Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportWintersportEishockey WM

Ex-Nationalspieler: Harold Kreis wird neuer Eishockey-Bundestrainer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKostet das Djamila die Dschungelkrone?Symbolbild für einen TextZDF stellt erfolgreiche Sendung einSymbolbild für einen TextHockey: Deutschland ist WeltmeisterSymbolbild für einen TextNorovirus-Symptome bei ErwachsenenSymbolbild für einen TextTausende Ferkel sterben bei FeuerSymbolbild für einen TextPfand für Weinflaschen kommtSymbolbild für einen TextRussische Flüchtlinge gestrandetSymbolbild für einen TextTote Schlangen bei AltkleidercontainerSymbolbild für einen TextKlopp fliegt aus dem PokalSymbolbild für einen TextMann verliert rund 40 BierkistenSymbolbild für einen TextToter in MüllpresseSymbolbild für einen Watson TeaserRTL: Absolute Premiere im DschungelcampSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

DEL-Coach wird neuer Eishockey-Bundestrainer

Von dpa
Aktualisiert am 27.01.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 1019452202
Harold Kreis fungiert seit Saisonbeginn als Chefcoach von DEL-Klub Schwenninger Wild Wings. (Quelle: IMAGO/Jonas Brockmann/ Eibner-Pressefo)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Harold Kreis ist neuer Eishockey-Bundestrainer. Der aktuelle Schwenningen-Coach wird Nachfolger von Toni Söderholm.

Der frühere Nationalspieler Harold Kreis wird neuer Eishockey-Bundestrainer und damit Nachfolger von Toni Söderholm. Der 64 Jahre alte Deutsch-Kanadier soll am kommenden Montag in München vom Deutschen Eishockey-Bund (DEB) vorgestellt werden. Das ist nach dpa-Informationen nun klar.

Der DEB lud am Freitag zu einer Pressekonferenz am Montag (14.00 Uhr) mit der Bundestrainer-Vorstellung ein, ohne den Namen zu nennen. DEB-Vizepräsident Andreas Niederberger und DEB-Sportdirektor Christian Künast werden die zukünftigen Bundestrainer vorstellen, hieß es.

Kreis steht aktuell noch bei den Schwenninger Wild Wings unter Vertrag. Die Weltmeisterschaft im Mai in Tampere und Riga wird zur ersten Bewährungsprobe für den Routinier, der bereits 2010 als Assistent des damaligen Bundestrainers Uwe Krupp mitverantwortlich für den damaligen WM-Halbfinaleinzug war. Unklar ist noch, ob Kreis prominente Unterstützung erhält.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Eishockey
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website