Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportMehr Sport

Super Bowl 2023: NFL gibt Popstar Rihanna für Halbzeitshow bekannt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoVermisste und Todesopfer auf FerieninselSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextNach 21 Jahren: Star verlässt RTL-SerieSymbolbild für einen TextSachsen-Anhalt: Ex-Finanzminister ist totSymbolbild für einen TextWM-Aus für Favoriten abgewendetSymbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextPortugal: Stürmer-Legende gestorbenSymbolbild für einen TextTaiwan: China-Freunde gewinnen bei WahlSymbolbild für einen TextItalien: Pornostar tritt bei Wahl anSymbolbild für einen TextRTL-Show: Paare stehen festSymbolbild für einen TextMann stürzt mit 4,9 Promille vom E-RollerSymbolbild für einen Watson TeaserVerletzter WM-Star teilt Schock-FotoSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

NFL gibt Popstar für die Super-Bowl-Halbzeitshow bekannt

Von sid, Kgl

Aktualisiert am 26.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Rihanna: Die Sängerin wird Star der Halbzeitshow beim kommenden Super Bowl.
Rihanna: Die Sängerin wird Star der Halbzeitshow beim kommenden Super Bowl. (Quelle: Charles Sykes/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Halbzeitshow beim Super Bowl ist eine der größten Bühnen überhaupt. Jetzt steht fest, wer den Football-Fans im kommenden Jahr einheizen wird.

Beim kommenden Super Bowl LVII in der NFL ist Rihanna Star der Halbzeitshow. Das teilte die National Football League mit. Die 34-Jährige aus Barbados zählt zu den erfolgreichsten Künstlerinnen der Welt.

Der Super Bowl ist für den 12. Februar 2023 in Glendale im US-Bundesstaat Arizona geplant. In der vergangenen Saison waren Dr. Dre, Snoop Dogg, Eminem, Mary J. Blige, Kendrick Lamar, 50 Cent und Anderson Paak beim Super Bowl in Inglewood/Kalifornien aufgetreten. Zuletzt hatte es Medienberichte gegeben, wonach US-Sängerin Taylor Swift einen Auftritt beim nächsten Super Bowl abgelehnt hat.

Der Super Bowl ist das größte Sportereignis der USA. Hunderte Millionen Zuschauer verfolgen das Finale der US-amerikanischen Football-Liga jedes Jahr. Die musikalischen Auftritte in der Halbzeit, die dafür extra länger dauert als bei einem normalen Football-Spiel, sind eine der Hauptattraktionen des Spektakels. Auch nicht Football-interessierte lockt die NFL so vor den Fernseher. Neben der Halbzeitzeitshow sorgen auch die meist besonders kreativen Werbespots während des Spiels beim Publikum für Begeisterung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Früherer Box-Weltmeister stirbt mit 37 Jahren
BarbadosNFLRihannaSuper Bowl
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website