t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportMehr Sport

Ariarne Titmus: Olympiasiegerin bricht Weltrekord im Schwimmen


Favoritin in Paris
Olympiasiegerin knackt Weltrekord

Von sid
12.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Ariarne Titmus: Sie gewann vor drei Jahren Gold.Vergrößern des BildesAriarne Titmus: Sie gewann vor drei Jahren Gold. (Quelle: IMAGO/JONO SEARLE)
Auf WhatsApp teilen

Vor drei Jahren gewann sie Olympiagold. Nun hat Ariarne Titmus einen Weltrekord gebrochen – und eine Ansage in Richtung der Spiele gemacht.

Mit ihrem Weltrekord über 200 Meter Freistil hat Olympiasiegerin Ariarne Titmus sechs Wochen vor den Sommerspielen in Paris ein Ausrufezeichen gesetzt. Die australische Schwimmerin unterbot bei ihrem Sieg bei der nationalen Olympiaqualifikation in Brisbane in 1:52,23 Minuten die alte Bestmarke ihrer Landsfrau Mollie O'Callaghan um mehr als sechs Zehntelsekunden.

"Es ist unglaublich", sagte die 23-Jährige, die O'Callaghan auf Platz zwei verwies, "ich bin glücklich, dass ich endlich ein Rennen über die 200 hingekriegt habe, von dem ich das Gefühl habe, dass es mein Training widerspiegelt."

Titmus hatte vor drei Jahren in Tokio der amerikanischen Rekordweltmeisterin Katie Ledecky Olympiagold weggeschnappt und gilt in Paris als Topfavoritin.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website