der VAR erkennt dieses Tor aber nicht als gültig an: Abseits Vagnoman!
55’
Im Hinspiel drei Tore gegen Wolfsburg, jetzt schon zwei: Guirassy ist der Ein-Mann-Albtraum des VfL ...
54’
Elfmetertor für Stuttgart
1:2
Loading...
Serhou Guirassy
Serhou GuirassyElfmeter
Tooor! VfL Wolfsburg - VFB STUTTGART 1:2. Guirassy trifft mit einem harten Schuss ins rechte Eck. Casteels ist noch dran, kann diesen aber nicht abwehren. Es ist der Doppelpack für Guirassy!
53’
Anton legt sich mit Paredes an, dann wird geschubst. Brand lässt die Karten aber stecken.
52’
Gelbe Karte
Loading...
Joakim Mæhle
Joakim MæhleWolfsburg
Für das Foul im Sechzehner sieht Maehle noch die Gelbe Karte. Verrückte zwei Minuten für den Verteidiger, der gerade noch sein Tor bejubelte ...
52’
From Hero To Zero! Auf der einen Seite schießt Maehle das Tor, auf der anderen drückt er Millot im Strafraum zu Boden. Elfmeter für den VfB!
50’
Tor für Wolfsburg
Loading...
1:1
Joakim Mæhle
Joakim MæhleVorlage Lovro Majer
Tooor! VFL WOLFSBURG - VfB Stuttgart 1:1. Ein toller Treffer bringt die Wölfe zurück in die Partie! Karazor lässt Gerhardt sich drehen, der für Maehle abgibt. Dessen Pass findet Paredes, über Majer kommt das Leder zurück in Maehles Lauf. Links vorm Tor zieht Maehle den Ball halbhoch ins rechte Eck, Nübel ist chancenlos. Der Treffer wurde kurz auf Abseits von Majer überprüft, zählt aber!
48’
Mittelstädt bleibt Sieger im Zweikampf, dann ist es Ito, dann ist es Stiller: Es geht weiter wie in Durchgang eins ...
46’
Anpfiff
Und damit gehts weiter in Wolfsburg!
45’
Auswechslung
Loading...
Tiago Tomás
Tiago Tomás
Václav Cerny
Václav Cerny
Die Wölfe wechseln zur Halbzeit: Tiago Tomas, ein ehemaliger Stuttgarter (2022/23 ausgeliehen), kommt für Cerny.
Halbzeitbericht
Gefordert und geliefert: VfB-Coach Hoeneß wollte von seiner Elf einen konzentrierten Auftritt sehen - und die kam dem Wunsch nach. Hohe Spielkontrolle, stark in Zweikämpfen am Boden und in der Luft und verdient in Führung: Guirassy traf nach feiner Mittelstädt-Flanke, das 2:0 liegt in der Luft. Von den Wölfen kam offensiv zu wenig - und wenn, dann auf Einladung des VfB. Bislang gelang es den Wölfen noch gar nicht, einen Pausenrückstand in einen Sieg zu verwandeln, während die Stuttgarter in dieser Situation schon zehn Siege holten und nie verloren. Sprich: Es braucht ein kleines Wunder, wenn Wolfsburg hier dreifach punkten will.
45’ +1
Halbzeit
Hier passiert jetzt 15 Minuten lang nichts mehr: Halbzeit!
45’ +1
Eine Minute wird nachgespielt.
45’
Mittelstädt legt für Führich ab, der zur Mitte zieht und aufs lange Eck schlenzt. Ein Versuch, der weit vorbeigeht ...
43’
Arnold lässt gegen Guirassy das Bein stehen, und so bleibt der Ball in den Reihen des VfB.
42’
Karazor schickt Guirassy rechts auf die Reise, der von Vagnoman hinterlaufen wird und ihn bedient. Der rechte Schienenspieler rettet die Kugel vor der Auslinie und passt in den Rückraum. Baku blockt den Abschluss von Führich rechtzeitig - und so steht es hier nicht 0:2. 
41’
Schlimmer Fehlpass von Anton, der nach einem Zweikampf mit Behrens die Orientierung verliert, den Ball zwei Meter an Vagnoman vorbei und Maehle in den Lauf spielt. Nübel drängt den Verteidiger ab, der aus spitzem Winkel Vagnoman anschießt. Die anschließende Ecke wird dann flugs geklärt.
38’
