Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2021: Schwimmer Wellbrock verliert Gold auf der letzten Bahn


Beckendrama im Video  

Schwimm-Krimi um deutschen Favoriten Wellbrock

Von Philip Friedrichs und Nicolas Lindken

01.08.2021, 10:50 Uhr
Olympia 2021: Schwimmer Wellbrock verliert Gold auf der letzten Bahn. Traum vom Olympiasieg geplatzt: Hier wird für Florian Wellbrock auf der letzten Bahn aus Gold plötzlich nur noch Bronze. (Quelle: Eurosport)

Traum vom Olympiasieg geplatzt: Hier wird für Florian Wellbrock auf der letzten Bahn aus Gold plötzlich nur noch Bronze. (Quelle: Eurosport)

Lange sah es für Florian Wellbrock im 1.500-Meter-Freistilrennen nach der Goldmedaille aus. Doch auf der letzten Bahn wurde dieser Traum jäh zerstört. Die entscheidenden Momente sehen Sie bei uns im Video.

Nach der verpassten Medaille über die 800-Meter-Distanz wollte der deutsche Schwimmer Florian Wellbrock am Sonntag über 1.500 Meter Freistil unbedingt gewinnen. Und tatsächlich gab Wellbrock lange das Tempo vor, lag noch beim Anschlag zur letzten Bahn in Führung. Doch dann wurde aus Gold plötzlich nur noch Bronze, der Deutsche verpasste auf den letzten Metern den ganz großen Wurf.

Die entscheidenden Momente, in denen der Goldtraum von Florian Wellbrock platzte, sehen Sie in unserem Video direkt hier oder oben im Artikel.

Verwendete Quellen:
  • Übertragung von Eurosport

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: