Sie sind hier: Home > Sport >

Beachvolleyball: Olympia-Siegerin Kira Walkenhorst gibt Comeback bekannt

Beachvolleyballerin ist zurück  

Olympia-Siegerin Walkenhorst gibt Comeback bekannt

10.12.2019, 10:40 Uhr | dpa, t-online.de

Beachvolleyball: Olympia-Siegerin Kira Walkenhorst gibt Comeback bekannt. Hechtet bald wieder über den Sand: Beachvolleyballerin Kira Walkenhorst.  (Quelle: imago images/Beautiful Sports)

Hechtet bald wieder über den Sand: Beachvolleyballerin Kira Walkenhorst. (Quelle: Beautiful Sports/imago images)

Im Januar 2019 hatte die deutsche Bechvolleyballerin ihr Karriereende bekanntgeben. Nun kehrt sie zurück: künftig geht sie gemeinsam mit Melanie Gernert an den Start. 

Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst gibt im kommenden Jahr wie angekündigt ihr Comeback. Zusammen mit der 32 Jahre alten Melanie Gernert werde die 29-Jährige 2020 "vorwiegend die deutsche Tour spielen", teilte Walkenhorsts Management mit. Zudem werde die Weltmeisterin von 2017, damals wie beim Olympiasieg 2016 in Rio als Partnerin von Laura Ludwig, als Balltrainerin des Duos Victoria Bieneck/Isabel Schneider arbeiten.

Walkenhorst hatte im Januar 2019 ihre Karriere wegen anhaltender gesundheitlicher Probleme zunächst beendet. Nach einer erfolgreichen Therapie gab aber die medizinische Abteilung des Deutschen Volleyball Verbandes Ende September grünes Licht für das Comeback.


Die Konstellation mit Gernert gelte zunächst für ein Jahr. "Nach den Olympischen Spielen 2020 werde ich entscheiden, ob, und wenn ja, mit welcher Partnerin ich noch einmal die Olympischen Spiele 2024 in Paris angehe", sagte Walkenhorst. "Da spielen zwei Faktoren eine große Rolle. Die Gesundheit wie auch die potenzielle Partnerin. Natürlich ist dies mein großes Ziel!"

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur DPA

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal