HomeSportMehr SportMotorsport

Ex-"Sportstudio"-Moderator Karl Senne (✝87) ist tot


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextF1: Kuriose Strafe für MercedesSymbolbild für einen TextKarl Lauterbach: "Sind im Krieg mit Putin"Symbolbild für einen TextUmfrage: AfD und Linke legen zuSymbolbild für einen TextMutter und Tochter angeschossenSymbolbild für einen TextTrauer: Wrestling-Legende ist totSymbolbild für einen TextSchwerverletzter nach MassenkarambolageSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Kein Gasaustritt mehrSymbolbild für einen TextFC Bayern: Zwei Stars Corona-positivSymbolbild für ein VideoBodycam filmt Rettung aus Feuer-AutoSymbolbild für einen TextSargträger der Queen stirbt mit 18 JahrenSymbolbild für einen TextUkrainerin vor Augen ihrer Kinder getötetSymbolbild für einen Watson TeaserRed-Bull-Boss soll schwer erkrankt seinSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Ex-"Sportstudio"-Moderator Karl Senne ist tot

Von t-online, KS

Aktualisiert am 16.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Karl Senne: Er war jahrelanger Sportchef beim ZDF.
Karl Senne: Er war jahrelanger Sportchef beim ZDF.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der deutsche Sportjournalismus trauert um Karl Senne. Der langjährige Moderator des "Aktuellen Sportstudios" wurde 87 Jahre alt.

Karl Senne ist tot. Der ehemalige Moderator des "Aktuellen Sportstudios" starb am Montag kurz vor seinem 88. Geburtstag, wie der Sender mitteilte. Von 1981 bis 1992 moderierte er die Kult-Sendung im ZDF.

Peter Frey: "Journalist der ersten Stunde"

Senne war 1962 noch vor dem Sendestart des ZDF vom WDR zum Sender gewechselt und prägte die Sportberichterstattung. Ab 1971 leitete er die Redaktion "Sportinformation", ehe er ab 1973 die Redaktion des "Aktuellen Sportstudios" übernahm.

Zwischen 1981 und 1992 moderierte der 87-Jährige dieses dann und stand 128-mal vor der Kamera. 1984 wurde er zunächst Stellvertreter des damaligen Sportchefs Dieter Kürten, bevor er zwischen 1989 und 1995 die Hauptredaktion im Sportbereich leitete.

Peter Frey, derzeitiger ZDF-Chefredakteur, sagte: "Karl Senne gehörte zu den Journalisten der ersten Stunde im ZDF. Vornehm und wortgewandt präsentierte er später zudem das 'Aktuelle Sportstudio'."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • dwdl.de: "Ehemaliger ZDF-Sportchef Karl Senne ist gestorben"
  • bild.de: "Ex-Sportstudio-Moderator Karl Senne ist tot"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ZDF
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website