HomeSportMehr SportLeichtathletik

European Games in München: Geher Linke holt sich überraschend Silber


Geher Linke holt sich überraschend EM-Silber

  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong

Aktualisiert am 16.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Christopher Linke: Der deutsche Geher wurde Zweiter bei der EM in München.
Christopher Linke: Der deutsche Geher wurde Zweiter bei der EM in München. (Quelle: ANDREAS GEBERT)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextF1: Kuriose Strafe für MercedesSymbolbild für einen TextKarl Lauterbach: "Sind im Krieg mit Putin"Symbolbild für einen TextTrauer: Wrestling-Legende ist totSymbolbild für einen TextSt. Paulis Sieglos-Serie geht weiterSymbolbild für einen TextSchwerverletzter nach MassenkarambolageSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Kein Gasaustritt mehrSymbolbild für einen TextFC Bayern: Zwei Stars Corona-positivSymbolbild für ein VideoBodycam filmt Rettung aus Feuer-AutoSymbolbild für einen TextSargträger der Queen stirbt mit 18 JahrenSymbolbild für einen TextUkrainerin vor Augen ihrer Kinder getötetSymbolbild für einen Watson TeaserRed-Bull-Boss soll schwer erkrankt seinSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Mit ihm hat fast keiner gerechnet. In München sicherte sich der deutsche Geher Christopher Linke überraschend eine Medaille.

Am Dienstagvormittag starteten die Geher bei der Europameisterschaft in München auf die 35 Kilometer lange Strecke. Trotz schwieriger Saison ging Jonathan Hilbert als deutscher Favorit ins Rennen; bei den Olympischen Spielen in Tokio hatte er Silber über die 50 Kilometer gewonnen. Doch in der bayerischen Hauptstadt kam es nun anders. Denn mit Christopher Linke vom SC Potsdam überraschte ein Teamkollege des Deutschen – und sicherte sich Silber nach 2:29:30 Stunden.

Es ist der größte internationale Erfolg des Athleten. Gold ging an den Spanier Miguel Angel López, der nach 2:26:49 Stunden die Ziellinie überquerte. Bronze sicherte sich der Italiener Matteo Giupponi mit 2:30:34 Stunden. Hilbert kam als Fünfter im Ziel an.

"Endlich eine Medaille"

Der 33-jährige Linke wurde bei Olympia im vergangenen Jahr Fünfter über die 20 Kilometer, ebenso bei den Spielen in Rio 2016 über dieselbe Distanz. Sein bestes internationales Ergebnis bis dahin erreichte Linke im Jahr 2019 bei der WM, als er Vierter wurde. Nun reichte es erstmals zur Medaille und zum Vize-Europameister-Titel.

Linke sagt nach dem Rennen im ZDF: "Es ist meine erste Medaille, von daher ist es sehr viel wert. Ich habe fast ein Jahrzehnt gebraucht, um endlich eine Medaille zu gewinnen. Dass es so gut geht, hätte ich niemals gedacht. Die letzte Stunde wurde es relativ warm, aber die Bedingungen waren top." López wurde bereits 2014 Europameister und 2015 Weltmeister, hat seine Titelserie nun erweitert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Beobachtung des ZDF-Livestreams
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Er läuft, um zu siegen
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
Fußball
2. Bundesliga3. LigaBundesligaChampions LeagueDFB-PokalEuropa LeagueNationalmannschaftTransfermarkt

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website