Die Überlegenheit der Stuttgarter ist offensichtlich, in allen nennenswerten Statistiken ist der VfB besser (62 Prozent Zweikämpfe, 77 Prozent Luftzweikämpfe, 63 Prozent Ballbesitz ...). Wolfsburg aber wird davon nicht nervös und sucht immer mal wieder den schnellen Weg nach vorn.
35’
Granate von Führich! Der VfB umgarnt den Sechzehner der Wölfe, doch der VfL lässt die Gäste nicht ran. So fasst sich Führich aus etwa 25 Metern ein Herz und trifft den Ball satt. Sehr knapp saust er links oben am Kasten des fliegenden Casteels vorbei.
32’
Ein feiner Chippball von Majer wird zu lang für Behrens, der noch die Hand Gottes a la Maradona danach streckt, aber weder mit erlaubten, noch mit verbotenen Körperteilen an die Kugel kommt.
29’
Nach einem vermeintlichen Foul von Stiller an Behrens macht sich der Schiedsrichter auf den Weg zu Wolfsburgs Keeper Casteels, da reden dann einige Profis miteinander und es endet mit Schiedsrichterball mit Ballbesitz Wolfsburg. Der Grund war wohl, dass auf der Tribüne jemand eine Schiedsrichterpfeife benutzte und Brand davon irritiert war. Eine entsprechende Durchsage, dieses Pfeifen zu unterlassen, wird mit Pfiffen bedacht.
28’
Pech für Guirassy: Ein Heber von Millot trifft ihn an seinem Hinterkopf, anstatt vor seinen Füßen zu landen, und so gibts kein Eins gegen Eins mit Jenz.
27’
Für Guirassy war es übrigens das 19. Saisontor. Damit haben die Stuttgarter zum 24. Mal ein Tor in Halbzeit eins erzielt. Öfter gelang das nur Bayer Leverkusen (25) und dem FC Bayern München (27).
25’
Millot schlägt im Zweikampf mit der Hand aus und trifft Maehle unabsichtlich, woraufhin die Wölfe einen Freistoß zugesprochen bekommen. Majer flankt mit viel Schnitt und Tempo ans linke Fünfereck, aber Guirassy hilft hinten aus und klärt per Kopf.
24’
Der Wolfsburger Spielgestalter Majer steht bei 13 Ballkontakten. Mit Blick auf Stiller muss man nur die Zahlen drehen: 31 sinds beim Stuttgarter, der mehr vom Spiel hat.
23’
Den folgenden Freistoß aus dem linken Halbfeld schlägt Stiller in hohem Bogen ans rechte Sechzehnereck, wo Anton sich absetzt und per Kopf ablegen will. Die Wolfsburger Defensive ist aber hellwach und klärt.
22’
Gelbe Karte
Loading...
Ridle Baku
Ridle BakuWolfsburg
Erst den Ball vergessen, dann gefoult worden: Mit ganz viel Glück kommt Mittelstädt an Baku vorbei, der ihn daraufhin festhält und fürs taktische Foul die Gelbe Karte sieht.
21’
Zum zweiten Mal beweist Anton ein tolles Stellungsspiel und rückt mutig aus der Kette, als Gerhardt seinen flinken Kollegen Cerny in die Gasse schicken will.
20’
Vor einer Arnold-Ecke beraten sich Lacroix und Behrens, ehe die Kugel geflogen kommt und der Innenverteidiger damit in Kontakt kommt. Sein Kopfball wird zur Seite geklärt, ehe Baku flankt und Behrens foult.
19’
Der Ballbesitz der Gäste liegt übrigens bei herausragenden 73 Prozent.
18’
Einen konzentrierten Auftritt hat Sebastian Hoeneß gefordert. Im ersten Zwischenzeugnis steht da eine 2+, denke man an die gute Chance der Wölfe durch Cerny nach wenigen Sekunden. Ansonsten aber hat der VfB die Partie spielerisch im Griff.
16’
Anton setzt den Körper ein und erläuft einen Steilpass, der für Cerny gedacht war, am eigenen Fünfer: Souverän gemacht.
14’
Tor für Stuttgart
0:1
Loading...
Serhou Guirassy
Serhou GuirassyVorlage Maximilian Mittelstädt
