Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Bahnrad-WM 2021 findet in Roubaix statt


Radsport  

Bahnrad-WM 2021 findet in Roubaix statt

16.08.2021, 16:42 Uhr | dpa

Radsport: Bahnrad-WM 2021 findet in Roubaix statt. Die Bahnrad-WM 2021 sind kurzfristig ins französische Roubaix vergeben worden.

Die Bahnrad-WM 2021 sind kurzfristig ins französische Roubaix vergeben worden. Foto: Sebastian Gollnow/dpa. (Quelle: dpa)

Aigle (dpa) - Die Bahnrad-Weltmeisterschaften 2021 sind kurzfristig nach Roubaix vergeben worden. Das teilte der Weltverband UCI mit.

Die Titelkämpfe sollen demnach vom 20. bis 24. Oktober im Vélodrome Jean Stablinski stattfinden. Ursprünglich sollte die WM vom 13. bis 17. Oktober in Aschgabat/Turkmenistan stattfinden. Wegen der Corona-Pandemie war dieses Vorhaben aber gestrichen worden.

Die letzte WM fand Ende Februar 2020 unmittelbar vor dem Ausbruch der Pandemie noch in Berlin statt. Danach war der WM-Termin wieder in die Herbst-Monate verlegt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: