t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportMehr Sport

Amon-Ra St. Brown ins NFL-Team der Saison gewählt


American Football
Amon-Ra St. Brown ins NFL-Team der Saison gewählt

Von dpa
13.01.2024Lesedauer: 2 Min.
Amon-Ra St. BrownVergrößern des BildesDer Deutsch-Amerikaner Amon-Ra St. Brown (l) hat die beste Saison seiner jungen NFL-Karriere gespielt. (Quelle: Sam Hodde/AP/dpa/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Der Deutsch-Amerikaner Amon-Ra St. Brown hat die beste Saison seiner jungen NFL-Karriere gespielt und sich als einer der besten Wide Receiver der Liga etabliert. Das wird anerkannt.

Der deutsch-amerikanische Football-Profi Amon-Ra St. Brown von den Detroit Lions ist in das NFL-All-Pro-Team der Saison gewählt worden. Das teilte die Nachrichtenagentur Associated Press mit, die die jährliche Wahl unter Medienvertretern veranstaltet. St. Brown ist einer von drei Wide Receivern im sogenannten First Team, die anderen beiden sind die Starspieler Tyreek Hill von den Miami Dolphins und CeeDee Lamb von den Dallas Cowboys.

Der 24 Jahre alte St. Brown war in der abgelaufenen regulären Saison einer der Garanten für eine der besten Spielzeiten in der Geschichte der Lions, die erstmals seit 1993 wieder ihre Division gewannen. St. Brown stellte dabei in seiner dritten Spielzeit in der NFL diverse persönliche Bestleistungen auf. So erzielte er erstmals zehn Touchdowns und fing 119 Pässe für insgesamt 1515 Yards Raumgewinn. In allen Statistiken zählte er zu den besten Spielern auf seiner Position.

Für den Pro Bowl, dem All-Star-Spiel der NFL, war St. Brown Anfang Januar überraschend nicht nominiert worden. Im vorigen Jahr war der Sohn einer Deutschen und eines Amerikaners als Ersatz nachgerückt, auch in diesem Jahr hat er noch Chancen, sollte sich einer der ausgewählten Wide Receiver verletzen oder am Super Bowl teilnehmen.

Das Endspiel am 11. Februar in Las Vegas ist allerdings auch St. Browns Ziel. In der Nacht von Sonntag auf Montag spielen die Lions zum ersten Mal nach 30 Jahren wieder ein Heimspiel in den Playoffs, gegen die Los Angeles Rams ist das Team in der ersten Runde favorisiert.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website