Tooor! VfL Wolfsburg - VFB STUTTGART 0:1. Wie schon im Hinspiel trifft Guirassy gegen die Wölfe - und wieder ist es ein Angriff über die linke Seite. Führich zieht die Aufmerksamkeit von gleich drei Mann auf sich und steckt durch auf Mittelstädt. Dessen direkte Flanke an den Elfmeterpunkt kommt gut, und so kann der freie Guirassy aus etwa acht Metern recht unbedrängt ins rechte Eck einköpfen. Jenz kam zu spät ins Kopfballduell.
11’
Millot dreht sich im Zentrum mit dem ersten Kontakt auf, schickt Mittelstädt und der flankt direkt vors Tor. Vagnoman taucht wieder mal im Strafraum auf, diesmal aber pünktlich! Seine Direktabnahme ist technisch schwierig, und weil eben nicht alles passt, geht der Ball rechts oben über den Kasten. Casteels muss nicht eingreifen.
9’
Auf der anderen Seite mimt Baku den Begleitservice für Führich, was der Flügelspieler zu zwei schnellen Schritten zur Mitte und einer scharfen Flanke aus dem rechten Fußgelenk nutzt. Schöne Flugbahn, aber kein Erfolg: Der Ball geht knapp rechts am Tor vorbei, auch Vagnoman kommt nicht ran. 
9’
Maehle sieht eine Lücke, die nicht existiert - und so verliert er dann den Ball nah der linken Eckfahne, im direkten Duell mit zwei Mann.
6’
Feiner Angriff vom VfB: Mittelstädt zieht am linken Flügel an, spielt Doppelpass mit Führich und bringt eine gute Flanke ans rechte Fünfereck. Dort aber geht Vagnoman ungestüm zu Werke und springt Paredes quasi nieder. Brand pfeift Offensivfoul. 
5’
Millot führt die Ecke kurz aus, ehe Führich Gerhardt anschießt und die Standardsituation in einem Geplänkel versandet.
4’
Stiller lässt sich im Aufbau in die Viererkette fallen, zieht das Spiel von dort auf. In der Folge kommen Führich und Mittelstädt auf links nach vorn, ehe Erstgenannter die erste Ecke der Partie herausholt.
3’
Gelbe Karte
Loading...
Maximilian Arnold
Maximilian ArnoldWolfsburg
Das zweite Mal, dass die Wolfsburger im Zentrum hart zur Sache gehen. Arnold tritt Millot aufs Sprunggelenk und sieht eine ganz frühe Gelbe Karte. Aber: Richtig entschieden.
2’
Der erste Abschluss gehört den Wölfen - und was für einer! Nach einem Fehlpass von Karazor in Richtung eigenem Tor gehts schnell, Paredes tunnelt dann Rouault und passt nach innen. Dort dreht sich Cerny am rechten Fünfereck um die eigene Achse und schließt mit links flach ab. Mittelstädt steht goldrichtig und blockt!
1’
Anpfiff
Auf geht's in Wolfsburg! Der Ball rollt, das Spiel läuft.
Vor Beginn
Schiedsrichter dieser Partie ist Benjamin Brand, als Videoassistent wird ihm Sascha Stegemann notfalls zur Seite stehen. Wir sind gespannt!
Vor Beginn
Stuttgarts Sebastian Hoeneß steht heute übrigens vor seinem 100. Bundesliga-Spiel als Trainer - in den bisherigen 99 Partien sammelte er 149 Punkte. Hoeneß gewann die vergangenen vier Bundesliga-Duelle gegen Wolfsburg allesamt. 
Vor Beginn
Bei den Stuttgartern freut sich Trainer Sebastian Hoeneß über die Rückkehr von Nübel ins Tor des VfB, Bredlow nimmt also wieder auf der Bank Platz. Eine weitere Veränderung gegenüber dem Remis (Köln, 1:1) ist, dass Jeong vorerst draußen sitzt. Der zuletzt Gelb-gesperrte Mittelstädt rückt wieder in die Stammelf. Formieren wird sich die Mannschaft in einem 3-4-3. Undav war zuletzt angeschlagen und schaut ebenfalls erstmal von der Bank aus zu.
Aufstellung
Loading...

