Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Tennis-Teenager: Wimbledon-Überraschung Gauff erhält Wildcard für die US Open

Tennis-Teenager  

Wimbledon-Überraschung Gauff erhält Wildcard für die US Open

13.08.2019, 18:10 Uhr | dpa

Tennis-Teenager: Wimbledon-Überraschung Gauff erhält Wildcard für die US Open. Geht auch bei den US Open an den Start: Cori Gauff.

Geht auch bei den US Open an den Start: Cori Gauff. Foto: Steven Paston/PA Wire. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Wimbledon-Überraschung Cori Gauff hat für die US Open eine Wildcard für das Hauptfeld erhalten. Das teilten die Veranstalter knapp zwei Wochen vor dem Auftakt mit. Der 15 Jahre alte Tennis-Teenager wird damit erstmals in New York teilnehmen und ihr insgesamt zweites Grand-Slam-Turnier bestreiten.

In Wimbledon hatte die junge US-Amerikanerin begeistert und war nach einem unerwarteten Erfolgslauf erst im Achtelfinale gegen die spätere Turniersiegerin Simona Halep aus Rumänien ausgeschieden. Die Grand-Slam-Debütantin war damit die jüngste Spielerin im Achtelfinale von Wimbledon seit Jennifer Capriati 1991.

Für den Rasenklassiker in London hatte Gauff eine Wildcard für die Qualifikation bekommen. In der Weltrangliste belegt sie momentan Platz 140.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal