• Home
  • Themen
  • BASF


BASF

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEM: Pudenz schrammt an Sensation vorbeiSymbolbild für einen TextMusk: "Ich kaufe Manchester United"Symbolbild für einen TextWaldbrand: Evakuierung in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextSteht Ampel-Entscheidung für Atomkraft?Symbolbild für einen Text"Das Boot"-Regisseur ist totSymbolbild für einen TextSelenskyi warnt Krim-BewohnerSymbolbild für einen TextMann verweigert Rettung und ertrinktSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextVetternwirtschaft auch beim NDR?Symbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextRaser-Prozess: Bruder tot – milde Strafe

BASF

So treibt der Rhein-Pegel die Preise hoch

Der Rhein führt derzeit extrem wenig Wasser. Das stellt Unternehmen vor logistische Herausforderungen – und dürfte die Verbraucherpreise noch höher treiben.

Sand und Geröll am Ufer des Rheins auf der Höhe von Bad Honnef: Frachtschiffe können wegen des Niedrigwassers nur noch zur Hälfte beladen werden.
Symbolbild für ein Video
Von Anna Sophie Kühne

Gazprom stoppt die Gaslieferungen durch Nord Stream 1 für zehn Tage. Es stehen jährliche Wartungsarbeiten an, doch dieses Jahr ist alles anders. 

Eine Gasturbine wird gewartet (Symbolbild): Trotz der Sanktionen gegen Russland liefert Kanada eine Turbine für Nord Stream 1.
Von Frederike Holewik

Schon in zwei Wochen könnte Wladimir Putin Deutschland das Gas endgültig abdrehen. Dann droht der Republik tatsächlich der Ausnahmezustand.

Wer soll das bezahlen? Wirtschaftsminister Robert Habeck und Kanzler Olaf Scholz im Kabinett.
  • Johannes Bebermeier
  • Tim Kummert
Von Johannes Bebermeier, Tim Kummert

Wirtschaftsminister Habeck will das Problem der stockenden Gaslieferungen durch Versteigerungen angehen. Wie das funktionieren soll. 

Immer in Eile: Bundeswirtschaftsminister Habeck hat aktuell viele Herausforderungen gleichzeitig zu bewältigen. Die wichtigste: Deutschland vor einem Gasnotstand zu bewahren.
Von Frederike Holewik

Seit das Bundesverfassungsgericht das Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe 2020 gekippt hat, steigt die Zahl der assistierten Suizide. Was bedeutet es für Kinder, wenn sie ihren Eltern beim Sterben helfen? Ein Berliner erzählt.

Mark Rackles und die Todesanzeige seiner Eltern: Gemein schied das Ehepaar aus dem Leben.
Von Antje Hildebrandt

Die Geschäfte des weltgrößten Chemiekonzerns BASF sind zum Jahresbeginn noch rundgelaufen. Die Ziele für dieses Jahr bestätigte das Dax-Unternehmen zwar am Freitag. Allerdings ...

BASF

Die Geschäfte des weltgrößten Chemiekonzerns BASF haben sich zum Jahresbeginn deutlich besser entwickelt als gedacht. Im ersten Quartal kletterte das Betriebsergebnis vor Zinsen, ...

BASF

Die Bilder aus Butscha erschüttern die Welt. Die Forderung nach einem Gasembargo wird angesichts der mutmaßlichen russischen Verbrechen lauter. Kann sich Deutschland dem noch entziehen?

Tiefer Bruch: Die Gräueltaten der russischen Truppen dürfen laut der Bundesregierung nicht folgenlos bleiben. Wie lange kann sie da die wirtschaftlichen Beziehungen mit Russland aufrechterhalten?
  • Nele Behrens
  • Tim Kummert
  • David Schafbuch
Von N. Behrens, T. Kummert, D. Schafbuch

Bislang steht die Energieversorgung für die deutsche Industrie, die Gaslieferungen aus Russland fließen weiter. Sorgen bereitet der Krieg in der Ukraine den Unternehmen dennoch. Ein Überblick.

Thyssenkrupp-Stahlwerk Duisburg (Symbolbild): Deutsche Unternehmen sind auch in der Ukraine vertreten.
Von Frederike Holewik

Ludwigshafen/Hanau (dpa) - Der Chemiekonzern BASF und das Technologieunternehmen Heraeus wollen in China ein Gemeinschaftsunternehmen für die Rückgewinnung von Edelmetallen aus ...

BASF

Erst die Kostenexplosion an der Tanke, und nun die hohen Gaspreise: Auch sie könnten Dieselfahrer hart treffen. Denn aktuell wird weniger Adblue hergestellt – und ohne die Harnstofflösung fährt kein moderner Selbstzünder.

AdBlue: Die Harnstoff-Lösung erhalten Sie unter anderem an der Tankstelle.

Wer eine Aktie kauft, wird Aktionär einer Aktiengesellschaft (AG). Doch was ist das überhaupt? Wie ist eine AG aufgebaut? Und was bringt eine AG Ihnen als Aktionär? Wir klären die wichtigsten Fragen.

Früher wurden Aktien noch auf Urkunden ausgegeben. Heutzutage läuft der Handel überwiegend elektronisch.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website