AUFSTELLUNG

Wolfsburg - Stuttgart
Loading...
1

Casteels

4

Lacroix

7

Cerny

17

Behrens

19

Majer

20

Baku

21

Mæhle

25

Jenz

27

Arnold

31

Gerhardt

40

Paredes

33

Nübel

2

Anton

4

Vagnoman

6

Stiller

7

Mittelstädt

8

Millot

9

Guirassy

16

Karazor

21

Ito

27

Führich

29

Rouault

Taktische Aufstellung
Vor Beginn
Der VfB Stuttgart tritt in dieser Formation an: Nübel -  Rouault, Anton, Ito - Vagnoman, Karazor, Stiller, Mittelstädt - Millot, Guirassy, Führich.
Vor Beginn
Niko Kovac nimmt gegenüber dem 2:2 gegen Frankfurt eine Veränderung vor. Wind sitzt auf der Bank, für ihn startet Cerny. Aus dem 4-2-2-2 vorige Woche wird also ein 4-3-3 mit Cerny auf Rechtsaußen.
Vor Beginn
Die Wolfsburger schicken diese Elf aufs Feld: Casteels - Baku, Lacroix, Jenz, Maehle - Gerhardt, Majer, Arnold - Cerny, Behrens, Paredes.
Vor Beginn
Nun sind auch die Aufstellungen da. 
Vor Beginn
Vier der vergangenen fünf Spiele gewonnen haben dafür die Stuttgarter, die nur vergangene Woche etwas ausgebremst wurden. 1:1 hieß es am Ende gegen den 1. FC Köln. Das Hinspiel gegen den VfL Wolfsburg gewann die Hoeneß-Elf übrigens ebenfalls - und zwar mit 3:1 (Tore: Guirassy 3 - Gerhardt).
Vor Beginn
Die geringe Ausbeute hat auch damit zu tun, dass Wolfsburg seit acht Bundesligaspielen auf einen dreifachen Punktgewinn wartet. In dieser Zeit gabs dafür satte sechs Unentschieden, unterbrochen nur von einem 0:1 bei Union Berlin.
Vor Beginn
Die Heimmannschaft aus Wolfsburg hingegen dümpelt im hintersten Mittelfeld umher, hatte vor diesem Spieltag ebenso viele Punkte gesammelt wie Bochum, Union Berlin und Borussia Mönchengladbach (alle 25). Auf Rang 13 stehend ist noch viel Luft nach oben - das weiß auch Wölfe-Trainer Niko Kovac.
Vor Beginn
Verkürzt der VfB Stuttgart den Abstand zum FC Bayern München (2., 54 Punkte)? Die Gelegenheit jedenfalls ist golden, nach dem 2:2 des FCB am Freitagabend in Freiburg. Stuttgart steht nach 23 Partien bei stolzen 47 Punkten - und auf Rang 3.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 24. Spieltages zwischen dem VfL Wolfsburg und dem VfB Stuttgart.
HeimWolfsburg4-2-3-1
20Baku1Casteels31Gerhardt27Arnold19Majer7Cerny17Behrens21Mæhle4Lacroix25Jenz40Paredes33Nübel7Mittelstädt9Guirassy24Vagnoman2Anton16Karazor6Stiller29Rouault27Führich8Millot21Ito
GastStuttgart3-4-2-1
Loading...

Wechsel

Loading...
81’
Nmecha
Paredes
81’
Vranckx
Gerhardt
65’
Wind
Behrens
65’
Sarr
Majer
45’
Tiago Tomás
Cerny
97’
Dahoud
Stiller
87’
Jeong Woo-Yeong
Guirassy
87’
Katompa Mvumpa
Mittelstädt
72’
Undav
Millot
71’
Leweling
Führich

Ersatzbank

Pavao Pervan (Tor)ZesigerFischerKaminski
Fabian Bredlow (Tor)StenzelStergiouChase

Trainer

Niko Kovac
Sebastian Hoeneß
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Leverkusen
30255075:20+5580
2
Loading...
Bayern
30213687:37+5066
3
Loading...
Stuttgart
30203768:36+3263
4
Loading...
Leipzig
30185769:34+3559
5
Loading...
Dortmund
30169558:35+2357
6
Loading...
Frankfurt
301112746:40+645
7
Loading...
Freiburg
301171242:53-1140
8
Loading...
Augsburg
301091148:49-139
9
Loading...
Hoffenheim
301161353:60-739
10
Loading...
Heidenheim
308101243:52-934
11
Loading...
Bremen
30971438:50-1234
12
Loading...
Gladbach
307101353:60-731
13
Loading...
Wolfsburg
30871535:50-1531
14
Loading...
Union
30851726:50-2429
15
Loading...
Mainz
305121331:48-1727
16
Loading...
Bochum
305121334:60-2627
17
Loading...
Köln
304101623:53-3022
18
Loading...
Darmstadt
30381930:72-4217
Champion League
Europa League
Europa League (Quali)
Relegation Abstieg
Absteiger
Loading...
Wolfsburg
Stuttgart
Loading...
2
Tore
3
2
Schüsse aufs Tor
3
12
Schüsse gesamt
7
410
Gespielte Pässe
595
76,83 %
Passquote
83,70 %
41,20 %
Ballbesitz
58,80 %
48,72 %
Zweikampfquote
51,28 %
19
Fouls / Handspiel
14
0
Abseits
2
5
Ecken
4