Sie sind hier: Home > Sport > Paralympics 2021 >

Paralympics: Radsportlerin Zeyen holt nächste Medaille

Nach Gold im Zeitfahren  

Radsportlerin Zeyen holt nächste Para-Medaille

01.09.2021, 10:27 Uhr | sid

Paralympics: Radsportlerin Zeyen holt nächste Medaille. Annika Zeyen: Die Deutsche holte bei den Paralymics Silber im Straßenrennen. (Quelle: imago images/Beautiful Sports)

Annika Zeyen: Die Deutsche holte bei den Paralymics Silber im Straßenrennen. (Quelle: Beautiful Sports/imago images)

Nach Gold im Rollstuhlbasketball und im Zeitfahren hat Annika Zeyen ihre nächste Paralympics-Medaille gewonnen. Im Straßenrennen musste sie sich nur einer Niederländerin geschlagen geben – auf einem ehemaligen Formel-1-Kurs.

Annika Zeyen hat einen Tag nach ihrer Goldmedaille im Zeitfahren die nächste Paralympics-Medaille geholt. Im Straßenrennen über 26,4 Kilometer landete die querschnittsgelähmte Bonnerin am Mittwoch in 56:21 Minuten auf dem Silberrang.

Sechs Sekunden schneller war auf der ehemaligen Formel-1-Strecke am Fuße des Fuji die Niederländerin Jennette Jansen. Bronze ging an Alicia Dana (56:24) aus den USA. 2012 hatte Zeyen noch Gold im Rollstuhlbasketball gewonnen. Ihre eigentlich für diesen Sommer geplante Hochzeit hatte sie verschoben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: