Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Tour de France: Radprofi Simon Geschke postet Foto von unluxuriösem Bett


Deutscher Fahrer postet Foto  

So unbequem schlafen die Radstars bei der Tour

26.07.2019, 17:43 Uhr | t-online

Tour de France: Radprofi Simon Geschke postet Foto von unluxuriösem Bett. Simon Geschke: Der deutsche Radsportler ist bei der Tour für das Team CCC dabei. (Quelle: imago images/Panoramic International)

Simon Geschke: Der deutsche Radsportler ist bei der Tour für das Team CCC dabei. (Quelle: Panoramic International/imago images)

Die Tour de France ist eins der größten Sport-Events der Welt und das Highlight der Radstars. Doch so groß und populär die Tour ist, nicht überall ist davon was zu sehen. Luxus ist für manche Fahrer ein Fremdwort.

Zwischen den anstrengenden Etappen ist für die Radstars der Tour de France Regeneration das Wichtigste. Die richtige Ernährung und genug Schlaf entscheiden in vielen Fällen über die Tagesform. Man könnte denken, die Sportler schlafen daher in teuren Unterkünften mit großen und komfortablen Betten. Doch dem ist nicht so.
   

   
Der deutsche Radsportler Simon Geschke (Team CCC) postete auf Twitter ein Foto von seiner Schlafcouch für die Nacht von Donnerstag auf Freitag. "Erholung sollte heut gar kein Problem sein. Die ASO überschüttet uns mal wieder mit Glamour", kommentiert Geschke scherzhaft.

ASO steht für "Amaury Sport Organisation". Die Organisation ist für die Planung und Austragung diverser Sport-Events wie der Tour de France zuständig ist. Sie organisierst die Unterkünfte der Radsportler bei der Tour. Den ganz großen Luxus gibt es dabei offenbar nicht.

Verwendete Quellen:
  • Twitter-Profil von Simon Geschke
  • Eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: