t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportWintersportBiathlon

Biathlon | Starker Nebel: Damen-Einzel am Holmenkollen abgesagt


"Das macht keinen Sinn"
Biathlon-Einzel am Holmenkollen abgesagt

Von sid-video
29.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Mona Brorsson am Schießstand: Nein, die Bildqualität ist nicht schlecht, das ist der Nebel am Holmenkollen.Vergrößern des BildesMona Brorsson am Schießstand: Nein, die Bildqualität ist nicht schlecht, das ist der Nebel am Holmenkollen. (Quelle: IMAGO/MATHIAS BERGELD)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Eigentlich sollte am Donnerstag das Damen-Einzel in Oslo stattfinden. Doch die Sicht machte das Rennen unmöglich.

Regen und vor allem Nebel am legendären Holmenkollen in Oslo haben am Donnerstag zur Absage des Einzelrennens der Frauen über 15 km geführt. Dies teilte die Internationale Biathlon-Union (IBU) kurz vor dem Start des Weltcups mit. Das Rennen soll am Freitag nachgeholt werden.

"Es ist alles probiert worden bis zum Beginn des Anschießens. Die Sicht ist aber immer schlechter geworden. Das macht ganz speziell beim Einzel mit vier Schießen keinen Sinn. Das ist die einzig richtige Entscheidung, dass man probiert, es morgen zu machen", sagte DSV-Sportdirektor Felix Bitterling.

Natürlich hätten sich "die Mädels darauf eingestellt", ergänzte Frauentrainer Kristian Mehringer. Aber eine Durchführung sei bei den schlechten Bedingungen "nicht möglich gewesen". Jetzt bereite man sich eben "auf Freitag vor. Dann geben wir wieder Gas."

Wann das Rennen nun stattfindet

Geplant ist das Frauenrennen nun gegen Mittag, wie IBU-Renndirektor Borut Nunar dem ZDF sagte. Das ursprünglich für 14.15 Uhr terminierte Männer-Einzelrennen über 20 km wird möglicherweise etwas nach hinten verschoben. Allerdings sind auch die Vorhersagen für die kommenden Tage in Oslo mit Regen und Temperaturen über null Grad nicht besonders gut.

Am Samstag sind am Holmenkollen dann die Massenstarts der Frauen (13.20 Uhr) und der Männer (15.20 Uhr) geplant. Am Sonntag stehen zum Abschluss der Wettbewerbe in Oslo noch Single-Mixed- und Mixed-Staffel auf dem Programm, ehe es für die Teams nach Übersee geht. Zum Abschluss des Winters finden in Soldier Hollow (USA/8. bis 10. März) und Canmore (Kanada/14. bis 17. März) noch zwei Weltcups statt.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website